BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 20.09.2017, 14:54

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesische Ulme Shohin Rohling
BeitragVerfasst: 07.07.2015, 13:02 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2013, 19:36
Beiträge: 258
Wohnort: Münsterland
Um Walter Pall mal zu zitieren:
Zitat:
Die allermeisten Bäume gehören tatsächlch est einmal radikal zurück geschnitten.
http://www.bonsai-fachforum.de/viewtopi ... 26#p397826

_________________
Gruß, Frank


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesische Ulme Shohin Rohling
BeitragVerfasst: 07.07.2015, 14:22 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 20.06.2015, 09:47
Beiträge: 38
Wohnort: Münsterland
@risingsun : dann will ich nichts gesagt haben :o


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesische Ulme Shohin Rohling
BeitragVerfasst: 07.07.2015, 15:10 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 803
Wohnort: Mannheim
Zitat:
Es geht um den Baum. Schade wenn du den Zusammenahng nicht erkennst oder dir der "Blick" dafür noch fehl. Chris wird es verstehent
Nein, kein Plan was Du da erzählst.
Anderen hier zu sagen das sie noch keinen Blick für etwas haben finde ich ziemlich daneben.
Du hast noch nichts von Dir gezeigt und schwingst hier solche Reden....

@ philanthrop, am besten ignorieren was risingsun schreibt!!!
Mache ich jetzt auch wieder. :wink:

_________________
LG Chris


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesische Ulme Shohin Rohling
BeitragVerfasst: 07.07.2015, 15:28 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 803
Wohnort: Mannheim
Hallo Thomas,
ich habe den Baum natürlich nicht gekauft weil er nur 5€ gekostet hat.
Ich habe schon beim Kauf gewusst wie ich vorgehen möchte, soweit bin ich schon das ich das sehe.
Wenn ich ehrlich bin verstehe ich auch nicht ganz Deine niederschmetternde Kritik.
Ist doch ein ganz hübsches Bäumchen mit einem schon ganz schönen Wurzelansatz!?
Ich kann auch nicht ganz nachvollziehen was Du an dem ersten Foto (Ausgangsmaterial) so gut findest.
So das man da nach Deiner Meinung nichts hätte dran machen müssen.

_________________
LG Chris


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesische Ulme Shohin Rohling
BeitragVerfasst: 07.07.2015, 16:07 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 07.04.2014, 02:05
Beiträge: 44
Hallo

Soll ja ein Shohin werden. Was zur Zeit stört sind die grosse Schnittstelle und das noch wenige Grün. Bei entsprechendem Zuwachs ist das aber auch bald Geschichte. Ich finde die Ulme ist auf einem guten Weg.

Natürlich hätte die anfängliche Form verfeinert werden können. Dann wäre die Ulme aber nicht mehr als Shohin durchgegangen. Denn der Stamm hatte bis oben praktisch keine Verjüngung und hätte somit höher werden müssen.

Gruss
Findling


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesische Ulme Shohin Rohling
BeitragVerfasst: 07.07.2015, 20:20 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 17.06.2015, 08:16
Beiträge: 77
Sorry und Schade Chris, ich hätte dir, ernst gemeint, am Ende doch mehr zugetraut. Naja, seis drum. Zum Schluss vielleicht noch ein Tipp. Achte mal drauf, nicht nur in diesem Forum, wer das du teilweise machts, gut findet. Hilfe braust / willst du ja nicht.

Das Spielchen, - zeig mal, wer den grüßeren hat, - hab ich zum letzten mal in der 3. Klasse gespielt

Und weg hier


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesische Ulme Shohin Rohling
BeitragVerfasst: 07.07.2015, 22:53 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 26.04.2015, 11:00
Beiträge: 9
Also risingsun, deine kommentare hören sich nach eine profi an. :)

Hab mal eben deine ganzen threads gelesen.
Da kommt aber auch nicht viel rüber. Oder hast du schon so viele aks und fortbildungen etc. Besucht?

Bin selber anfänger und als belesen einzustufen(16 bücher).
Habe immer noch fragen,die in den büchern jeweils anders beantwortet werden.
Die tipps von walter pall finde ich Top und neu.

Ich trau mich hier nichts zu fragen ,wenn so eine antwort von jemanden wie dir kommt.

Manno man.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesische Ulme Shohin Rohling
BeitragVerfasst: 07.07.2015, 23:46 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2013, 19:36
Beiträge: 258
Wohnort: Münsterland
Ignoriere ihn einfach, wie Chris ja auch schon sagte. :)

_________________
Gruß, Frank


Zuletzt geändert von Bonsai-Abbing am 08.07.2015, 08:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesische Ulme Shohin Rohling
BeitragVerfasst: 08.07.2015, 05:09 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8675
Wohnort: Pirna
Also liebe Leute, steigt Euch die Hitze zu Kopf!

