BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 21.09.2017, 10:34

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Weißdorn immer noch krank
BeitragVerfasst: 10.04.2013, 18:27 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 10.02.2013, 17:46
Beiträge: 19
Hallo Bonsaiforum!
Mein Weißdorn ist immer noch krank, obwohl ich mich an alle Vorschläge gehalten habe: prophylaktische Jinmittelspritzung vor der Einwinterung, Pilzspritzmittel vor Austrieb und regelmäßig alle 2 Wochen. Hat nicht geholfen. Wie von Thomas geraten, habe ich nun Fotos von den neu ausgetriebenen Blättern machen können, mehr als die Hälfte zeigen dieses blasige Aufwerfen an den Rändern. Es muss sich also um etwas Systemisches handeln, denn der Befall wird jedes Jahr geringfügig größer. Da meine Kamera nicht so scharf fokussieren kann bei zu großer Nähe, habe ich versucht eine Zeichnung von dem Schadbild zu machen. Oben ist immer das Originalblatt, erst 1cm groß, unten ist meine Zeichnung. Was ich nicht hinbekommen habe, ist das blasige Aussehen richtig darzutellen, aber das könnte man ja vielleicht an den Fotos erkennen. Weiß jemand, welcher Befall vorliegt?
BTH :(
PS: Fotodatei war zu groß, musste von "Fachmann" verkleinert werden. Zur Ansicht bitte die Anhänge öffnen.


Dateianhänge:
DSC00289.JPG
DSC00289.JPG [ 57.26 KiB | 4699 mal betrachtet ]
DSC00288.JPG
DSC00288.JPG [ 36.63 KiB | 4699 mal betrachtet ]
DSC00285.JPG
DSC00285.JPG [ 62.8 KiB | 4699 mal betrachtet ]
DSC00284.JPG
DSC00284.JPG [ 54.02 KiB | 4699 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Weißdorn immer noch krank
BeitragVerfasst: 11.04.2013, 00:16 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8674
Wohnort: Pirna
Ich würde sagen , es ist was tiersches.
Die Flecken sehen wie Miniermotten aus, die gewellten Blätter deuten auf Läuse , die evtl. esrt noch schlüpfen hin.
Ich würde hier auf Verdacht Neem (Schädlingsfrei Neem o.a.) spritzen.

Übrigens würde ich die Sachen oben im Forum posten.
Ins Feedback-Forum ganz unten schaut kaum jemand rein.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Weißdorn immer noch krank
BeitragVerfasst: 22.04.2013, 15:57 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 10.02.2013, 17:46
Beiträge: 19
Hallo!
Sorry für die späte Reaktion, war ausnahmsweise in Urlaub....sollte man als Bosaianer aber nicht, denn dem Weißdorn geht es immer noch schlecht. Als oller Gärtner weiß ich, dass es nix Tierisches ist, leider. Der Austrieb ist jetzt zur Gänze rot, der Weißdorn treibt zwar aus, die Blätter werden aber immer kleiner.
Ansonsten muss ich mich leider outen: ich weiß nicht, wie das Einstellen in dem anderen Forum geht :(. Ich hatte schon beim Einstellen der Fotos Hilfe, die ist aber jetzt weg. Ich versuche, mich mit meinem betagten Alter ´rauszureden...irgendwie erschließt sich manches für mich nur zögerlich. Nochmal sorry. Kannst Du mir vielleicht helfen?
Alles Gute,
BTH


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Weißdorn immer noch krank
BeitragVerfasst: 22.04.2013, 21:31 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8674
Wohnort: Pirna
Hallo,
ich habe Deinen Beitrag mal nach oben geholt.
Ich würde sagen, es sind Gallmilben o.ä.
http://www.hswt.de/forschung/infodienst ... chutz.html
http://www.arbofux.de/weissdorngallmilbe.html

Das beste ist, die Pflanze mal in einer Baumschule zu zeigen.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Weißdorn immer noch krank
BeitragVerfasst: 24.04.2013, 18:52 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 10.02.2013, 17:46
Beiträge: 19
Hey DANKE!
Sieht echt ähnlich aus der Befall. Habe auch Deine Hinweise beachtet und nachgeschaut, es gibt also ein Mittel gegen Gallmilben. Am 01.05. 2013 ist Pflanzentauschbörse in Rösrath unter der Leitung meines Freundes Elmar Mai, der auch Beiträge im Fernsehen bringt. Dem zeige ich das Bäumchen, der hat auch Ahnung. Tja, dann wäre es wohl doch was Tierisches gewesen, so kann man sich irren. Dabei war ich mir so sicher....Jedenfalls nochmals danke, ich bin richtig froh!
BTH


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Weißdorn immer noch krank
BeitragVerfasst: 24.04.2013, 20:19 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8674
Wohnort: Pirna
Wir hatten genau das Phänomen jetzt im MBR-Forum.
Nachhaltig Schaden macht die Mlbe nicht, es ist aber bei Bonsai ein optsches Problem.
V.a. kommt das alle Jahre wieder.
Ich rate da v.a. m Nächsten Winter im laublosen Zusatnd zu einer Spritzung mit verdünntem Jinmittel (1:30) und dann noch mal vorm Austrieb mit Weißöl.
Da at man vor tierischen und pilzlichen Schädlingen der übleren Art Ruhe.
Läuse und so kann es natürlich immer geben.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Weißdorn immer noch krank
BeitragVerfasst: 26.04.2013, 18:45 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 10.02.2013, 17:46
Beiträge: 19
Ja ok, das mache ich auf jeden Fall. Vielen Dank für Deine Hilfe! Bis demnächst im Bonsai-Forum,
BTH


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de