BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 01:59

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.04.2017, 17:42 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 813
Wohnort: Mannheim
Hallo zusammen,
gestern bei Martin Sturm habe ich diesen Wacholder entdeckt.
Dateianhang:
20170408_185111.jpg
20170408_185111.jpg [ 164.44 KiB | 1173 mal betrachtet ]
Dateianhang:
20170408_185115.jpg
20170408_185115.jpg [ 158.13 KiB | 1173 mal betrachtet ]
Fortsetzung folgt......

_________________
LG Chris


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.04.2017, 17:54 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 09.04.2017, 12:35
Beiträge: 8
Zitat:
...gestern bei Martin Sturm habe ich diesen Wacholder entdeckt...
Das war ich gestern auch :D


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.04.2017, 19:34 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 813
Wohnort: Mannheim
Ich habe jetzt nur ein wenig ausgelichtet was nicht brauchbar oder zu viel war.
Und er hat eine etwas größere aber dafür flachere Schale bekommen.
Ist noch einiges zu tun.
Aber jetzt ist erst mal für einige Zeit Pause....
Dateianhang:
20170409_164140.jpg
20170409_164140.jpg [ 200.03 KiB | 1161 mal betrachtet ]
Dateianhang:
20170409_164142.jpg
20170409_164142.jpg [ 202.86 KiB | 1161 mal betrachtet ]
Dateianhang:
20170409_183613.jpg
20170409_183613.jpg [ 208.58 KiB | 1165 mal betrachtet ]
Dateianhang:
20170409_183633.jpg
20170409_183633.jpg [ 200.2 KiB | 1165 mal betrachtet ]
Dateianhang:
20170409_183643.jpg
20170409_183643.jpg [ 197.48 KiB | 1165 mal betrachtet ]

_________________
LG Chris


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12.04.2017, 17:08 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 26.03.2017, 14:52
Beiträge: 14
Ich persönlich bin der Meinung, dass Du zu früh getopft hast. Ich topfe meine Wacholder grundsätzlich Ende Mai/Anfang Juni. Ich würde auch die langen Triebe, insbesondere bei dem unteren langen Ast, einkürzen. Um mich vollends unbeliebt zu machen ... ich zupfe Wacholder nicht, ich schneide nur.

_________________
Viele Grüße

Stefan


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 13.04.2017, 03:27 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8726
Wohnort: Pirna
Hallo,
hier macht sich prinzipiell keiner unbeliebt, der seine Meinung zu einem Thema sagt.
Jeder hat halt seine eigenen Erfahrungen.
Ich glaube, Chris hat , soweit ich sehen kann nicht gezupft, er hat es es auch so nicht gechrieben.
Ich denke, dass die Mär vom Zupfen, die man in alten Büchern immer findet, sich sich langsam rumgesprochen hat.

Manche sagen , im Frühjahr soll man Wacholder gar nicht topfen , sondern im Frühherbst
Ich topfe Wacholder außer im Hochsommer zu jeder Zeit.
Ich glaube, das Entscheidende ist nicht wann ich topfe, sondern wie.
Wichtig ist beim Wacholder auf die Weißen Wurzelspitzen zu achten.
Schneide ich die alle beim Wurzelschnitt ab, was oft bei Material, was lange nicht umgetopft wurde, gemacht wird, wirds generell schwierig.
Da ist das späte Frühjahr dann günstig, weil die weißen Spitzen dann gut sichtbar sind.

Ansonsten wäre mir in dem Falle eine Erstgestaltung evtl. wichtiger als unbedingt eine passende Schale, aber auch da setzt jeder andere Prioritäten.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 17.04.2017, 17:09 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 813
Wohnort: Mannheim
Hallo Stefan und Thomas,
der Grund warum ich so früh umgetopft habe ist folgender.
Ich war die letzten 5 Tage verreist.
In dieser Zeit gießt meine Nachbarin.
Das macht sie auch sehr zuverlässig.
Das Substrat war aber so stark verdichtet, Akadama halt, 3 Jahre oder länger nicht umgetopft.
Sicherheitshalber habe ich ihn dann umgetopft.

Meine anderen Wacholder habe ich auch immer im März oder April umgetopft.

_________________
LG Chris


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 17.04.2017, 21:10 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 08.10.2010, 22:05
Beiträge: 89
Hallo
Der Baum ist gut. Tolles Material. Ich persönlich würde den Baum wie im letzten Bild dargestellt, als Hauptansichtsseite festlegen und gestalten. Würde den unteren dominanten Ast relativieren. Auf jeden Fall muss er ausgelichtet werden. Lass Ihn aber erstmal in der neuen Schale ankommen.

