BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 20:56

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zelkove (Doppelstamm)
BeitragVerfasst: 29.12.2013, 16:26 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 817
Wohnort: Mannheim
Hallo Zusammen,
hier habe ich Euch meine Zelkove schon mal gezeigt gehabt:

http://bonsaiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=5181

Sie ist ab Schalenoberkante 22cm hoch.


Ich habe sie in den letzten Tagen etwas ausgelichtet.
Da muss aber noch einiges ab, besonders an den Spitzen.
Das mache ich aber erst im Frühjahr.

Die Ansicht vom Bild 1, 2, 9, und 10 gefällt mir fast am besten!
Das hängt wohl damit zusammen das der größere Stamm für sich schon gut aussieht!
Der kleinere muss sich erst noch entwickeln!

Vielleicht habt Ihr Lust mit mir über das weitere vorgehen zu diskutieren :?:
Dateianhang:
Dateikommentar: 7
7.jpg
7.jpg [ 56.95 KiB | 7074 mal betrachtet ]

_________________
LG Chris


Zuletzt geändert von Chriss am 23.03.2014, 22:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zelkove (Doppelstamm)
BeitragVerfasst: 29.12.2013, 18:49 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8731
Wohnort: Pirna
Ich bezweifle bischen, dass es zwei sind , die also an der Basis verwachsen sind.
Wie dem auch sei, ich würde sie teilen.
Das passt optisch nicht. Der Tochterstamm ist zu dick bzw. der Dickenunterschied ist zu gering für einen Doppelstamm.
Du schreibst ja auch, dass Dir die Ansichten besonders gefallen, wo nur ein Stamm zu sehen ist.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zelkove (Doppelstamm)
BeitragVerfasst: 02.02.2014, 10:15 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 817
Wohnort: Mannheim
Hallo Thomas,
ja das kann sein das es kein richtiger Doppelstamm ist!
Aber mit der Zeit würden sie ja zusammen wachsen!?

Ich habe mal ein Virtual gemacht!

Doppelstamm:
Dateianhang:
zelkove 1.2.jpg
zelkove 1.2.jpg [ 40.14 KiB | 6989 mal betrachtet ]
Ich habe mich für den Doppelstamm entschieden!

Was meinst Du/ Ihr?

_________________
LG Chris


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zelkove (Doppelstamm)
BeitragVerfasst: 02.02.2014, 12:14 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8731
Wohnort: Pirna
Hallo,
wie schon in dem ersten Beitrag zu dem Baum geschrieben , würde ich im ersten Schritt neu eintopfen, was ja sicher Not tut.
Dabei kast Du erst einmal schauen, ob die beiden Stamme überhapt an der Basis zusammengewachsen sind.
Ich vermute eher nicht.
In dem Falle macht es keinen Sinn sich über einen Doppelstamm Gedanken zu machen.
An Deinem Virtual kann man sehen , dass bei Deinem Hauptbaum an wirklich wichtiger Stelle
im unmittelbaren Sichtbereich ein langer Teil ohne Äste und ohne jegliche Verjüngung ("Ofenrohr") ist.
Gleiches gilt auch für den Nebenstamm.
Der hat quasi überhaupt keine Verjüngung.
Mein Vorschlag:


Dateianhänge:
Zelk.jpg
Zelk.jpg [ 72.03 KiB | 6983 mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zelkove (Doppelstamm)
BeitragVerfasst: 09.02.2014, 14:39 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 817
Wohnort: Mannheim
Hallo Zusammen,
heute habe ich geschnitten:
Dateianhang:
1.jpg
1.jpg [ 38.85 KiB | 6949 mal betrachtet ]
Dateianhang:
3.jpg
3.jpg [ 36.61 KiB | 6949 mal betrachtet ]
Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis!
Was meint Ihr?

Zitat:
wie schon in dem ersten Beitrag zu dem Baum geschrieben , würde ich im ersten Schritt neu eintopfen, was ja sicher Not tut.
Dabei kast Du erst einmal schauen, ob die beiden Stamme überhapt an der Basis zusammengewachsen sind.
Ich vermute eher nicht.
Ich denke es ist so wie Du sagst kein richtiger Doppelstamm!
Aber ich werde ihn trotzdem als einen gestalten!
Ich denke mit den Jahren wird er schon zusammenwachsen!

_________________
LG Chris


Zuletzt geändert von Chriss am 11.03.2014, 07:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zelkove (Doppelstamm)
BeitragVerfasst: 09.02.2014, 15:41 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8731
Wohnort: Pirna
Trotzdem wirst Du den topfen müssen, schon um zusehen wie die Verhältnisse wirklich sind.
Kann sein, dass die Basis eines der Stamme weit unten im Topf ist.
Da wächst dann nix zusammen.
Ich glaube ohnehin nicht, dass das funktioniert ohne nachzuhelfen.
Eine Zelkove ist kein Dreispitzahorn, wa alles verwächst was man aneinanderdrahtet.

Versuche Dein Glück!

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zelkove (Doppelstamm)
BeitragVerfasst: 09.02.2014, 16:37 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 817
Wohnort: Mannheim
Zitat:
Trotzdem wirst Du den topfen müssen, schon um zusehen wie die Verhältnisse wirklich sind.
Kann sein, dass die Basis eines der Stamme weit unten im Topf ist.
Das Umtopfen kommt dann im Frühjahr!
Da bin ich auch schon gespannt drauf!

