BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 20:59

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Umtopfen
BeitragVerfasst: 28.12.2011, 16:43 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8731
Wohnort: Pirna
Material/Werkzeug
- Knospenzange oder Konkavzange
- Bonsaischere
- Wurzelkralle
- Drahtschneider
- Kleine Kombizange
- scharfes Gartenmesser
- Essstäbchen
- Bindedraht plastgemantelt
- Bonsaidraht
- Abdecknetze (Teichpflanzkorb)
- Bonsaischale oder Kulturgefäß
- Drucksprüher (alt. Sprühflasche) mit Wasser
- Substrat (Lava oder Blähschiefer, Akadama, Kokos)

Bild

Das Gefäß sollte entsprechend der Baumgröße gewählt werden.
Faustregel: Schalenlänge=2/3 Baumhöhe, Schalenhöhe= Stammdicke am Stammfuß
Das Gefäß muss über ausreichend große Abzugslöcher verfügen und idealerweise zusätzliche Löcher durch welche die Drahtfixierung geführt werden kann.

Bild

Eine Schichtung nach Korngröße und eine Drainageschicht ist bei großen tiefen Schalen sinnvoll,
bei flachen Schalen und Schalen in "Normalgröße" (bis ca. 40 cm breit und 8 cm tief) kann darauf verzichtet werden.

Vorbereitung der Schale
- Substratmischung vorbereiten (Standard: Kokoserde:Blähschiefer/-ton, 1:1 oder Akadama:Blähschiefer/-ton, 1:1)
- Abdecknetze entsprechend Größe der Abzugslöcher zuschneiden
- Drahtbefestigungen an Abdecknetze anbringen
- Abdecknetze und Fixierungsdrähte an der Schale anbringen
- Drainageschicht in Schale einbringen
- Substrat-Kegel in Schale einbringen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Vorbereitung der Pflanze
- evtl. vorhandene Fixierungsdrähte durchtrennen
- mit scharfem Messer am Schalenrand entlang den Wurzelballen von der Schale lösen
- Pflanze umdrehen und durch leichtes Klopfen von der Schale lösen
- lange Wurzeln auskämmen
- altes Substrat vollstandig entfernen bzw. auch ausspühlen (v.a. bei Ware vom Groß- oder Baumarkt)
- lange Wurzeln einkürzen
- Wurzeln, die vom Stammboden ausgehen an der Basis entfernen
- Wurzeln während der Arbeiten feucht halten
- ggf. Ansichtsseite des Baumes markieren

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Eintopfen
- Wurzelballen in den Substrathügel drücken (Ansichtsseite beachten)
- Baum wird mit den Befestigungsdrähten fixiert
- exakten Standort und Pflanzwinkel korrigieren
- Fixierungsdrähte festdrillen
- Substrat auffüllen und mit Essstäbchen o.ä. ins Wurzelwerk einarbeiten
- Decksubstrat einbringen und andrücken
- Fixierungsdrähte am Schalenboden nachspannen
- kräftig angegießen bis das Wasser aus den Abzugslöchern läuft (nicht tröpfelt!!!).

Die Fixierung der Baumes ist sehr wichtig.
Der Baum muss so fest sitzen, dass man ihn am Stamm anfassen und samt Schale
hochheben kann, ohne dass sich da was bewegt!
Entgegen einem entwickelten Bonsai mit sichtbarem Nebari und Oberflächenwurzeln
sollten bei Pflanzen im Entwicklungsstadium alle Wurzeln vollständig mit Substrat bedeckt sein.

Bild

[Bild

Bild

Frisch umgetopfte Bäume nicht in die pralle Sonne stellen und 3-4 Wochen Düngepause einlegen!

Fertig!


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umtopfen
BeitragVerfasst: 03.03.2014, 18:35 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8731
Wohnort: Pirna
Hier paar Film zu dem Thema:

Film: Umtopfen/Vorbereitung Schale (Englisch)

Film: Umtopfen (Englisch)

Film: Umtopfen (kurz Japan, Englisch)

Zum Downloaden eine Kurzanleitung aus dem MBR-Bonsai-Wandkalender:

Kurzanleitung Umtopfen


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de