BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 02:52

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 517 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 131 32 33 34 35 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 02.04.2017, 05:25 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8732
Wohnort: Pirna
Hallo Alex,
ja von Heidenau hättest Du es nicht weit bis zu mir, denn ich bin aus Pirna.
Und hier gibt es auch einen Sehr aktive Gruppe.
Fals es Dich im Juni mal in die Heimal verschlägt, so findet da in Pillnitz vom 16-18.06.17 die nächste Bonsai-Triennale statt.
http://bonsai-triennale.eu/

Ansonsten bist Du jetzt ja an der Materialbasis und evtl. hast Du bei Deinen Wanderungen in den Alpen schon einige schöne Stücke gefunden.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 06.04.2017, 21:27 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 05.04.2017, 22:16
Beiträge: 3
Moinsen und schöne Grüße aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Ribnitz-Damgarten in MV.
Ich heiße Marcus umd bin 33 Jahre alt und habe vor 15 Jahren zum ersten mal mit Bonsai angefangen. Mal mehr mal weniger intensiv, Klassische Karriere: irgendwie angefixt, ein zwei Indoorbonsai an die Wand gefahren, ein zwei Outdoorbonsai vergessen zu gießen, aber dann irgendwann etwas mehr Fokus. Und seit 10 Jahren erfolgreich eine Buche. Vor vier Jahren bin ich aus der Stadt aufs Dorf gezogen. Seit dem ist der Bonsai nicht Der Eine grüne Fleck im grauen Innenhof sondern eine Pflanze von vielen auf 3000m² Grundstück. Aber auch das hat er gut überstanden.
Ich hoffe, dass ich es in Zukunft schaffe eine Gruppenpflanzung zu starten.

Soviel erstmal von mir.

Gruß Marcus


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 07.04.2017, 03:31 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8732
Wohnort: Pirna
Hallo Marcus und willkommen im Forum!
Stöber mal bischen , v.a. unten in den Fachbeiträgen.
Gibt es denn Kontakte zur Szene in Norden?
In Rostock gibt es ja auch eine jährliche Ausstellung der Aktivisten im Norden.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 14.04.2017, 09:50 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 13.04.2017, 17:13
Beiträge: 10
Guten Morgen,

mein Name ist Paul, ich komme aus dem Rhein-Main-Gebiet und beschäftige mich seit ca. 2 Jahren intensiv mit dem Thema Bonsai. Ich besitze rund 14 kleine Bäumchen davon alle einheimische Arten, alle aber noch in der Anfangsphase ( aber habe ja Zeit). Ich lese auch die ganze Zeit schon mit in diesem Forum und habe dadurch gute Tipps zur Pflege erhalten und in diesen 2 Jahren sind mir auch mit Hilfe dieses Forums keine Pflanzen kaputt gegangen ( Sommer wie Winter). Alle meine Bäume stehen auf einem Nordbalkon und sind das ganze Jahr über draußen und wachsten richtig gut auch wenn die Sonne erst ab nachmittags für sie da ist.
Das wars erst mal von mir.

Allen schöne Ostern.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 15.04.2017, 01:13 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8732
Wohnort: Pirna
Hallo,
Es freut uns natürlich, wenn Einsteiger mit Hilfe dieses Forum, die ersten Klippen erfolgreich umschiffen.

Viel Spaß hier weiterhin und auch frohe Osterfeiertage!

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 23.04.2017, 14:10 
Offline
Forum Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2017, 02:55
Beiträge: 17
Hallo ich möchte mich auch hier noch einmal vorstellen.
Bin Marcel 25 Jahre aus essen und steige jetzt mit einer Ficus in die Bonsaiwelt ein.
Vielleicht gibt's jemanden der hier auch aus Essen kommt oder so mit dem man sich persönlich austauschen kann?!:)

Liebe Grüße

Marcel

_________________
Liebe Grüße Marcel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 24.04.2017, 00:17 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8732
Wohnort: Pirna
Hallo Marcel und willkommen im Forum!
Der Ansatz Kontakt zu Gleichgesinnten in Sachen Bonsai zu suchen ist genau richtig.
Die entscheidenden Dinge bei Bonsai findet man meist nicht in Büchern oder im Net .
In Deiner Gegend gibt es zumindest einige Anlaufstellen in Sachen Bonsai.
Schau mal hier http://www.bonsaizone.de