Maik


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18.04.2017, 07:55 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 813
Wohnort: Mannheim
Hallo Maik,
schön das er Dir gefällt.
Ja ich mache jetzt erst mal nichts mehr an dem Baum.

Das letzte Foto ist die Rückseite.
Der Baum neigt sich stark nach hinten.

Für ein anderes Forum habe ich diese Zeichnung gemacht:
Dateianhang:
file.jpg
file.jpg [ 209.16 KiB | 1016 mal betrachtet ]
Ist jetzt nur eine ungefähre Vorstellung.

_________________
LG Chris


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18.04.2017, 20:03 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 08.10.2010, 22:05
Beiträge: 89
Das wäre auch meine Vorstellung. Von der Gesamtgrösse hätte ich persönlich nicht verändert, aber die Äste würde ich auffächern und was zuviel ist rausnehmen.
Es soll ja luftig wirken.

Schönes Ausgangsmaterial

Maik


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18.04.2017, 22:07 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 813
Wohnort: Mannheim
Hallo Maik,
Zitat:
.... aber die Äste würde ich auffächern und was zuviel ist rausnehmen.
Es soll ja luftig wirken.
Ja wenn man die Äste drahtet wird es viel luftiger und man sieht die Aststruktur besser.
Kann man jetzt halt nicht sehen.
Aber ich mache jetzt erst mal nichts mehr.
Möchte da kein Risiko eingehen.
Zitat:
Schönes Ausgangsmaterial
Danke. :)

_________________
LG Chris


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18.04.2017, 22:34 
Offline
Forum Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2017, 12:11
Beiträge: 20
Wohnort: Schweiz
Toller Baum mit gutem Potential. Und was mir besonders gefällt, er kommt ohne Totholz aus! Eine Seltenheit bei Wacholder.
übrigens würde ich den unteren langen Ast belassen. Mir fällt hier ein Baum ein aus Bonsai Art 120 (auf Seite 28), habe ihn gerade nachgeschlagen. Der baum hat tolle Schwünge in den Ästen und im Stamm. und eben einen "viel zu tief" sitzenden Astansatz. Ganz schön ist dort wie der Stamm sichtbar bleibt zwischen den Astetagen.

ich würde also schauen, dass der Stammverlauf sichtbar bleibt und ihn eher etwas grösser denken. Aber das ist schlussendlich eine Frage des Geschmacks...

Jedenfalls viel Erfolg mit deinem Schmuckstück.
roro

PS: Die Bilder aus den Magazinen sind vermutlich urheberrechtlich geschützt, deshalb habe ich den besagten Baum nicht reingestellt. Vielleicht kann das ein Forums-Admin noch machen?
Dann wissen alle was ich als Referenz meine..

_________________
Sind diese Blumen künstlich? - Natürlich.
Also natürlich oder künstlich? - Natürlich künstlich!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20.04.2017, 19:48 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 813
Wohnort: Mannheim
Hallo Roro,
schön das er Dir gefällt und Du in Ihm auch Potential siehst.
Der lange Ast bleibt auf jeden fall dran, deswegen fand ich ihn auch interessant.

_________________
LG Chris


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24.04.2017, 16:49 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 813
Wohnort: Mannheim
Hallo Zusammen,
ich zeige Euch mal die Wurzeln.
Ich habe den Baum ja vor zwei Wochen umgetopft.
Viel habe ich nicht geschnitten.

Dem Baum geht es gut.

Die Wurzeln nach dem Wurzelschnitt:
Dateianhang:
Dateikommentar: Vorderseite
20170409_124057.jpg
20170409_124057.jpg [ 156.19 KiB | 916 mal betrachtet ]
Dateianhang:
20170409_124101.jpg
20170409_124101.jpg [ 180.05 KiB | 916 mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Rückseite
20170409_124113.jpg
20170409_124113.jpg [ 167.2 KiB | 916 mal betrachtet ]

_________________
LG Chris


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24.04.2017, 17:08 
Offline
Forum Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2017, 02:55
Beiträge: 17
Hey der Baum gefällt mir wirklich sehr gut, lediglich den untersten Ast würde ich persönlich etwas einstutzen. Der geht mir persön zu weit nach außen, aber ich denke das ist Geschmacksache. Aber sonst gefällt mir der Baum echt sehr sehr gut!

_________________
Liebe Grüße Marcel


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24.04.2017, 17:44 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 813
Wohnort: Mannheim
Hallo,
schön das er Dir gefällt.
Der Baum ist ja noch nicht gestaltet.
Wenn die Äste gedrahtet werden wird der untere Ast kompakter.
Dateianhang:
20170424_173930.jpg
20170424_173930.jpg [ 186.62 KiB | 910 mal betrachtet ]

_________________
LG Chris


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de