BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 18.01.2021, 13:59

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 554 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 133 34 35 36 37
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 29.04.2020, 19:53 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 9152
Wohnort: Pirna
Hallo und willkommen im Forum!
Das war sicher lieb von Deinem Mann gemeint, aber es wäre besser gewesen, erst ein gutes Buch zu lesen und dann einen Plan zu machen, wie man es angeht.
Irgendwas aus Samen zu ziehen, macht Spaß und ist sicher eine Erfahrung, aber bei Bonsai ist das als Einstieg nicht unbedingt der erfolgversprendste Weg.
Es dauert einfach zu lange und ohne gärtnerische Erfahrung ist das ein mehr als wages Unternehmen.
Unten in den Fachbeiträgen findest Du einige Anregung , was so geht und auch einige Basics und parktische Sachen wie Umtopfen usw.

Viel Spaß beim Stöbern!

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2021
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 29.04.2020, 20:27 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 29.04.2020, 13:47
Beiträge: 2
Danke, hab schon viel übers umtopfen etc gelesen, das Buch nehme ich mir auf jeden Fall nochmal zur Hand, wenn es soweit ist. Nu muss ich ja erstmal geduldig sein und warten, ob die Samen überhaupt aufgehen.

_________________
Lieben Gruss Dea


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 08.05.2020, 14:53 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 08.05.2020, 08:36
Beiträge: 1
Hallo,
meine Name ist Renatus, ich wollte mit einem Bonsai anfangen. Habe aber keine Ahnung und erhoffe mir Hilfe und Tipp wie ich damit anfangen kann.
Ich weiß noch nichtmal woher ich einen Bonsai bekommen kann.
liebe Grüße aus Aschaffenburg

renatus


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 09.05.2020, 05:59 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 9152
Wohnort: Pirna
Hallo Renatus und willkommen im Forum,
irgendwie wirst Du ja mit Bonsai in Berührung gekommen sein und heute ist es eigentlich recht leicht , an grundlegende Infos zu kommen.
Am Anfang soltest Du Dir klar sein, auf was Du Dich einlässt und welchen Platz das in deiner Freizeit einnehmen soll.
Willlst Du nur etwas zur Verschönerung Deines Gartens oder Deiner Wohnung oder willst Du Bonsai als Hobby für Dich entdecken?
Wichtig ist, sich am Anfang pssr Grundlagen anzulesen, also solche Sachen wie funktioniert Bonsai eigentlich und wie funktionieren Pflanzen, welche Arten eignen sich und welche Terchniken erden angewandt.
Dann sollte man daraus einen Plan entwickeln:
Welche Möglichkeiten habe ich , wieviel Zeit will oder kann ich investieren.
Was brauche ich an Werkzeug und Zubehör, Stellplatz für die Bonsai ...?
Womit möchte ich beginnen und wie.
Einige Antworten findest Du hier z.B. unten in den Fachbeiträgen. Da kannst Du schon bischen stöbern.
Im Großen und Ganzen kann man aber in so einem Forum jemanden nicht erklären , wie Bonsai funktioniert.
Hier kann man allenfalls Hilfestellung geben, um die gröbsten Klippen zu umschiffen.
Du musst also Wissen aufsaugen, wo immer es geht und das findest Du prinzipiell kaum im Internet, sondern in guter Literatur und beim Fachmann oder dem erfahrenen Bonsaianer vor Ort.
Wenn man also auf Dauer Bonsai als Hobby für sich entdecken will, braucht man eine Anlaufstelle oder Kontakte vor Ort.
Viel Glück!

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2021
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Neuling hier
BeitragVerfasst: 29.05.2020, 23:16 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 21.05.2020, 21:37
Beiträge: 2
Wohnort: Oderberg
Hallo! Ich heiße Christiane, komme aus Oderberg und ich bin neu. Bonsai ist seit 1 Jahr mein Hobby und ich finde das Forum sehr hilfreich :)
Vielen Dank für die wertvolle Info, die ich in euren Beuträgen gefunden habe!

_________________
https://christianeller.wixsite.com/heimbuerotipp


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 02.06.2020, 20:16 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 01.06.2020, 12:38
Beiträge: 5
Hallo,

ich bin einer der "neuen" ;)

Alter= 56,

Wohnort= Nähe Erlangen,

Job= Lackierer (Autos, Boote, Hubschrauber, alles was sich lackieren läßt), Technischer Zeichner (Fachrichtung Maschinenbau) und GaLa Bauer. Ich konnte mich halt nie entscheiden ;)

Würde ich es wieder machen? GANZ sicher! Man kann nicht genug Ahnung von allem haben ;)

Bonsais? Beschäftige ich mich mit, seitdem ich 15 bin.

