BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 15.12.2018, 03:05

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 31.07.2014, 23:26 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 15.12.2010, 11:52
Beiträge: 55
Hallo ,

bitte um Hilfe !

habe zukünftig vor meine Bonsai mit Standard- Flüssigdünger aus dem Supermarkt alle 2 Wochen zu düngen.

Gibt es bezüglich der Zugabemenge Erfahrungen ?
Kann ich nach den Hinweisen auf der Flasche die Menge oder muß ich die vorgegebene Menge verringern ?

Worauf muß ich achten bzgl. Überdüngung ?


Danke und schöne Grüße

Harald


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.08.2014, 00:42 
Offline
Forum Spezialist

Registriert: 06.05.2013, 13:15
Beiträge: 144
Hallo

Und weshalb willst du das tun? Ich bevorzuge organischen Dünger. Vorzugsweise Biogold. Es geht aber auch normaler Laub und Nadelholz Dünger, wer die Euro scheut.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.08.2014, 17:28 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 15.12.2010, 11:52
Beiträge: 55
Hallo Fenriwolf,


Es geht zeitlich schneller ( Mit Schlauch und Pumpe aus einem Fass )
Es riecht nicht
Lockt die Vögel nicht an
Ist billiger
Genauer Dosierbar

Ich weiß dass es mit Erfolg im Zusammenhang mit dem neuen Substrat a' la Walter Pall angewendet wird


Schöne Grüße

Harald


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 02.08.2014, 01:30 
Offline
Forum Spezialist

Registriert: 06.05.2013, 13:15
Beiträge: 144
Bei regelmässiger Flüssigdünger gabe nehme ich normalerweise die halbe Dosierung.
Wenn du allerdings täglich düngst, würde ich sogar weniger in Erwägung ziehen. Chemischer Flüssigdünger ist normalerweise auf Salzbasis. Das heisst du solltest aufpassen dass der Boden nicht versalzt.

Bezüglich Düngerkugeln oder generell organischem Dünger kann ich nur sagen. Den verteilt man alle par Monate, schneller ist also nicht wirklich ein Argument.
Ich habe mein Biogold in kleinen Körbchen. Dies verhindert den Diebstal durch Vögel und verbrennt das Moos nicht.
Den Geruch solltest du im freien eigentlich nicht wahr nehmen.

Aber wie du willst. Für jeden passt es anders. Chemisch dünge ich persönlich nur über die Blätter.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 03.08.2014, 11:32 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8866
Wohnort: Pirna
Im Zusammenhang mit der Verwendung moderner weitgehend humusfreier Substrate (Bähschiefer, Akadama, Kokos...) ist die Verwendung von Flüssigdüngern und damit die kontinuierliche Nährstoffversorgung nicht nur sinnvoll, sondern inzwischen allgemein üblich.
Viele Bonsaifreunde haben inzwischen Dosiereinrichtungen, wo der Dünger gleich dem Gießwasser zudosiert wird .
Es gibt inzwischen speziell auf Bonsai zugeschnittene Dünger , es geht aber auch normale Flüssigvolldünger aus dem Handel.
Bei der Dosierung ist dabei zu beachten, dass da meist die Dosis für eine wöchentliche oder zweiwöchentliche Gäbe berechnet ist. Düngt man also täglich mit dem Gießen , ist die Dosis entsprechend anzupassen.
Für die Praxis ist es empfehlenswert, gerade im Sommer bei rel. abgetrocknetem Substrat, das Substrat erst ohne Düngelösung nur mit Wasser gut zu durchfeuchten und danach mit Düngerlösung nachzugießen. Ich nutze dabei die halbe bis viertel angegebene Wochendosis

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2019
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 03.08.2014, 21:23 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2013, 19:36
Beiträge: 258
Wohnort: Münsterland
Ich habe eher schlechtere Erfahrungen gemacht mit flüssigen Billigblumendüngern. Nach einer Weile stellen sich doch Mangelerscheinungen ein, weil diese Dünger keine Spurenelemente & Co, sondern nur reinen NPK bereitstellen. Mit Düngern wie Wuxal, wie Gärtner sie verwenden, gibts keine Probleme.

Zum Thema Biogold: Unnötig teuer. Ein großer Sack Rinderdung-Pellets z.B. kostet nichtmal 5 Euro und reicht für Jahre. Streue ich 2-3 mal im Jahr unter die Bonsai.

_________________
Gruß, Frank


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 03.08.2014, 22:36 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 15.12.2010, 11:52
Beiträge: 55
Vielen Dank für die guten Tipp's und schöne Grüße

Harald


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 04.08.2014, 18:18 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8866
Wohnort: Pirna
Zitat:
Ich habe eher schlechtere Erfahrungen gemacht mit flüssigen Billigblumendüngern. Nach einer Weile stellen sich doch Mangelerscheinungen ein, weil diese Dünger keine Spurenelemente & Co, sondern nur reinen NPK bereitstellen.
Die "teuren" Dünger kommen meist aus dem gleichen Bottich wie die billigen.
Vielfach bezahlt man nur den Namen. Natürlich kann man in jeder Düngeempfehlung lesen, dass man regelmäßig den Dünger (Hersteller) wechseln, um eine einseitige und unausgewogene Düngung zu vermeiden.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2019
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.08.2018, 13:02 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 17.07.2018, 12:30
Beiträge: 3
Da kann ich mich "paulaner" nur anschliessen.
Bin der selben Meinung!
Zitat:
Es geht zeitlich schneller ( Mit Schlauch und Pumpe aus einem Fass )
Stichwort Schlauch :) Hab' mir vor paar Taagen einen neuen gekauft und dieser ist einfach nur klasse.
Daher würde ich ihn liebendgerne weiter empfehlen.
Auf dieser Seite (caleido-concept.de) kann mann sich dann das ganze Angebot ansehen.Haben sogar alles an Schlauchzubehör ,und und und..ich war echt positiv überrascht!
Wollte diesen Fund einfach teilen,weil ich weiss ,das solche Sachen immer gebraucht werden,
und weil es da sehr günstig ist,kann mann sogar auch einwenig sparen.Ist doch nicht schlecht :)

Ich zumindest bestelle da,fast regelmässig.

LG


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de