BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 11:42

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 517 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 131 32 33 34 35 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 17.06.2017, 16:25 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 16.06.2017, 19:09
Beiträge: 5
Wohnort: Vogelsberg / Grenze zu Spessart
Dann will ich mich auch mal vorstellen.
Baujahr 1964
Wohne untere Ausläufer vom Vogelsberg.
Habe Balkon und Garten und momentan ausschliesslich Outdoorbäume, meist einheimisch.
Würde mich als Anfänger einschätzen.
Bin in keinem Arbeitskreis, die die ich gefunden habe sind leider zu weit weg. Dafür plane ich dafür an Workshops teilzunehmen.

_________________
Grüsse, S.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 22.06.2017, 23:48 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8729
Wohnort: Pirna
Hallo und willkommen!
Na z.B.in Fulda gibt es einen rührigen Arbeitskreis.
http://bonsai-fulda.de/

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 23.06.2017, 16:07 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 23.06.2017, 13:57
Beiträge: 2
Hy zusammen,
mein Name ist Jürgen und ich wohne in Wien 14. - Österreich.

Bin über 40ig und gartle schon seit meinen 18.ten Geburtstag in meinem Garten rum.
Hatte zudem rund 2ha. Wein und Äcker nebenbei zu betreuen u. bewirtschaften.

Zu meinen Geburtstag bekam ich ein Bonsaibuch und beschloss es auch mal zu versuchen.

Da dies meine ersten Versuche sind, werde ich sicherlich etliche Fragen haben und hoffe auf eure Hilfe.

Im Anhang meine ersten 2 Versuche, Bäumchen werden mir nicht ausgehen, da ich mitten im Wald wohne.

Lg Jürgen

_________________
Lg Jürgen :mrgreen:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 24.06.2017, 05:26 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8729
Wohnort: Pirna
Hallo Jürgen und willkommen im Forum.
Wald , Natur und Berge sind natürlich nicht nur Quelle der Inspiration, sondern auch für gutes Material.
Vielleicht interessant für Dich, das ein Österreicher Bonsaiarbeitskreis auch Mitglied in unserem Regionalverband ist.
http://bonsai-regional.de/Wien.html

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 24.06.2017, 09:12 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 23.06.2017, 13:57
Beiträge: 2
Hallo Thomas,

Danke für die Willkommensgrüsse und den Link.
Sorry das das Bilderhochladen nicht funkte, aber mit dem Handy lässt es sich nur schwer handhaben.

Meine zwei Ersten sind Ahorn u. ein Ziernadelbaum ca. 3-5 Jahre alt. Heuer will ich ca. 10-15 Bäume ansetzen und langsam in Form bringen.
Alle werden Outdoor sein, dh. ausschliesslich heimische Arten.

Die Fragen habe ich mir mit Hilfe des Nets u. Büchern selbst beantwortet, darum werde ich eher als stiller Mitleser fungieren.

Werde aber sobald ich ein Bäumchen Bonsai benennen mag, meinen Erfolg vorstellen.

Danke nochmals u. -

_________________
Lg Jürgen :mrgreen:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 28.06.2017, 14:13 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 26.06.2017, 16:23
Beiträge: 2
Moin Bonsaifreunde,
ich bin der Neue. Anfänger und in erster Linie an Outdoor Bonsais interessiert.
Fange gerade erst an und will mich hier ersteinmal durch die Beiträge 'wühlen'.
Beste Grüße aus dem Ammerland
FrankOL


