BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 25.09.2017, 11:33

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18.04.2017, 09:31 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 804
Wohnort: Mannheim
Hallo Zusammen,
unter den verschiedenen Ulmenarten mag ich die Sibirische Ulme am liebsten.
Aber man findet kaum gutes und reiferes Material.

Letzte Woche war ich bei Enger.
Dort habe ich diese 5, noch recht jungen Sibirische Ulmen gefunden.
Wie ich finde mit gutem Potenzial.
Aber ob sie wirklich gut sind zeigt sich erst nach dem Wurzelschnitt.
Ich hoffe mal auf ein paar Doppelstämme, mal gucken.

Was denkt Ihr?

Nr. 1:
Dateianhang:
Nr. 1 1.jpg
Nr. 1 1.jpg [ 117.8 KiB | 807 mal betrachtet ]
Nr. 2:
Dateianhang:
Nr. 2 1.jpg
Nr. 2 1.jpg [ 129.2 KiB | 807 mal betrachtet ]
Nr. 3:
Dateianhang:
Nr. 3 1.jpg
Nr. 3 1.jpg [ 139.45 KiB | 807 mal betrachtet ]

Nr. 4:
Dateianhang:
Nr. 4 1.jpg
Nr. 4 1.jpg [ 115.85 KiB | 807 mal betrachtet ]
Nr. 5:
Dateianhang:
Nr. 5 1.jpg
Nr. 5 1.jpg [ 147.22 KiB | 807 mal betrachtet ]

_________________
LG Chris


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18.04.2017, 20:13 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 08.10.2010, 22:05
Beiträge: 89
Ich würde nicht alle Bäume als Doppelstämme wachsen lassen. Gerade Nr.5 wird sehr eigen,da beide Stämme die gleiche Dicke haben. Das ist sehr schwierig und sieht auch schnell künstlich und nicht schön aus. Bild 1,2und 4 wäre für mich vorstellbar. Nr.3 fällt wegen absoluter Staakenhaftigkeit raus.
Aber du weisst ja,über Alles kann bekanntlich diskutiert und gestritten werden und davon lebt das Forum ja.

Maik


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18.04.2017, 21:19 
Offline
Forum Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2017, 12:11
Beiträge: 16
Wohnort: Schweiz
Hallo Chriss,

Sibirische Ulmen sind wirklich schön - kleines Blatt, schöne grau-schwarz gefleckte Rinde.

Ich kann mich dem Vorredner anschliessen (ohne den Wurzelansatz zu kennen). Nr. 1 kann ich mir gut vorstellen als Doppelstamm. Noch sind Stammdicke und die erste Gabelung im Hauptstamm etwas zu gleich (dick). Aber das lässt sich durch einen Rückschnitt oder bewusste Stammverdickung durch Opfertriebe beheben.
Nr 2. hätte ich glaub ich gedreht (also Bildseite gleich neue Rückseite). Die Bewegung von Haupt- und Nebenstamm sind noch zu ähnlich. Die Krone des Hauptstamms darf sich mehr vom Nebenstamm entfernen. Mit einer gekonnten Drahtfunk/ Spannung sollte das aber zu beheben sein. Der Negativraum zwischen den beiden Stämmen ist entscheidend für die Gesamtwirkung.

Nr. 3 sehe ich auch als Einzelstamm.
Nr. 4 könnte gut als Doppelstamm funktionieren.
Nr. 5 könnte ich mich als "Schirmform" vorstellen also eine Stammteilung leicht über dem Boden und dann eine Schirm-artige Krone. Nicht wirklicht typisch für Ulmen, aber wieso nicht. Es geht ja nicht darum eine Ulme zu verkörpern sondern ein Baum im allgemeinen bei Bonsai.