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 24.04.2017, 00:54 
Offline
Forum Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2017, 02:55
Beiträge: 17
Hey Thömas vielen Dank. Auf der Seite war ich sxhonmal hab aber leider nichts direkt in Essen erfunden oder gucke ich falsch?:(

Liebe Grüße Marcel

_________________
Liebe Grüße Marcel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 24.04.2017, 04:56 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8732
Wohnort: Pirna
Ja gut, Bonsai ist nicht so verbreitet , dass da in jeder Stadt ein Shop ist.
In Deinem Umkreis ist aber dahingehend eigentlich Bonsaiwunderland.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 24.04.2017, 05:03 
Offline
Forum Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2017, 02:55
Beiträge: 17
Okay :D ich weis das bis vor einiger Zeit sogar ein Laden in unserer Innenstadt war. Der ist aber leider nicht mehr :/

_________________
Liebe Grüße Marcel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 25.04.2017, 23:30 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 04.04.2017, 17:52
Beiträge: 1
Wohnort: Erfurt
Hallo Bonsaifreunde :D

ich bin neu hier und habe lange überlegt ob ich jetzt schon einen Beitrag schreiben soll oder erst noch warten . Egal besser jetzt als nie.
Ich beschäftige mich seit knapp 2 Monat intensiv mit dem Thema Bonsai und habe ernsthaftes Interesse dieses Hobby zu betreiben. Ich habe mich bisher sehr viel im Internet und diesem Forum belesen, was auch sehr schnell zu Verwirrung führen kann. Ich habe den größten Respekt vor der ganzen Sache und bin aber auch total fasziniert (glassklar infiziert), was mit viel Geduld und Zeit so alles möglich ist.

Nun erstmal kurz zu mir. Mein Name ist Marcel und komme aus Erfurt im Grünen Herzen Deutschland. Ich bin 39 Jahre jung und fange jetzt erst mit dem ganzem an und habe mich Hals über Kopf in das Thema Bonsai hinein gestürzt. Habe mir erst mal erst mal eine kleine Sammlung von Bäumen zugelegt, wo ich später noch genauer darauf eingehe. Ich habe hier im Forum auch schon sehr viel gelesen bzw. erfahren und bin aber auch sehr verunsichert.

Zu meinen Standtort habe ich leider nur einen kleinen überdachten Balkon Richtung Ostseite, wo die Sonne ab dem Nachmittag herumkommt bis sie untergeht. Ich weiß das es nicht die idealste Bedingung sind und das meine Möglichkeiten auch begrenzt sind. Die erste Pflanzen die ich mir erst ein mal unwissend gekauft habe sind Indoor-Bonsai mit der Typischen S-Form. Ich weiß das diese in Fachkreisen nicht so gern gesehen werden. Aber ich habe sie nun jetzt und werde mein bestes geben um sie lange am Leben zu halten.
Dateianhang:
balkon.jpg
balkon.jpg [ 284.89 KiB | 885 mal betrachtet ]
Chinesische Liguster ca. 9 Jahre alt, ca. 29 cm hoch 23cm Breit Stammdurchmesser 2,5 cm
Dateianhang:
linguster1.jpg
linguster1.jpg [ 196.35 KiB | 885 mal betrachtet ]
Dateianhang:
linguster2.jpg
linguster2.jpg [ 197.7 KiB | 885 mal betrachtet ]
Chinesische Ulme - Ulmus parviflora - ca. 8 Jahre 30 cm hoch 25cm breit Stammdurchmesser 3 cm
Dateianhang:
chin_ulme1.jpg
chin_ulme1.jpg [ 215.44 KiB | 885 mal betrachtet ]
Dateianhang:
chin_ulme2.jpg
chin_ulme2.jpg [ 211.73 KiB | 885 mal betrachtet ]
Steineibe - Podocarpus macrophyllus - ca. 10 Jahre 40 cm hoch 30 cm breit Stammdurchmesser 2 cm
Dateianhang:
steineibe.jpg
steineibe.jpg [ 214.48 KiB | 885 mal betrachtet ]
Bin aber dann schnell auf den Trichter gekommen mir auch Outdoor-Bonsai zu besorgen welche die bessere Variante zum Erfolg ist.

Jap. Fächerahorn Acer Palmatum ca. 7 J. 24 cm hoch 30 cm breit Stammdurchmesser 1,5 cm
Dateianhang:
faecherarhorn1.jpg
faecherarhorn1.jpg [ 271.93 KiB | 885 mal betrachtet ]
Dateianhang:
faecherarhorn2.jpg
faecherarhorn2.jpg [ 213.74 KiB | 885 mal betrachtet ]
Zum Fächerahornhabe ich eine Frage. Da ich Ihn schon sehr Buschig bekommen habe, bin ich mir jetzt nicht ganz sicher ob ich was an den Baum machen soll (Triebschitt), da er ja erst mit Sommer zurückgeschnitten werden soll.

