BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 23.11.2017, 02:45

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Felsenahorn
BeitragVerfasst: 30.05.2014, 15:25 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2011, 10:11
Beiträge: 374
Wohnort: Thüringen
Gibt es eigentlich Unterschiede in der Pflege zu anderen Ahörnern?
Hab leider nichts gefunden.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenahorn
BeitragVerfasst: 31.05.2014, 05:22 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8731
Wohnort: Pirna
Von der Kultur her ist er vergleichbar mit dem Feldahorn, also durchlässges Subtrat, eher basisch bzw. kalkliebend.
Liebt wärme und Sonne.
Vom Wuchs her unterscheidet er sich schon recht deutlich von anderen.
Er hat ganz sprödes Holz, was sich nur ganz jung drahten lässt und ganz schnell bricht.
Größere Schnitte im Kronenbereich sollte man sorgsam ausfüren, denn das Holz ist hart und zäh und die Rinde löst sich schnell. Meist komt bei sowas schnell der Pilz rein und das war es dann.
Im Gegensatz zu allen anderen Ahornen ringt er nur unwillig Knospen etwa beim Rückschntt und nie da , wo man sie braucht, dazu rel. lange Internodien.
Daraus resultiert ein ziemlich sperriger Wuchs, wo selten ein Ast da st, wo er idealerweise sein sollte.
Auch Profungen sind mir zumindest nicht gelungen.
Also nicht ganz unkompliziert in der gestaltung, weswegen man auch selten gute Exemlare auf Ausstellungen sieht.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenahorn
BeitragVerfasst: 31.05.2014, 13:32 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2011, 10:11
Beiträge: 374
Wohnort: Thüringen
Dann verstehe ich,das derjenige,der ihn mir verkauft hat ihn loswerden wollte! :lol:
Irgendwie merkt man das den Leuten an.
Also ein Kandidat um Geduld zu lernen.
Hätte mißtrauisch werden sollen....


Dateianhänge:
Himmel 010a.jpg
Himmel 010a.jpg [ 150.49 KiB | 4881 mal betrachtet ]
Himmel 009a.jpg
Himmel 009a.jpg [ 142.79 KiB | 4881 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenahorn
BeitragVerfasst: 31.05.2014, 13:36 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2012, 20:35
Beiträge: 338
Wohnort: eberbach
darf ich ehrlich sein ?
Denn hätt ich nicht mal geschenkt genommen :mrgreen:
Sorry :roll:

_________________
Liebe Grüße Patrick.G


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenahorn
BeitragVerfasst: 31.05.2014, 15:12 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2011, 10:11
Beiträge: 374
Wohnort: Thüringen
Ist Ok. 8)
Ich mag die kleinen einfach.
Auf den ersten Blick hatte ich (auf grund der Blätter)gedacht,es sei ein Feldahorn.
Bis der Bonsaifreund mich auf das Mißverständnis aufmerksam machte.
Von Sonne und Wärme hat mein Balkon viel zu bieten.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenahorn
BeitragVerfasst: 31.05.2014, 16:45 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2012, 20:35
Beiträge: 338
Wohnort: eberbach
Nicht wegen der Blätter.
Ahorne sind einer meiner liebling Sorten.
aber ich weis nicht, die Form..
Vllt. wirkt es auf den Bilder anders als in der realität.
Darf ich fragen was du dafür hingelegt hast ?

_________________
Liebe Grüße Patrick.G


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenahorn
BeitragVerfasst: 31.05.2014, 17:18 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 28.10.2013, 15:48
Beiträge: 99
Hi,

ich mag den auch, gerade wegen dem Stamm.
Und eine Verjüngung ist ja auch schon ansatzweise da, Plan machen, Äste sortieren und (wie Thomas anmerkte) eher jetzt drahten, als zu spät, dann kann das was werden ...