Viel Spass bei der Gestaltung!

roro

_________________
Sind diese Blumen künstlich? - Natürlich.
Also natürlich oder künstlich? - Natürlich künstlich!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18.04.2017, 21:58 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 804
Wohnort: Mannheim
Hallo Maik und Roro,
ich muss dazu sagen das ich die Bäume nicht direkt mitgenommen habe.
Morgen kommen sie mit der Post, hatte kein Platz im Auto.
Es kann gut sein das sich die Ansichtsseite ändert.
Zitat:
Ich würde nicht alle Bäume als Doppelstämme wachsen lassen. Gerade Nr.5 wird sehr eigen,da beide Stämme die gleiche Dicke haben. Das ist sehr schwierig und sieht auch schnell künstlich und nicht schön aus. Bild 1,2und 4 wäre für mich vorstellbar. Nr.3 fällt wegen absoluter Staakenhaftigkeit raus.
Ja, wird nur ein Doppelstamm wenn es Sinn macht.
Aber Nr. 3 kann gut werden, wenn man beim dünneren Stamm den Ast der nach hinten geht als Spitze nimmt.
Kann man bei der Größe alles noch drahten.
Nur für den Maßstab (Nr. 5 und Nr. 2):
Dateianhang:
file-2.jpg
file-2.jpg [ 175.48 KiB | 775 mal betrachtet ]
Zitat:
Sibirische Ulmen sind wirklich schön - kleines Blatt, schöne grau-schwarz gefleckte Rinde.
Ja und das Wachstum ist enorm, unten wie oben.
Zitat:
Ich kann mich dem Vorredner anschliessen (ohne den Wurzelansatz zu kennen). Nr. 1 kann ich mir gut vorstellen als Doppelstamm. Noch sind Stammdicke und die erste Gabelung im Hauptstamm etwas zu gleich (dick). Aber das lässt sich durch einen Rückschnitt oder bewusste Stammverdickung durch Opfertriebe beheben.
Nr 2. hätte ich glaub ich gedreht (also Bildseite gleich neue Rückseite). Die Bewegung von Haupt- und Nebenstamm sind noch zu ähnlich. Die Krone des Hauptstamms darf sich mehr vom Nebenstamm entfernen. Mit einer gekonnten Drahtfunk/ Spannung sollte das aber zu beheben sein. Der Negativraum zwischen den beiden Stämmen ist entscheidend für die Gesamtwirkung.

Nr. 3 sehe ich auch als Einzelstamm.
Nr. 4 könnte gut als Doppelstamm funktionieren.
Nr. 5 könnte ich mich als "Schirmform" vorstellen also eine Stammteilung leicht über dem Boden und dann eine Schirm-artige Krone. Nicht wirklicht typisch für Ulmen, aber wieso nicht. Es geht ja nicht darum eine Ulme zu verkörpern sondern ein Baum im allgemeinen bei Bonsai.
Ja Nr. 2 kann von der anderen Seite besser aussehen.
Nr. 3 kann gut werden, wenn man beim dünneren Stamm den Ast der nach hinten geht als Spitze nimmt.
Kann man bei der Größe alles noch drahten.
Nr. 5 hat ja noch einen dünnen Stamm ganz rechts, da bin ich auch gespannt.
Ich werde die tage alle bearbeiten, ich bin gespannt.

_________________
LG Chris


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.04.2017, 16:21 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 08.10.2010, 22:05
Beiträge: 89
Dann bin ich mal gespannt wenn das Packet bei dir ankommt. Wäre eine tolle Möglichkeit,alle Doppelstämme einzeln durch ein Blatt Papier verdeckt darzustellen.
Wir könnten auch gemeinsam über die Ansichtseite diskutieren.

Ich drücke die Daumen.

Maik


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.04.2017, 17:33 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 804
Wohnort: Mannheim
Hallo Zusammen,
zwei sind umgetopft.
Ich bin soweit mit dem was sich unter der Erde gezeigt hat zufrieden. :)


Nr. 1:


mit Schale 18 cm hoch.
Dateianhang:
Dateikommentar: Nr. 1 Wurzeln
Nr. 1 Wurzeln.jpg
Nr. 1 Wurzeln.jpg [ 179.45 KiB | 764 mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Nr. 1 Vorderseite
Nr. 1 Vorderseite.jpg
Nr. 1 Vorderseite.jpg [ 186.46 KiB | 764 mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Nr. 1 Rückseite
Nr. 1 Rückseite.jpg
Nr. 1 Rückseite.jpg [ 193.96 KiB | 764 mal betrachtet ]

Nr. 4:

Dateianhang:
Dateikommentar: Nr. 4 Wurzeln
Nr. 4 Wurzeln.jpg
Nr. 4 Wurzeln.jpg [ 202 KiB | 750 mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Nr. 4 Vorderseite.
Nr. 4 Vorderseite.jpg
Nr. 4 Vorderseite.jpg [ 202.27 KiB | 750 mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Nr. 4 Rückseite
Nr. 4 Rückseite.jpg
Nr. 4 Rückseite.jpg [ 231.78 KiB | 750 mal betrachtet ]
mit Schale 18 cm hoch.