Redet über den Baum , sagt Eure Meinung , schreibt Eure eigenen Erfahrungen dazu
und vermeidet doch bitte Kommentare und Wertungen zur Person.

Wenn man Kritik übt, solle man bedenken, dass es bei Bonsai meist nie nur einen Weg
gibt und auch schon gar nicht den einen einzig richtigen.

Ich bemühe mich, meine Sätze mit: "Ich würde.. " oder " Nach meiner Meinung" zu beginnen.

Das kommt meist besser rüber als : "Du musst " der schlimmer "Du bist"...

Wenn sich da JEDER bischen dran hält, gibt´s wenig Zoff.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesische Ulme Shohin Rohling
BeitragVerfasst: 25.01.2016, 23:23 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 803
Wohnort: Mannheim
Hallo Zusammen,
die Ulme hat sich schön entwickelt, wie ich finde.

Was sagt Ihr?
Dateianhang:
Dateikommentar: 1
P1280637.jpg
P1280637.jpg [ 177.55 KiB | 1932 mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: 2
P1280641.jpg
P1280641.jpg [ 179.76 KiB | 1932 mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: 3
P1280645.jpg
P1280645.jpg [ 180.55 KiB | 1932 mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: 4
P1280654.jpg
P1280654.jpg [ 174.41 KiB | 1932 mal betrachtet ]

_________________
LG Chris


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesische Ulme Shohin Rohling
BeitragVerfasst: 30.01.2016, 20:58 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2012, 20:35
Beiträge: 338
Wohnort: eberbach
Hey chris,

Ja vorallem das letzte Bild gefällt mir sehr gut.
Man sieht aufjedenfall ein vortschritt. :wink:

_________________
Liebe Grüße Patrick.G


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesische Ulme Shohin Rohling
BeitragVerfasst: 31.01.2016, 12:14 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 803
Wohnort: Mannheim
Hallo Patrick,
schön das sie Dir gefällt.

_________________
LG Chris


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesische Ulme Shohin Rohling
BeitragVerfasst: 13.06.2016, 00:04 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 803
Wohnort: Mannheim
Heute habe ich etwas an der Ulme gearbeitet.
Mit Schale ist der Baum 20cm hoch.

So sieht sie jetzt aus:
Dateianhang:
P1320382.jpg
P1320382.jpg [ 94.79 KiB | 1241 mal betrachtet ]
Dateianhang:
P1320385.jpg
P1320385.jpg [ 98.2 KiB | 1241 mal betrachtet ]
Dateianhang:
P1320387.jpg
P1320387.jpg [ 95.08 KiB | 1241 mal betrachtet ]
Dateianhang:
P1320389.jpg
P1320389.jpg [ 94.35 KiB | 1241 mal betrachtet ]
Dateianhang:
P1320392.jpg
P1320392.jpg [ 96.82 KiB | 1241 mal betrachtet ]

_________________
LG Chris


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesische Ulme Shohin Rohling
BeitragVerfasst: 05.04.2017, 10:48 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 803
Wohnort: Mannheim
Hallo Zusammen,
Sie hat sich gut gemacht, finde ich.
Mit Schale ist sie 22cm hoch.
Dateianhang:
1.jpg
1.jpg [ 187.74 KiB | 584 mal betrachtet ]
Dateianhang:
2.jpg
2.jpg [ 162.76 KiB | 584 mal betrachtet ]
Dateianhang:
3.jpg
3.jpg [ 167.47 KiB | 584 mal betrachtet ]
Dateianhang:
4.jpg
4.jpg [ 187.96 KiB | 584 mal betrachtet ]
Dateianhang:
5.jpg
5.jpg [ 173.79 KiB | 584 mal betrachtet ]
Dateianhang:
6.jpg
6.jpg [ 172.13 KiB | 584 mal betrachtet ]
Sie steht zum Verkauf:
http://www.bonsai-forum.de/viewtopic.php?f=13&t=6659

Ich habe insgesamt 3 Chinesische Ulmen.
Wird einfach zu viel, deshalb habe ich mich dazu entschieden sie zu verkaufen.
Wäre schön sie an jemandem hier im Forum zu verkaufen.
Also wenn sie jemandem gefällt....

Versand ist möglich.
Oder ich könnte ihn jetzt am Samstag den 8. April zu Martin Sturm mitbringen.

_________________
LG Chris


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Chinesische Ulme Shohin Rohling
BeitragVerfasst: 02.09.2017, 00:27 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 803
Wohnort: Mannheim
Hallo zusammen,
hier auch ein Update:

Dateianhang:
file.jpg
file.jpg [ 192.06 KiB | 70 mal betrachtet ]

_________________
LG Chris


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de