Urweltmammutbaum Yose-Ue 7 Bäume ca. 10 J. 45 cm hoch
Dateianhang:
Urweltmammutbaum_Yose-Ue.jpg
Urweltmammutbaum_Yose-Ue.jpg [ 210.74 KiB | 885 mal betrachtet ]
Selbstverständlich stehen alle Bäume draußen auf dem Balkon, bis auf den Linguster da es für den aktuell noch zu kalt ist.
Da hier auch schon sehr betont wurde das ein AK die beste Möglichkeit ist um zu lernen und sich auszutauschen , habe ich auch schon mal den AK - Bonsaifreunde Westthüringen kontaktiert und werde den nächstmöglichen Termin bei einen Treffen wahrnehmen. Desweiteren war ich auch schon mal bei unserem Fachhändler Bonsai Do Erfurt und habe ausgiebig beraten lassen.
Ich bin natürlich noch auf der Suche nach einen geeigneten Rohmaterial für eine Erstgestaltung.

Soweit so Gut freu mich auf euer Feedback. :D

MfG Marcel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 28.04.2017, 07:14 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8732
Wohnort: Pirna
Hallo Marcel und willkommen im Forum!
Das ist ein guter Anfang und Du hast auch gleich zwei wesentliche Schritte gemacht,
das der Ganze Plan, Bonsai als Hobby für sich zu erschließen, auch in rechte Bahnen kommt.
Das ist zum einen, sich weitgehend mit Outdoors zu beschäftigen (Paar Indoors sind gut für die Bonsaianer-Winterdepression.).
Zum anderen hast du Kontakte in Deier Gegend gesucht.
Letzteres ist enprm wichtig. Man braucht Input und vieles, ja sogar das Meiste findet man nicht in Büchern.
Ich denke , da bist Du gut aufgehoben. Ich alle Leute dort persönlich.
Die Westthüringer sind ja Mitglied im MBR e.V. , dem ich vorstehe.
Ist man erst mal in der Szene, kommt man auch viel besser an Infos und auch Material.
Im Juni ist in Dresden die Bonsai Triennale, da hat man z.B. jede Menge Händler und da sind auch meist Messeangebote neben natürlich einer tollen Ausstellung.
Und mit dem Balkon geht das schon. Klar muss man sich begrenzen, aber das muss kein Nachteil sein. Man selektiert dann ehr bzw. wählt weniger , aber dafür evtl. bessere Sachen aus.
Viel Spaß und Glück bei Deinen Vorhaben.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 30.04.2017, 13:16 
Offline
neu im BONSAI ART Forum
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2017, 11:52
Beiträge: 6
Hallo zusammen,

Ich heiße Saskia, bin 27 und komme aus der Nähe von Köln.
Als Kind hatte ich mal einen kleinen Pfefferbaum, der leider irgendwann von Schädlingen befallen wurde und das Thema Bonsai war erstmal vom Tisch.

Jetzt war ich letzten Monat in Japan und mein Interesse wurde wieder geweckt. Gekauft habe ich mir natürlich nichts wegen den Einfuhrbestimmungen (ganz davon Abgesehen bin ich mir nicht sicher, ob ich eine Pflanze heil transportiert bekommen hätte).

Soweit so gut. Ich hatte während der Reise mal erwähnt, dass Bonsai ja schon faszinierend sind und prompt bekomme ich wieder in Deutschland zwei zum Geburtstag geschenkt.

Jetzt bin ich als Neuling erst einmal etwas überfordert. Lese mich gerade etwas in die Thematik ein und habe schon einige Film geguckt. Mein primäres Ziel ist erstmal, dass die Pflänzchen überleben :D

Die ersten Fragen, werde ich sicher noch im Laufe des Tages stellen 😊


Dateianhänge:
IMG_5178.JPG
IMG_5178.JPG [ 86.42 KiB | 760 mal betrachtet ]
IMG_5185.jpg
IMG_5185.jpg [ 93.68 KiB | 760 mal betrachtet ]
IMG_5186.jpg
IMG_5186.jpg [ 124.82 KiB | 760 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 01.05.2017, 03:53 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8732
Wohnort: Pirna
Hallo Saskia,
wenn Du in Japan warst, hast Du sicher auch gesehen wie und womit dort Bonsai gemacht wird, namlich im Freien und vorwiegend mit Arten wie Wacholder, Kiefer, Ahornen , im Frühjahr sieht man evtl. noch Kirschen und Azaleen.