_________________
LG Chris


Zuletzt geändert von Chriss am 19.04.2017, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.04.2017, 19:23 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 08.10.2010, 22:05
Beiträge: 89
Hallo Criss

Bei Nr.1 war die Spitze ohne Verzweigung oben, da du Sie fast komplett weggeschnitten hast? Wurzeln sind gut, keine Frage.

Nr.2 ist gut, würde aber über die * und deren Aufbau nachdenken. Der Rückseitenast kann ruhig mehr nach rechts gedrahtet werden.
Welcher der 2 Zweige nach oben wird denn die Spitze?

Maik


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.04.2017, 21:07 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 804
Wohnort: Mannheim
Ups.
Nr. 2 ist Nr. 4.
Habs geändert.
Ist alles bis jetzt nur grob gestaltet.
Die Bäume sollen erst mal anwachsen, dann geht es weiter.

Weiter mit

Nr. 2:
mit Schale 21 cm hoch.

Der Wurzelansatz ist ein ziemliches Durcheinander, aber besser ging es nicht.
Aber da habe ich keine Sorgen, bei der Sibirischen Ulme bekommt man das gut hin.

Dateianhang:
Dateikommentar: Nr. 2 Wurzeln
Nr. 2 Wurzeln.jpg
Nr. 2 Wurzeln.jpg [ 188.64 KiB | 750 mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Nr. 2 Vorderseite
Nr. 2 Vorderseite.jpg
Nr. 2 Vorderseite.jpg [ 194.39 KiB | 719 mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Nr. 2 Rückseite
Nr. 2 Rückseite.jpg
Nr. 2 Rückseite.jpg [ 186.94 KiB | 719 mal betrachtet ]
Für heute reichts...

_________________
LG Chris


Zuletzt geändert von Chriss am 20.04.2017, 17:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20.04.2017, 15:24 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 804
Wohnort: Mannheim
weiter mit

Nr. 3:
mit Schale 21cm hoch.


Mit den Wurzeln bin ich sehr zufrieden.
Dateianhang:
Dateikommentar: Nr. 3 Wurzeln
Nr. 3 Wurzeln.jpg
Nr. 3 Wurzeln.jpg [ 179.81 KiB | 724 mal betrachtet ]
Nach dem Foto habe ich die Wurzeln noch etwas geordnet.

Die Schale musste jetzt sein... :wink:
Dateianhang:
Dateikommentar: Nr. 3 Vorderseite 1
Nr. 3 Vorderseite 1.jpg
Nr. 3 Vorderseite 1.jpg [ 166.32 KiB | 724 mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Nr. 3 Vorderseite 2
Nr. 3 Vorderseite 2.jpg
Nr. 3 Vorderseite 2.jpg [ 170.97 KiB | 724 mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Nr. 3 Rückseite 1
Nr. 3 Rückseite 1.jpg
Nr. 3 Rückseite 1.jpg [ 162.76 KiB | 724 mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Nr. 3 Rückseite 2
Nr. 3 Rückseite 2.jpg
Nr. 3 Rückseite 2.jpg [ 168.64 KiB | 724 mal betrachtet ]
Nr. 2 hat sich noch etwas verändert:
siehe oben...

_________________
LG Chris


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20.04.2017, 19:30 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 08.10.2010, 22:05
Beiträge: 89
Hallo

Die Schale passt gut zur Nr.3. Aber warum nur hast du am kleinen Stamm den unteren Ast weggenommen? War er so dick und dominant?

Entspring auf der linken Seite ein Ast aus dem Ersten? Wenn ja,dann hätte ich den Bogenast rausgenommen.

Wurzeln sind gut. Ich hätte es auch nicht anderst erwartet.

Maik


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20.04.2017, 22:06 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 804
Wohnort: Mannheim
Hallo Maik,
der Ast hat mir nicht gefallen, war zu dick und in einer falschen Position.
Zitat:
Entspring auf der linken Seite ein Ast aus dem Ersten? Wenn ja,dann hätte ich den Bogenast rausgenommen.
Ja sind 2, ich weiß noch nicht ganz genau welcher bleibt.

Nr. 5 ist jetzt auch fertig.

