BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 07:01

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 517 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 128 29 30 31 3235 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 05.04.2015, 21:00 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 02.04.2015, 08:56
Beiträge: 4
Hallo zusammen!

Ich bin der Benjamin und neu hier.
Das Thema Bonsai hat mich schon immer irgendwie fasziniert. Als ich mich dann im Netz umgeschaut habe bin ich vor allem auf diese japanischen Bonsai gestossen, die mich irgendwie aber nicht angesprochen haben. Habe dann die Seite von Walter Pall gefunden und diese Baeume haben mich sehr bewegt und mich letztlich dazu bewogen micht tiefer in die Materie einzuarbeiten.

Dies ist jetzt etwa schon ein Jahr her und ich habe in der Zeit viel gelesen sowie auch einige praktische Erfahrungen gesammelt mit zwei kleineren Baumschulpflanzen, die ich etwas gestaltet habe.

Freue mich auf regen Austausch in diesem Forum.

Benjamin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 06.04.2015, 10:26 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8728
Wohnort: Pirna
Hallo und willkommen im Forum!

Bei Walter Pall angekommen, hast Du ja eine klare Richtungsvorgabe nicht nur was die Gestaltung angeht, sondern auch mit welchem Material man die Sache angehen sollte.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 06.04.2015, 10:37 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 02.04.2015, 08:56
Beiträge: 4
Ja, stimmt. Das ist irgendwie das Ziel. Zumindest in diese Richtung zu arbeiten.
Irdendwann ist sicher auch mein Wunsch, den ein oder anderen Baum in den Bergen zu sammeln.
Bis dahin will ich die ganze Sache aber erst viel besser beherrschen. Dies aus Respekt gegenueber der Natur. Wenn ich schon einen "wilden" Baum hole, dann muss ich auch sicher sein, dass ich ihm ein Ueberleben zu sichern kann.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 22.05.2015, 13:31 
Offline
neu im BONSAI ART Forum
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2015, 12:20
Beiträge: 7
Wohnort: Graz
Servus an alle Pflanzenfreunde!

Mein Name ist Stefan und ich komme aus Österreich. Wohne weiters in Graz, der Hauptstadt unserer "grünen Mark". Bin 28 Jahre alt, und habe bis vor Kurzem studiert.

Schon geraume Zeit bin ich von Pflanzen jeder Art fasziniert und vor einigen Wochen auf die Bonsaikunst aufmerksam geworden. Mein erster Baum sollte eine chinesische Ulme werden, die momentan zwar etwas kränkelt und beleidigt ist (Blattabwurf), jedoch hoffentlich bald wieder genesen sein wird. Dank der Hilfe und Ratschläge dieses Forums dürfte es sich wahrscheinlich nur um eine Frage der Zeit handeln. Bald wird das erste Umtopfen stattfinden, werde hier treu bleiben und berichten. Klasse Forum, hier kann man sich wirklich gut einlesen und findet viele nützliche Infos!

Gruß

_________________
Trust in Time.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 22.05.2015, 14:17 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8728
Wohnort: Pirna
Hallo Stefan und willkommen im Forum!

Viel besser als so ein Forum ist natürlich , wenn man vor Ort live, Ansprechpartner, Ausstellungen etc. hat.

Da hast Du in Graz gute Karten.
Da gibt es nmlich einen sehr aktiven Verein und laut Google auch einen Händler.

Außerdem ist das Bonsaimuseum Seeboden in erreichbarer Entfernung- ein Muss für jeden Bonsaifan.

Ich glaube, da erfährst Du mehr von Bonsai als wir hier je vermitteln können und
ich denke dann mal, das mit der Chinulme wirst Du dann evtl. auch anders sehen.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 11.06.2015, 21:07 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 24.05.2015, 12:57
Beiträge: 1
Bitte mich löschen


Zuletzt geändert von Joere am 29.06.2015, 20:32, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 25.06.2015, 15:22 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 24.06.2015, 16:07
Beiträge: 3
Hallo ich heiße Alfred und wohne in Österreich. Genauer gesagt in Linz. Ich bin gelernter Tischler. Mit Pflanzen habe ich mich schon immer gerne beschäftigt. Vor einer Weile habe ich Bonsai für mich entdeckt. Die finde ich ziemlich spannend. Deswegen habe ich mich in diesem Forum angemeldet. Freue mich auf regen Austausch!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 25.06.2015, 18:24 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8728
Wohnort: Pirna
Hallo Alfred und willkommen im Forum!
In Linz gibt es auch einen sehr aktiven Bonsaiclub.
http://www.bonsaiclub.at
Kontakte und Ansprechpartner vor Ort sind ganz wichtig.
Das Internet kann helfen , über die ersten Hürden zu kommen, aber Wissen aus
erster Hand und das Liveerlebnis ist durch nichts zu ersetzen