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 30.06.2017, 03:45 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8729
Wohnort: Pirna
Hallo Frank und willkommen im Forum!
In das Hobby einzusteigen sofort mit Outdoors ist in jedem Falle der einzig richtige Weg.
Der hohe Norden ist jetzt nicht gerade Bonsai-Wunderland, was eventuelle Mitstreiter und Anlaufstellen anbetrifft.
Das ist aber wichtig, wenn Du ernsthaft und langfristig dieses Hobby betreiben willst.
Du wirst bald merken, dass das Internet , z.B. auch das Forum von BonsaiArt hier, helfen kann, die ersten Einsteigerklippen zu umschiffen,
ab einem bestimmten Punkt ist aber Wissen aus erster Hand nötig.
Die wichtigen Dinge und die tausend Tricks und Kniffe wirst Du im Internet kaum finden.
Im Herbst ist die Bundesausstellung in Hameln.
Zumindest ist das für Dich nicht ganz so weit weg wie für mich aus Dresden.
Da solltest Du unbedingt hin, nicht zuletzt , um Kontakte zu knüpfen, aber auch um alles aufzusaugen.
Ansonsten gibt es im Norden auch einen BCD-Regioverband , an den man sich wenden kann.
http://www.bonsai-im-norden.org/

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 30.06.2017, 08:33 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 26.06.2017, 16:23
Beiträge: 2
Hallo Thomas ,
vielen Dank für die Infos und Hinweise .
Frank


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 09.09.2017, 20:47 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 09.09.2017, 13:28
Beiträge: 2
Hallo zusammen!

Ich bin der Max und neu hier.
Das Thema Bonsai hat mich schon immer irgendwie fasziniert. Als ich mich dann im Netz umgeschaut habe bin ich vor allem auf diese japanischen Bonsai gestossen, die mich irgendwie aber nicht angesprochen haben. Habe dann die Seite von Walter Pall gefunden und diese Baeume haben mich sehr bewegt und mich letztlich dazu bewogen micht tiefer in die Materie einzuarbeiten.

Dies ist jetzt etwa schon ein Jahr her und ich habe in der Zeit viel gelesen sowie auch einige praktische Erfahrungen gesammelt mit zwei kleineren Baumschulpflanzen, die ich etwas gestaltet habe.

Freue mich auf regen Austausch in diesem Forum.

Max


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 09:19 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8729
Wohnort: Pirna
Hallo Max und willkommen im Forum,
es ist ein richtiger Weg sich heimischen Bonsai zu widmen und dem was hiesige Bonsailehrer und -gestalter machen und empfehlen.
Man darf aber auch nicht galuben, dass das was man hierzulande in Zeitschriften oder im Netz findet, ein Spiegelbild von Bonsai in Japan ist. In Asien ist das eine Volkskultur mit ganz vielen Facetten. Genausowenig ist das , was Walter Pall macht ein Spiegelbild der europäischen Szene. Es ist halt sein Verständnis von Bonsai und der Naturalistische Stil findet sich vergleichbar auch in Japan oder China.

Wichtig ist zu Anfanf, dass man sich das grundlegende Handwerk aneignet. Das ist in erster Linie erst einmal eine ordentliche Kultivierung. Das ist die Basis von allem.

Ganz wichtig, Bonsai im Net ist ganz hilfreich für die ersten Schritte und um Kontakte zu knüpfen.
Das geht nur bis zu einem gewissen Punkt, dann muss man raus zu den Leuten, die Bonsai machen und lehren.
Von diesen Leuten findest Du nichts im Netz und selbst zu Walter Pall muss man mal wenigstens für ein Wochenende zu ihm fahren , um auch nur einen Hauch von dem mitzubekommen, was er macht und wie er es macht.

Wissen aus erster Hand ist durch nichts zu ersetzen und ein Besuch in einer Ausstellung bringt mehr als manch Bonsaibuch oder tausend bunte Bilder im Netz.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 24.09.2017, 16:43 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 23.09.2017, 15:05
Beiträge: 2
Dann stelle ich mich als nächstes vor.

Mein Name ist Axel, 27 Jahre alt und komme aus Hagen in Westfalen.
Ich bin nicht nur hier im Forum neu, sondern auch frisch gebackener Bonsaibesitzer und bin somit ganz am Anfang meiner Karriere - und natürlich der meines Baumes.
Mein erster Bonsai ist ein drei Jahre alter Dreispitzahorn mit eine Höhe von 14 cm. (siehe Bild)
Stellplatz ist mein Balkon, der nach Süden ausgerichtet und wind- und regengeschützt ist.