Jetzt bin ich arbeitslos :shock: :wink: :lol:


Nr. 5:
mit Schale 17cm hoch.

Die Wurzeln waren nicht so leicht.
Dateianhang:
Nr. 5 Wurzeln.jpg
Nr. 5 Wurzeln.jpg [ 196.19 KiB | 704 mal betrachtet ]
Der Baum ist etwas unkonventionell geworden.
Kommt auf den Fotos nicht ganz so gut rüber.
Deshalb ein paar mehr.
Der rechte Stamm ist nach vorne geneigt.
Dateianhang:
20170421_104719.jpg
20170421_104719.jpg [ 133.98 KiB | 661 mal betrachtet ]
Dateianhang:
20170421_104739.jpg
20170421_104739.jpg [ 167.22 KiB | 661 mal betrachtet ]
Dateianhang:
20170421_104751.jpg
20170421_104751.jpg [ 126.55 KiB | 661 mal betrachtet ]
Dateianhang:
20170421_104759.jpg
20170421_104759.jpg [ 130.08 KiB | 661 mal betrachtet ]

_________________
LG Chris


Zuletzt geändert von Chriss am 12.06.2017, 22:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21.04.2017, 15:35 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 08.10.2010, 22:05
Beiträge: 89
Hallo Chriss

Wie ich beführchtet habe ist Nr.5 wirklich schwierig. Beide Stämme sind gleich dick und das macht das ganze sehr schwierig. Im letzten Bild geht es gerade so.

Dazu 2 Gedankenspiele.
1. Stamm rausnehmen und den unteren Ast zum neuen Stamm aufbauen. (Bild 20170421_104751.jpg)
2. Stamm bis zum ersten oberen Ast rausnehmen und ab dort die neue Spitze formen. (Bild 20170421_104759.jpg)

Hierbei gehts um den linken Stamm in Bild 20170421_104759.jpg

Maik


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21.04.2017, 19:18 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 804
Wohnort: Mannheim
Hallo Maik,
danke das Du Dir gedanken gemacht hast. :)
Zitat:
Dazu 2 Gedankenspiele.
1. Stamm rausnehmen und den unteren Ast zum neuen Stamm aufbauen. (Bild 20170421_104751.jpg)
2. Stamm bis zum ersten oberen Ast rausnehmen und ab dort die neue Spitze formen. (Bild 20170421_104759.jpg)

Hierbei gehts um den linken Stamm in Bild 20170421_104759.jpg
Meinst Du das bei 2. so?:
Dateianhang:
Idee Maik.jpg
Idee Maik.jpg [ 200.85 KiB | 652 mal betrachtet ]

Finde ich gut. :)

Das wäre noch meine Idee:
Dateianhang:
Nr. 5 v..jpg
Nr. 5 v..jpg [ 204.99 KiB | 652 mal betrachtet ]
oder
Dateianhang:
Nr. 5 v. 2.jpg
Nr. 5 v. 2.jpg [ 198.85 KiB | 650 mal betrachtet ]
Stamm rausnehmen kommt für mich nicht infrage.
Das die Stämme jetzt fast gleich Dick sind stört mich jetzt nicht so sehr.

_________________
LG Chris


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21.04.2017, 21:02 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 08.10.2010, 22:05
Beiträge: 89
Hallo

Deine Bilder sind super. Toller Einfall. Das 1.Bild(Idee Maik.jpg) würde mit gut gefallen. Damit könnte ich auch gut leben. Aber bitte es ist deine Pflanze und du legst fest was du möchtest.
Wir wollen alle nur Gedankenanstösse geben und eine andere Sichtweise mitteilen.
Ich danke dir,dass du Uns teilhaben lässt.

Maik

So. hab mal mit Paint etwas gespielt und hoffe das es klappt.


Dateianhänge:
ChrissNr. 3 Rückseite 2.jpg
ChrissNr. 3 Rückseite 2.jpg [ 305 KiB | 647 mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von mb74 am 21.04.2017, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21.04.2017, 21:17 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 21:44
Beiträge: 804
Wohnort: Mannheim
Hallo Maik,
nichts zu danken. :)
Macht doch spaß so konstruktiv über Bonsai zu sprechen. :)

Das Bild Idee Maik.jpg ist momentan mein Favorit.
Aber jetzt schneide ich erst mal nichts mehr ab.
Der Baum soll sich erst mal wieder regenerieren.

_________________
LG Chris


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de