Mal mehr, mal weniger... mal ein paar Jahrzehnte nüx ;)

Und jetzt juckt es mich extremst in den Fingern, richtig einzusteigen.

In Vorbereitung sind... einige Efeus, Olive (am fruchten), Forsythie/n, und eine Zitrone.

Da ich vollkommen blond in dem Thema bin, wird das sicher lustig mit mir ;)

Happy Garding


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 02.06.2020, 20:22 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 01.06.2020, 12:38
Beiträge: 5
Zitat:

Du musst also Wissen aufsaugen, wo immer es geht und das findest Du prinzipiell kaum im Internet, sondern in guter Literatur und beim Fachmann oder dem erfahrenen Bonsaianer vor Ort.
Wenn man also auf Dauer Bonsai als Hobby für sich entdecken will, braucht man eine Anlaufstelle oder Kontakte vor Ort.
Viel Glück!
Wo unterschreibe ich das?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 07.06.2020, 12:57 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 06.06.2020, 11:36
Beiträge: 1
Wohnort: Butjadingen
Hallo zusammen,

bin 39 Jahre alt und komme aus Butjadingen.
Wie die meisten kannte ich bis vor einigen Jahren Bonsai nur aus dem Baumarkt, was mich nicht grad vom Hocker gerissen hat. Irgentwann fing mein Vater an sich für dieses Thema zu interessieren. Wie bei vielen hat auch bei ihm im laufe der Zeit der ein oder andere Baumarktbaum sein Leben ausgehaucht. Das Interesse verblasste.
Als er in Rente ging, recherchierte ich ein wenig zu dem Thema und fand ein großes Bonsaizentrum in der Nähe, welches nicht nur Pflanzen aller Art , sondern auch Kurze und Workshops anbot. Ich schenkte ihm einen Anfängerkurs zu Weihnachten bei dem ich ihn begleitete. Mein ziel ihm die Bonsai als Hobby wieder näher zu bringen hat zwar leider so nicht funktioniert wie erhofft, daafür hat mich das Thema nicht mehr in Ruhe gelassen. Aus Zeit und Platzmangel, muss ich gestehen, sind bei mir auch ein paar Zimmerbonsai eher "braun und knusprig" als grün gewachsen.
Seid 2 Jahren hab ich allerdings einen großen Garten und und da ich mir immer wieder gerne Bonsai anschaue und wenn Möglich auch Ausstellungen besuche möchte ich jetzt gerne an Freilandbonsai versuchen.
Mein aktueller Bestand it recht übersichtlich und besteht aus einer Zwergmispel die ich letztes Jahr geschenkt bekommen habe und einem kleinen Wacholder, den ich damals beim Anfängerkurs als 2 Jährige Pflanze gekauft habe und der seidher wild vor sich hin wuchert. Und für diesesn Kandidaten erfoffe ich mir hier ein paar Tipps und Ideen. Dher werd ich mich die nächsten Tage hier mal ein bisschen einlesen bevor ich mit meinen Fragen um die Ecke komm :wink:

Gruß Janine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 07.06.2020, 19:28 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 07.06.2020, 17:31
Beiträge: 1
Hallo zusammen,
Meine Name ist Susanne und ich komme aus Wien. Da ich gerade meine ersten Schritte im Bonsaiziehen mache und ein blutiger Anfänger bin, habe ich mich im Forum angemeldet. Inzwischen weiß ich auch, was ihr zu meinem Projekt sagen werdet. Ich bin offensichtlich in eine typische Anfängerfalle gegangen: Bergahorn-Sämling im Garten gefunden - könnte man da nicht? - in eine Bonsai-Schale gepflanzt - und was jetzt? Naja, ich werde ihn mir auch nicht ausreden lassen :roll: .
Er dürfte ziemlich zäh sein. Er steht jetzt seit 2 Monaten in der Schale und schaut noch immer gut aus. Im Moment (und das restliche Jahr heuer) kann ich nicht viel machen, schließlich habe ich nicht viel mehr als ein Stöckchen mit ein paar große Blättern. Viel mehr als wässern und düngen dürfte nicht am Plan stehen.
Liebe Grüße,
Susanne Steinböck


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 08.06.2020, 01:28 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 9152
Wohnort: Pirna
Willkommen im Forum!
Irgendwann wird man vom Bonsaifieber gepackt und dann fängst man mit irgendwas an.
Das ist nicht selten ein sogenannter Baumarktbonsai oder auch ein Sämling , der im Garten wächst.
Beides ist sicher geeignet, um sich an das Thema heranzutasten.
Wiichtig ist, dass man zu Anfang jede Möglichkeit nutzt um Wissen aufzusaugen.
Das internet oder foren wie dieses kann helfen , manche Einsteigerklippen zu umschiffen, Grundlagenwissen vermitteln kann es nicht und auch das Internet ist ein eher schlechter Ratgeber, da 80% der Beiträge nur gefährliches Halbwissen vermittelt, was nicht selten von Leuten stammt die genauso schlau sind wie ich und Ihr.
Viel Spaß beim Stöbern in den Fachbeiträgen!

