BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 01:02

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.11.2016, 14:10 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2011, 10:11
Beiträge: 374
Wohnort: Thüringen
Meiner Meinung hat diese Diskussion nichts mit dem Baum sondern mit der Definition zu tun.
Ich glaub,damit kann man leben.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.11.2016, 18:48 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8732
Wohnort: Pirna
Zitat:
Zeige doch erstmal, wie sich eine frei aufrechte Besenform definiert.
Die sieht man auf jeder Ausstellung in Form der zig Dreispitzer.

Hier mal eine Koreanische Hainbuche.

Bild

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.11.2016, 19:26 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2013, 19:36
Beiträge: 258
Wohnort: Münsterland
Dann meinen wir das Gleiche.
Wenn man aber die Definition der Bonsai-Formen hernimmt, dann ist mit dem Zusatz "frei aufrecht" immer der MOYOGI-Stil gemeint. Z.B. hier:
http://www.bonsaiempire.de/ursprung/bonsai-grundformen
Oder welche Auflistung nimmst du her?

_________________
Gruß, Frank


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28.11.2016, 07:35 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8732
Wohnort: Pirna
Das sind die Grundstilarten, die man in jedem Bonsaibuch für 3 Euro findet.
Und das was Deine Definition sagt ist auch nicht das auf dem Bild von mir
Die Besenform ist weit vielgestaltiger als nur Hokidachi.
Im Internet findest Du da sicher wenig dazu, das ist alles mehr oder weniger aus Standardbüchern abgekupfert.
Oberflächenwissen halt, wie man das meiste im Net.

Geh raus in die Natur, da sieht man gerade im Wintzter schön die Aststruktur.
Wenn Du mir einen Laubbaum zeigst, der von allen auch nur annähernd in eine klassische Frei aufrechte Form wächst spendiere ich Dir einen unserer Bonsai Wandkalender für 2017.


Dateianhänge:
b4.jpg
b4.jpg [ 30.51 KiB | 1398 mal betrachtet ]
b3.jpg
b3.jpg [ 64.02 KiB | 1398 mal betrachtet ]
b2.jpg
b2.jpg [ 93.84 KiB | 1398 mal betrachtet ]
b1.jpg
b1.jpg [ 70 KiB | 1398 mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28.11.2016, 12:50 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2013, 19:36
Beiträge: 258
Wohnort: Münsterland
Ich war der Ansicht, du meintest mit frei aufrechte Besenform die frei aufrechte Grundform oder die Besenform allgemein. Kein Wunder, dass deine Bregriffe verwirrend sind, wenn sie nirgendwo so aufgeschrieben sind...

_________________
Gruß, Frank


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28.11.2016, 17:55 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8732
Wohnort: Pirna
Zitat:
Dann zeige mir einen, der nicht in irgendeine Besenform wächst, kann ja durchaus eine frei aufrechte Besenform sein.
Also wenn ich frei aufrechte Besenform schreibe, dann meine ich eine Besenform
und
wenn ich frei aufrechte Form schreibe, meine ich keine Besenform.
Alle Klarheiten beseitigt!

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28.11.2016, 21:19 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2013, 19:36
Beiträge: 258
Wohnort: Münsterland
Ok.
Zitat:
Wenn Du mir einen Laubbaum zeigst, der von allen auch nur annähernd in eine klassische Frei aufrechte Form wächst spendiere ich Dir einen unserer Bonsai Wandkalender für 2017.
Da halte ich trotzdem mal nach Ausschau. :lol:

_________________
Gruß, Frank


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28.11.2016, 21:32 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2013, 19:36
Beiträge: 258
Wohnort: Münsterland
P.S.: Mir gefällt deine Ulme gar nicht so schlecht, Chris! :D
Und sorry, dass ich deinen Thread so vollgequatscht habe! Ich hoffe, der Thomas räumt ihn noch etwas auf. :)

_________________
Gruß, Frank


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29.11.2016, 19:50 
Offline
Forum Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2016, 23:39
Beiträge: 47
Hey Chris,

du kommst mit den Baum schon nah an dein Virtual. Das Ergebnis guter Arbeit.
Für mich ist der Baum etwas zu linkslastig und ich würde versuchen ihn wieder mehr in die Mitte zu bekommen um ein ausgeglichenes Verhältnis zu erreichen.