Wichtig ist natürlihc, sich paar Basics reinzuziehen. Bei uns hir findet Du einige Links in dem Eingangsartikel (Bonsaihilfe...) den Du sicher gelesen hast. Insbesondere den Indoor-Pflichtartikel möchte ich Dir ans Herz legen, damit Dein Neuanfang evtl. nicht wieder dort endet, wo der erste Versuch auch geendet hat.
Unten in den Fachbeiträgen findest Du weitere nützliche und parktische Dinge.
Bzgl. diversen YT-Filmen und Bonsai-Wissen aus dem Internet bin ich sehr geteilter meinung.
Das Netz wie auch bei anderen Themen überfrachtet von Infos , aber 80% der Sachen sind von Leuten, die nicht viel schlauer sind als Ich und Du , vieles davon ist aus schlechten Lehrbüchern abgeschreiben , überholt oder auch schlichtweg falsch. Namen wie Kastner, Busch.. - und das sind die Experten in Deutschalnd- wirst Du dort auch nicht finden.
Selbst bei Büchern ist es so, dass sich gut verkaufende alte Kamelen immer wieder neu aufgelegt werden. Bücher, deren Erstauflage älter als 5 Jahre sind sollte man auch gelich wieder wegstellen.

Mein ertser Tipp:
Gerade jetzt ist Ausstellungssaison. Geh mal auf so ein Event wo Du Bonsai live sehen kannst und Leute triffst die Ahnung haben und denen man tausend Löcher in den Bauch fragen kann.
Man brauch da keine Berührungsängste haben. Bonsaianer haben ein starkes Mitteilungsbedürfnis und als Frau hat man es sowieso leicht bei dem doch eher von Männern dominierten Hobby.

Gelegenheit ist z.b. bei den NRW-Bonsaitage nächstes Wochenende in Mühlheim
https://www.bonsai-nrw.de/

Mein zweiter Tipp zu Dienen beiden Pflanzen.
Vergiß bei denen erst mal Bonsai und behandle sie wie ganz normale Balkonpflnzen auch,
Meine Prognose: Da können ansehnliche Pflanzen draus werden, Bonsais wohl eher nicht und v.a. nicht in den nachsten 10 Jahren. Wenn es denn soweit doch soweit bringt, kannst Du immer noch den Weg zu Bonsai einschlagen.

Dritter Tipp: Starte Deinen neuen Bonsaiversuch mit gängigen Arten , wovon man auch im einschlägigen Handel gutes Material zur Auswahl hat, also Freilandarten wie Ahorn, Buche, Linde, Ulme , Apfel, Wacholder..., bi Indoor allenflals Ficus. Investiere in ein zei Bäume, die schon richtig Stamm und Holz haben, um zeitnah - und da meine ich einen Zeitraum von 10 Jahren- zu einem Ergebnis zu komen, an dem Du Freude hast, ansonsten verlert man schnell die Lust an Bonsai.

Als letzten Tipp und das habe ich auch getan.
Mache Deiner Verwndtschaft breit kund, dass sie Dir um Himmels willen keinen Bonsai schenken sollen.
Das Schlimme, man muss sich für die grausamste Trauergestalt vom Baumarkt auch nioch bedanken und ist verpflichtet , so ein Teil auch am Lebn zu halten, weil man staändig gefragt wird , was das teil macht.
Wenn, dann lasse ich mirGutscheine bei meinem Lieblingshändler schenken.

Viel Glück!

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 01.05.2017, 12:22 
Offline
neu im BONSAI ART Forum
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2017, 11:52
Beiträge: 6
Ja, die Einsteigerbeiträge hier hab ich schon durch und das mit den "Indoors" ist auch sehr einleuchtend.
Die Puderquaste kommt demnächst in einen Topf auf den Balkon. Dann kann soll sie dort wachsen, wie sie will. Da ist mir der Aufwand einfach zu groß.

Ich hoffe, dass nicht noch jemand auf die Idee kommt mir eine Pflanze zu schenken

Da werde ich mir lieber ein "richtiges" Bäumchen selber anschaffen, das dann auch zur Balkonlage passt (Nordseite, aber ganz oben).


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 517 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 131 32 33 34 35 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de