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2021
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 10.06.2020, 14:20 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 10.06.2020, 09:07
Beiträge: 13
Hallo zusammen,

bin absoluter Neuling und habe aktuell einen Ficus Ginseng.
An dem versuche ich gerade mein Glück :D

LG

David


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 12.06.2020, 08:09 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 14.05.2020, 08:25
Beiträge: 2
Wohnort: 32805 H-BM
Hallo,
im Lippischen Horn-Bad Meinberg wohne ich, Andrea, 60 Jahre weise; beruflich verbringe ich meine Zeit am Schreibtisch als VW Angestellte vor dem PC.
Auf den Bonsai-Pfaden dümpel ich seit gut 25 Jahren umher. Ein Bonsai-Büchlein, welches ich mir damals zulegte, hat mich nicht überzeugt.
Immer mal wieder buddel ich irgendwo ein kleines Bäumlein aus und versuche es am Leben zu erhalten, was mir bis jetzt ganz gut gelungen ist,
bis auf einige Ausnahmen, denn die Überwinterung ist eine Herausforderung (und ich hatte wieder eine Lehrstunde mehr).
Was ich mit den Bäumchen so anstelle, entscheide ich spontan aus dem Bauch heraus. Nur wenige wohnen in einem entsprechenden Bonsaigefäß.
Auf der Suche nach Pflegetipps für eine Eiche bin ich auf diese Seite gestoßen.

Hier mein derzeitiger Bestand:
4 Birken > alle frisch beschnitten
Eberesche > ca. 8 Jahre
2 Eichen > Frischlinge
Fingerspitzahorn > 5 Jahre
Gingko > 8 Jahre, wird jedes Jahr beschnitten
Gingko > 2 Jahre
Kastanie, rotblühend > frischer Sämling
Kastanie, weißblühend > 2 Jahre
Kastanie, weißblühend > 25 Jahre, frisch beschnitten (habe ich diesem forum nachgearbeitet ;o)
Kirsche, wild > 15 Jahre
3 KorkenzieherHasel > alle frisch beschnitten
Mammutbaum > frischer Sämling
Olivenbaum mit großen Blättern > 2 Jahre, wird jedes Jahr beschnitten
Olivenbaum mit kleinen Blättern > 5 Jahre, wird jedes Jahr beschnitten
Rotahorn > 3 Jahre
Speckbaum (Crassula) -indoor- > Wurzel en Blattwerk frisch beschnitten
Weide > 2 Jahre

Aus diesem Forum erhoffe ich mir genügend Tipps en Anregungen für meine Jamadoris herauszufischen,
und wenn Fragen auftauchen, sehe ich, dass diese mit viel Bonsai-Liebe beantwortet werden.

Es grüßt herzlichst aus OWL
Andrea/talitha

_________________
Wenn's zu holprig wird- nicht aussteigen > anschnallen !!!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 12.06.2020, 13:45 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 9152
Wohnort: Pirna
Hallo Andrea und willkommen im Forum!
25 Jahre Bonsai auf einsamen Pfaden zu betreiben, ist natürlich auch eine Leistung.
Zumindest für mich war und ist die Szene und der Austausch mit Freunden und Fachleuten vor Ort das wichtigste und schönste an diesem Hobby.
Wenn Du jetzt erst dieses Forum entdeckt hast, so muss ich Dir sagen, dass die große Zeit des Austausches in Foren vorbei ist.
Die (Bonsai-) Musik spielt heute fast nur noch in den Szialen Medien , also Facebook & Co.
In die Foren verirren sich meist Einsteiger und Hilfesuchende.
Viel fundierte Sachen zu Yamadori und Leute vom Fach , die hier Sachen posten, die Dich weiterbringen, wirst Du da wohl nicht finden.
Unten in den Fachbeiträgen lohnt es sich in jedem Falle mal zu stöbern.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2021
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 14.06.2020, 15:28 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 13.06.2020, 15:27
Beiträge: 3
Hallo Zusammen,

Ich heiße Martin Loos bin 47 Jahre alt und komme aus Wien.
Ich bin schon seid 10 Jahren ein Bonsai Fan.
Ich habe 1 Roten Ahorn,1 Grünen Ahorn und 1 Wacholder :D

Schöne Grüße aus Wien
Martin


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 554 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 133 34 35 36 37

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de