Von der Idee her so:


Dateianhänge:
1.jpg
1.jpg [ 96.98 KiB | 1349 mal betrachtet ]
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30.11.2016, 08:36 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8732
Wohnort: Pirna
Die Krone wird wohl eher der nächste Ast rechts bilden, dann passt es mit der optischen Stabilität.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 04.12.2016, 19:46 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 818
Wohnort: Mannheim
Hallo Zusammen,

Hallo Rolfo,
danke für Deine Zeichnung. :)
Der linke Ast soll noch ausladender werden, mit zweigen fast bis auf die Oberkante der Schale.
Aber ansonsten gefällt mir Deine Zeichnung.
Du hast doch auf der rechten Seite noch Laub hinzugefügt, oder?
Mit welchem Programm hast Du das gemacht?

_________________
LG Chris


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 07.12.2016, 12:30 
Offline
Forum Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2016, 23:39
Beiträge: 47
Zitat:
Aber ansonsten gefällt mir Deine Zeichnung.
Du hast doch auf der rechten Seite noch Laub hinzugefügt, oder?
Mit welchem Programm hast Du das gemacht?
Danke Chris, das habe ich mit Photoshop gemacht. :wink:
Bin gespannt wie es weiter geht...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 31.08.2017, 10:17 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 818
Wohnort: Mannheim
Hallo zusammen,
viel passiert dieses Jahr nicht mehr.
Ich bin mit der Entwicklung sehr zufrieden, wenn man bedenkt das ich den Baum erst seit April 2016 habe.

Dateianhang:
2016 - 2017.jpg
2016 - 2017.jpg [ 201.89 KiB | 313 mal betrachtet ]

Was sagt Ihr?


Dateianhang:
1.jpg
1.jpg [ 177.08 KiB | 313 mal betrachtet ]
Dateianhang:
2.jpg
2.jpg [ 188.14 KiB | 313 mal betrachtet ]
Dateianhang:
3.jpg
3.jpg [ 197.85 KiB | 313 mal betrachtet ]
Dateianhang:
4.jpg
4.jpg [ 140.19 KiB | 312 mal betrachtet ]
Dateianhang:
5.jpg
5.jpg [ 149.85 KiB | 313 mal betrachtet ]

_________________
LG Chris


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.09.2017, 09:36 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 20.03.2017, 12:34
Beiträge: 20
Hi Chris

Das was du dich zu Beginn der Gestaltung gleich traust, trau ich mich bei einigen Bäumen bis heute nicht :lol:

Ich hätte wahrscheinlich auch etwas anderes versucht, aber deine Arbeit zahlt sich offensichtlich ja auch aus. Und den jahrelangen "Heckenscheren-Schnitt" (Mit dem Motto: Form passt, Blätter überdecken Äste, ergo Äste egal) muss man halt schnellstmöglich verschwinden lassen.

Zum jetzigen Stand: Du gestaltest den Baum auch Zukünftig als Shohin nehme ich an. D.h., die Krone wird kaum mehr höher wachsen, sondern sich in der aktuellen Höhe verzweigen. Wenn dem so ist, bekomme ich gedanklich irgendwie kein Dreieck um die Silhouette. Mich stören da zwei Dinge, die in Zukunft eher stärker würden. Erstens wird es dauern bis der linke Ausläufer des Astes nach oben dem Rest nachziehen wird. Zweitens ist er noch recht linkslastig, finde ich.. links etwas zu hoch und etwas zu lang.

Beides wirst du aber sicher bei deiner Gestaltung bald beheben. Eine "naturalistische" Ulme wird es wahrscheinlich nie, trotzdem eine interessante Formgebung.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 01.09.2017, 09:39 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 20.03.2017, 12:34
Beiträge: 20
Achso - ich meine natürlich von der Präsentationsseite aus gesehen. Die Rückseite wirkt anders auf dem letzten Bild, da du den Winkel beim Fotografieren geändert hast


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de