Hier mal ein paar Fotos vom Stammansatz:

Dateianhang:
P1110990.jpg
P1110990.jpg [ 102.22 KiB | 6945 mal betrachtet ]
Dateianhang:
P1110992.jpg
P1110992.jpg [ 89.04 KiB | 6945 mal betrachtet ]

_________________
LG Chris


Zuletzt geändert von Chriss am 11.03.2014, 07:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zelkove (Doppelstamm)
BeitragVerfasst: 26.02.2014, 10:20 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 817
Wohnort: Mannheim
Hallo Zusammen,
ich habe da mal eine Frage an Euch:

Es ist ja mein erster Frühling mit der Zelkove!

Wacht eine Zelkove eher spät aus dem Winterschlaf auf :?:

Ich frage das weil bei Ihr noch keine Knospen schwellen!
Grün ist sie aber unter der Rinde!
Bei der Japanischen Ulme z.B. sind sie schon am schwellen!

_________________
LG Chris


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zelkove (Doppelstamm)
BeitragVerfasst: 26.02.2014, 18:56 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8731
Wohnort: Pirna
Immer ruhig Blut, wir haben noch Winter, auch wenn das Wetter das vergessen lässt.
Bei den Bäumen geht die innere Uhr nach der Tagellänge.
Vor Mitte märz treibt kein Freiland-Baum aus.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zelkove (Doppelstamm)
BeitragVerfasst: 01.03.2014, 18:46 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 817
Wohnort: Mannheim
Hallo Zusammen,
was haltet Ihr von der Schale für die Zelkove :?:
Sie wirkt jetzt etwas größer weile sie vor dem Baum steht!
Dateianhang:
P1120232.jpg
P1120232.jpg [ 69.77 KiB | 6778 mal betrachtet ]

Hier noch ein ein Virtual:

_________________
LG Chris


Zuletzt geändert von Chriss am 11.03.2014, 07:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zelkove (Doppelstamm)
BeitragVerfasst: 01.03.2014, 22:14 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 817
Wohnort: Mannheim
Ich habe mal die Farbe der Schale in dem Virtual verändert!
Die Farbe auf dem Virtual kommt der Realität noch am nächsten!
Sie ist noch etwas dunkler als auf dem Bild.
Dateianhang:
Page_1.jpg
Page_1.jpg [ 34.46 KiB | 6770 mal betrachtet ]

_________________
LG Chris


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zelkove (Doppelstamm)
BeitragVerfasst: 10.03.2014, 22:14 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 817
Wohnort: Mannheim
Hallo Zusammen,
ich bin gerade beim Umtopfen!
Es ist ein richtiger Doppelstamm, sie sind miteinander verwachsen!
Dateianhang:
P1120635.jpg
P1120635.jpg [ 43.66 KiB | 6665 mal betrachtet ]
Dateianhang:
P1120636.jpg
P1120636.jpg [ 52.11 KiB | 6665 mal betrachtet ]
Dateianhang:
P1120637.jpg
P1120637.jpg [ 48.17 KiB | 6665 mal betrachtet ]
Dateianhang:
P1120638.jpg
P1120638.jpg [ 55.33 KiB | 6665 mal betrachtet ]
Dateianhang:
P1120639.jpg
P1120639.jpg [ 108.04 KiB | 6665 mal betrachtet ]
Mit Schale ist sie ca. 20 cm hoch:
Dateianhang:
1.jpg
1.jpg [ 53.1 KiB | 6659 mal betrachtet ]
Dateianhang:
3.jpg
3.jpg [ 51.85 KiB | 6659 mal betrachtet ]
Wie gefällt Euch der Baum und die Schale :?:

_________________
LG Chris


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zelkove (Doppelstamm)
BeitragVerfasst: 18.05.2014, 22:49 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 817
Wohnort: Mannheim
Hallo zusammen,
die Zelkove wächst wie verrückt!
Ich habe dieses Jahr schon einmal zurückgeschnitten und ausgelichtet!
Die unteren Äste legen auch ordentlich zu! :)

So sah sie am 19. April aus:
Dateianhang:
P1130325.jpg
P1130325.jpg [ 114 KiB | 6230 mal betrachtet ]
Nach dem Rückschnitt am 19. April:
Dateianhang:
P1130377.jpg
P1130377.jpg [ 67.31 KiB | 6230 mal betrachtet ]
Fotos von heute:
Dateianhang:
P1130952.jpg
P1130952.jpg [ 57.65 KiB | 6230 mal betrachtet ]
Dateianhang:
P1130956.jpg
P1130956.jpg [ 81.52 KiB | 6230 mal betrachtet ]
In ein paar Wochen werde ich noch einmal schneiden!

Was meint Ihr :?:

_________________
LG Chris


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zelkove (Doppelstamm)
BeitragVerfasst: 16.08.2014, 08:17 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 817
Wohnort: Mannheim
Hallo Zusammen,
hier ist ein kleines update:
Dateianhang:
P1150807.jpg
P1150807.jpg [ 109.58 KiB | 5778 mal betrachtet ]
Dateianhang:
P1150810.jpg
P1150810.jpg [ 106.94 KiB | 5778 mal betrachtet ]

_________________
LG Chris


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zelkove (Doppelstamm)
BeitragVerfasst: 16.08.2014, 08:30 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2012, 17:34
Beiträge: 208
Ich frag mich nur wieso du die beiden Stämme auf die selbe Höhe geschnitten hast.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de