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 26.06.2015, 09:11 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 24.06.2015, 16:07
Beiträge: 3
Ah vielen Dank für den Tipp.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 06.07.2015, 22:29 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 05.07.2015, 23:29
Beiträge: 1
Hallo Bonsai Forum,
Ich bin der Alex (35j), und komme von der schönen Ostalb ( Aalen / Westhausen direkt an der A7 ) ca. 90 km von Stuttgart entfernt.
Bin hier schon ewig fleißig am lesen und am googeln über das Thema Bonsai.
Vor ca.5 jahren beim einkaufen nahm ich mir doch so ein süßes, tolles, verspieltes, Bäumchen mit , aber ich musste feststellen ....... es will nicht bei mir Wohnen !!!
Ja und immer wieder dachte ich mir das darf doch nicht war sein, warum die ach so süssen Bäumchen von Aldi Lidel und co. zuhause immer hinüber gehen.
Naja , das Thema haben so einige durch, und kennen das spiel, deswegen bin ich da ehrlich, das ich einige Bäumchen eingehen sehen hab.

Heute war ich in einer Baumschule und hab mich mal umgeschaut nach geeignetem Material, den ab jetzt kommen "vorerst" nur noch richtige Outdoors her ;-)
Hab zwar noch 2 Pfennigbäumchen und einen Ficus microcarpa, aber die gehen ohne probleme zu halten, naja und noch einen Fukientee :( mal sehen wie es weiter geht mit dem !!!

So, soweit zu mir, nun dürft ihr fragen und schimpfen :cry:
was ich interessant finden würde, wen hier jemand von meiner gegend ist, oder es einen Arbeitskreis gibt in der Nähe, das wär super !!!!
Falls jemand was weiß immer her damit .
grüsse Alex


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 07.07.2015, 01:42 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8728
Wohnort: Pirna
Hallo Alex,
Deine Bonsaibiographe ist ganz typisch für viele , die heute erfolgreich Bonsai machen.
Der Schritt zu heimschen Freilandarten ist der erste in Richtung Erfolgsgeschichte.
Der zweite ist ist, sich vor Ort Leute zu suchen, wo man Hilfe und Anleitung findet.
Erstens macht Bonsai in einer Truppe viel mehr Spaß und zweitens sind in der Szene auch die Möglichkeiten, an gutes Material zu komen einfach besser.
Obbwohl ich das immer hier empfehle, stellt sich oft heraus, dass die Suche nach Mitstreitern vor rt nicht anz so enfach ist.
Zwar gibt es fast überall ein dichtes Netz on Arbeitskreisen, Händlern und Weiterbildungsmöglichkeiten, aber nicht bei jedem Arbeitskreis lösen Neuankömmlinge gleich Begeisterungsstürme aus.
Das hängt auch damit zusammen, dass de Szene lokal recht überaltert ist und halt so ein Club von Bonsaiveteranen mit jungen Bonsaianer wenig anzufangen weiß und umgekehrt ist es nicht selten genauso.
Also nicht entmutigen lassen!
Ein erster Ansprechpartner vor Ort, wo man Auskunft bekommt, ist sicher der ansässige Regionalverband.
Bei Dir ist das Bonsai Regio Würtemberg
http://www.brbw.de.vu/
In Deinem Falle ist das auch ein sehr aktiver, in dessem Terminkalender Du siehst , was da so los ist.
Die enzelnen AKs aben auch meist noch ene eigene Hp mit Kontakt und Terminen.
Im Zwefelsfalle geht man mal zu einer Regioschulung, die i.d.R. für jedermann offen und wo jeder auch ohne Mitgleidschaft gegen einen Obolus von 20 Euro teilnehmen kann.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: 13.09.2015, 18:53 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 12.09.2015, 14:37
Beiträge: 4
Zitat:
So, diemal an der richtigen Stelle...

Hallo Bonsai-Gemeinde,

nach wochenlanger Suche im Internet, nach bestellen einiger Bücher (2x Werner Busch, 1x Harry Tomlinson),
nach Plünderung des Gartens meiner Schwiegermutter (mit Erlaubnis), nach Kauf einiger Opferpflanzen zum Üben,
habe ich vor ein paar Tagen einige Bonsai-Jungpflanzen erworben.