Ich freue mich auf einen ersten Informationsaustausch und viele Anregungen, Infos und Hilfestellungen zu diesem schönen Hobby.
Wie Thomas auch schon zu meinen Vorrednern sagte, glaube ich natürlich, dass man durch persönliche Kontakte am weitesten kommt und das meiste lernt.

In diesem Sinne ist es schön hier zu sein!

PS: Laut beim Kauf beiliegendem Steckblatt handelt es sich um eine frei aufrechte Form (Moyogi), aber wenn ich mich nicht irre, zählt es doch zu der Doppelstammform (Sokan) oder?


Dateianhänge:
IMG_20170924_163502.jpg
IMG_20170924_163502.jpg [ 451.83 KiB | 313 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 25.09.2017, 14:23 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8729
Wohnort: Pirna
Hallo Axel und wilkommen im Forum!
Mit persönliche Kontakt meinte ich eigentlich direkt live vor Ort.
Ein Forum kann nicht vermitteln, was Dir evtl. ein erfahrener Bonsaifreund vor Ort vermitteln kann und Bonsai auch mal live und nicht nur per Bild zu sehn ist ganz wichtig.
Dazu hast Du unmittelbar Gelegenheit, denn in Hameln findet diese Jahr Ende Oktober die Bundesausstellung statt.
Das ist die Gelegenheit, die man unbedingt nutzen sollte, nicht zuletzt um den Leuten dort hundert Löcher in den Bauch zu fragen. Da braucht man keine Kontaktändste haben, denn Bonsaianer sind ein sehr mitteilungsbedürftiges Völkchen.

Bei einer dreijährigen Pfalnze Moyogi dranzuschreiben ist schon lustig. So ein Bäumchen steht noch ganz am Anfang. Da kann noch alles draus werden. Ich würde den Kleinen auch nicht so allein lassen und ihm dazu noch was dazugesellen, was evtl. schon etwas weiter ist.
Besser ist dann was heimisches, denn der Dreispitzer ist nur bedingt frostfest. Evtl. wird es dann mit der Überwinterung nicht so einfach, wenn Du nur einen Balkon hast.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 25.09.2017, 16:40 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 23.09.2017, 15:05
Beiträge: 2
Hallo Thomas und vielen Dank für die Wilkommensgrüße!

Welchen Grund hätte es, den kleinen nicht allein zu lassen? Außer natürlich einen weiteren, älteren Bonsai zu besitzen.
Und wieso ist mein Balkon "nicht so einfach" in Sachen überwinterung? Ich hatte vor ihn zum Winter, in einer KIste zu stellen und die Schale mit Rindenmulch zu bedecken.

Vielen Dank für deine weitere Antwort und für deinen Hinweis mit Hameln!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 26.09.2017, 15:48 
Offline
Forum Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2017, 16:47
Beiträge: 35
Hallo Axel, willkommen im Forum!
Ich denke der Grund für etwas reifere Gesellschaft ist vor allem der, dass dein Ahorn in den nächsten 10 - 15 Jahren mit bonsai im eigentlichen Sinne nicht viel zu tun haben wird. Da ist eher baumschularbeit gefragt. Ein paar Jahre wachsen lassen, zurückschneiden, wachsen lassen zurückschneiden usw. Viel Action is das nicht. Will man wirklich in bonsai einsteigen macht es, zumindest aus meiner Sicht, Sinn, wenn man nebenher was hat, dass schon ein bisschen nach baum aussieht.
Lg Bernhard


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 30.09.2017, 17:25 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8729
Wohnort: Pirna
Der Dreispitzer ist nur bedingt winterfest.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 517 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 131 32 33 34 35 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de