_________________
Grüße, TwoTower
Alles Andere bahnt sich seinen Weg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenahorn
BeitragVerfasst: 31.05.2014, 17:20 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2011, 10:11
Beiträge: 374
Wohnort: Thüringen
nen fuffi.
Die flache Form gefällt mir.
Erstens wachsen sie teilweise so im Gebirge.
Zweitens kommt es meinen Haltungsbedingungen sehr entgegen.
Meine Pflanzen stehen im Regal übereinander.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Ansicht meines "Bonsaireiches"
himmel b 016b.jpg
himmel b 016b.jpg [ 133.34 KiB | 4867 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenahorn
BeitragVerfasst: 01.06.2014, 04:28 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8731
Wohnort: Pirna
So ein schlechter Kauf war das gar nicht, finde ich.
Den kann man ja auch etwas aufrichten und die jetzt etwas extrem wirkenden Windungen,
wirken , wenn der Baum bischen älter ist lang nicht mehr so.
Nur, beim Felsenahorn dauert vieles doppelt so lange wie etwa beim Feldahorn.
Ich habe mir vor 15 Jahren einen Felsenahorn gekauft in der Baumschule als schon recht große Kübelpflanze.
Der sah nach 2 Jahren dann schon recht gut aus, habe aber das Gefühl ,seitdem ist nicht allzu viel passiert.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenahorn
BeitragVerfasst: 04.12.2014, 19:06 
Offline
Forum Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2014, 19:09
Beiträge: 10
Mit Ahorn habe ich mich bisher noch nicht auseinandergesetzt, aber die Pflanzen haben schon etwas...

_________________
Glück besteht in der Kunst, sich nicht zu ärgern, dass der Rosenstrauch Dornen trägt, sondern sich zu freuen, dass der Dornenstrauch Rosen trägt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenahorn
BeitragVerfasst: 21.03.2015, 08:20 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2011, 10:11
Beiträge: 374
Wohnort: Thüringen
aufgerichtet .....jetzt muß er nur noch wachsen! :)


Dateianhänge:
ahorn 002a...jpg
ahorn 002a...jpg [ 141.11 KiB | 3471 mal betrachtet ]
ahorn 001a..jpg
ahorn 001a..jpg [ 110.06 KiB | 3471 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenahorn
BeitragVerfasst: 22.03.2015, 09:18 
Offline
Forum Spezialist

Registriert: 09.01.2009, 16:09
Beiträge: 530
Wohnort: Starnberger See
Hallo,

mir gefällt der Kleine, aber ich hätte ihn noch stärker aufgerichtet, so - dass Basis und Spitze in einer Linie sind. :wink:

Gruß Richard

_________________
Willst Du einen Tag glücklich sein - betrink dich, willst Du ein Jahr glücklich sein - heirate, willst Du ein ganzes Leben glücklich sein - dann werde Hobbygärtner. ;-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenahorn
BeitragVerfasst: 22.03.2015, 09:29 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 16.03.2015, 16:46
Beiträge: 10
Hübscher Baum! Die Form ist halt was besonderes!
Wie groß ist der jetzt?
Ich hoffe man kann die Entwicklung hier im Forum weiterverfolgen! Viel Spaß mit deinem tollen Baum!

_________________
Lena


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenahorn
BeitragVerfasst: 22.03.2015, 10:06 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8731
Wohnort: Pirna
Hallo Undine ,

jetzt aufgrichtet st das natürlich en ganz anderer Baum.

Ein Felsenahorn soll natürlich nicht unbedingt einen makellos geraden oder elegant geschwungenen Stamm haben.

Wichtig wäre , die Wunde alsbald zu behandeln, dass sie schnell und sauber zuwächst und dan muss man beim Neuaustrieb frühzeitig dei Richtung, etwa durch leichtes Drahten vorgeben, denn die Äste bem Felsenahorn werden sofort hart , spröde und brüchig.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenahorn
BeitragVerfasst: 22.03.2015, 10:46 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2011, 10:11
Beiträge: 374
Wohnort: Thüringen
Welche von den vielen Schnittstellen meinst Du?
Oben,die Schnitte wurden mit Wundpaste versorgt
Allerdings schon voriges Jahr.
Das vorsichtige Drahten wird noch kommen.
Noch schläft er.
Glaube,es ist auch richtig so!
Die "Kleiderhaken" revidiere ich (weil ich Schiss habe)wenn es sicher abgetrocknet ist im Trocknen.
Mittlerweile bin ich so eingeschüchtert,das ich mich kaum ran traue.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de