Aber erstmal möchte ich mich vorstellen. Mein Name ist Angela, ich bin 37 Jahre jung und fang in diesem Jahr
mit den kleinen Bäumen an. Ich bin ein sogenannter 'blutiger Anfänger'. Hier im Forum hab ich viele Sachen erfahren,
über die ich noch nichts wusste oder nur teilweise.
An dieser Stelle mein Dank an Thomas, Holger und all die Anderen die hier kompetent helfen.

Da ich einen kleinen, aber feinen Balkon mein Eigen nennen darf, bestand für mich nicht die Frage ob In- oder Outdoor.
Hier im Forum hab ich schon viel nachgelesen und denke ich zeig euch heut mal meine Sammlung.

Die ersten Pflanzen sind von meiner Schwiegermutter. Sie hat mir eine Azalee, einen Rhododendron und eine
Fuchsie (jeweils im Topf) überlassen. Aus ihrem Vorgarten-Beet hab ich zwei Scheinzypressen, bin mir aber nicht
sicher, ob diese Diagnose stimmt;) Aus dem selben Beet stammt auch die kleine Eibe.
Die Eiche kommt von einer Baustelle. Mein Mann sollte ein Gebäude abreissen und das Grundstück von den
Bäumen und Sträuchern befreien. Er fand den Spross und brachte ihn mit Heim.
Ich hab auch schon einige Stecklinge aus Apfel und Kirsche. Aus einem Gartencenter stammen zwei
weitere Koniferen zum Üben.
Und doch habe ich mir in einem BAUMARKT eine Steineibe gekauft. Warum?? werden jetzt einige fragen...
Nun, wenn man einen vernachlässigten Hund aus dem Tierheim holt und ihm ein schönes Heim und gutes
Futter gibt, kann aus ihm trotz aller Umstände ein toller Hund werden. Ich denke, dass das auch für die
gequälten Bäume gilt.

Als letztes sind vor einigen Tagen acht 2-3 jährige Jungpflanzen aus der Bonsaischule in Enger dazu gekommen:
Japanische Ulme, Rosskastanie, Fünffingerstrauch 'Red Ace', Sandbirke, Zwergflieder, Zwergkiefer,
roter Fächerahorn und einen schon leicht vorgeformten Kissenwacholder.

Dieses Jahr will ich nur alle Bäume so gut wie möglich versorgen und überwintern. Im Garten meiner Schwiegemutter
darf ich mir ein Winterbeet für die Bäume anlegen. Vieleicht kann ich in diesem Jahr noch an ein oder zwei
Seminaren teilnehmen.

Zu einigen Schützlingen hab ich auch noch Fragen bzw. brauche ich noch kreative Köpfe die mir bei der
Gestalltung helfen können. So weit jetzt erstmal zu mir und meinen Pflänzchen.

lG
Angie
schoene!!! :o


Zuletzt geändert von Hallimasch am 14.09.2015, 08:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 13.09.2015, 20:00 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8728
Wohnort: Pirna
Hallo Angie und willkommen im Forum!
Wenn man das so ließt , dürfte Dein Balkon schon voll sein.
Als Mann wäre da der Ehekrach schon absehbar, Frauen haben fast überall die Balkonhoheit.

Wen man so im Anfangsfieber ist, sammelt man meist alles ein , was irgendwie einen vorholzten Stamm hat.
Die Phase solltes Du rel. schnell überwinden, denn die Gefahr besteht , sich zu verzetteln.

Das gilt natürlich auch für die Tieheimgeschichte.
Wenn jemand bei Hundeaugen weich wird, kann ich das verstehen, aber manch solchen
Baumarktteilen wünscht man lieber ein schnelles Ende als endloses Siechtum.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 12.11.2015, 14:58 
Offline
neu im BONSAI ART Forum
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2015, 15:53
Beiträge: 9
Hallo ihr lieben Bonsai-Freunde:)

Ich bin völlig neu in der Thematik, interessiere mich aber schon seit langer Zeit für Bonsai.

So habe ich letzten Endes auch dieses forum gefunden und gleich die vielen links und Hinweise für Anfänger wie mich gelesen:)

Ich freue mich hier zu sein und hoffentlich den einen oder anderen Ratschlag und Kontakt zu erhalten.

Edit:

Ich heiße übrigens Peter, dass habe ich in der Aufregung völlig vergessen zu schreiben;)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 12.11.2015, 19:49 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8728
Wohnort: Pirna
Hallo Peter und willkommen im Forum!

Na dann viel Spaß beim stöbern!

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 517 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 128 29 30 31 3235 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de