BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 18:27

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.07.2017, 00:44 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 08.07.2017, 09:00
Beiträge: 6
Wohnort: Bochum
Hallo liebe Bonsai Gemeinde,
Ich würde meiner Freundin gerne zum Geburtstag einen Bonsai schenken.
Wir haben beide Erfahrung im Umgang mit so einigen Pflanzen, wie zB Mango, Avocado, diversen Obstbäumen und natürlich auch Zimmerpflanzen wie glücksfedern, Yucca Palmen oder dem Ficus.
Mich interessieren Bonsais schon seit langem, ich konnte mich bis jetzt aber nicht überwinden die wie ich finde, nicht gerade sehr schönen Bonsais aus dem Gartencenter zu kaufen, da ich lieber einen "anständigen" möchte, meine Freundin denkt da genauso wie ich.
Sie sagte mir mal, dass sie kleinblättrige Bonsais viel schöner findet, ob Laub oder Nadel wäre denke ich erstmal egal.
Der Bonsai würde bei uns im Wohnzimmer auf der Fensterbank stehen, welche nach Westen geht.
Wir haben dort immer die Nachmittags- und Abendsonne prall draufstehen.
Ich würde mir gerne von euch ein paar Meinungen einholen, was ihr denkt, was ein guter Bonsai für uns für den Anfang wäre, und auch wo dieser am besten zu erwerben ist.
Ich freue mich auf eure Antworten,
Mit freundlichen Grüßen
Zimmerpflanze


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.07.2017, 04:47 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 07.07.2017, 01:26
Beiträge: 4
Hallo,

wenn ihr schon Erfahrung mit dem Ficus, dann ist vielleicht
ein Ficus Ginseng (microcarpa) was für deine Freundin.

Ansonsten vielleicht noch eine Myrte oder Junischnee (Serissa).

Ulmen haben auch sehr kleine Blätte, allerdings nicht unbedingt
als reine Indoor-Pflanze zu empfehlen.

Evtl. auch Szechuanpfeffer, mag aber keine starke Mittagssonne.

Grüße


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.07.2017, 11:38 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 08.07.2017, 09:00
Beiträge: 6
Wohnort: Bochum
Hallo,
Danke erst einmal für deine schnelle Antwort.
Hast du denn noch einen Tipp wo man sich so einen Bonsai kaufen könnte?
Ich wohne in Bochum und hätte auch nichts gegen eine halbstündige Autofahrt, vielleicht kommt ja noch jemand aus der Ecke hier und kann da was empfehlen.
Oder kann man die Pflanzen auch guten Gewissens im Internet bestellen?
Ich persönlich fände die Myrte sehr ansprechend und denke dass sie meiner Freundin auch gefallen wird.

Liebe Grüße


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.07.2017, 14:07 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8728
Wohnort: Pirna
Hallo,
ich finde , einen Bonsai zu verschenken ist keine so gute Idee.
Abgesehen , dass ich mir schon eher selbst einen aussuchen würde, ist das so ein Geschenk, womit man auch den Beschenkten quasi überrumpelt, da mit dem Geschenk gleichzeitig Verpflichtungen verschenkt werden.
Verpflichtungen z.B, sich intensiver mit dem Thema zu befassen verbunden mit Zusatzinvestitionen (Werkzeug, Substrat...).

Das anderem ist, dass sogenanntes Zimmer-Bonsai an sich schon eine Herausforderung ist und meist die Bäume kein langes Leben haben.

Den Eingangsartikel wirst Du ja gelesen haben und da ist auch ein Link zu dem Indoor-Pflichtartikel.

viewtopic.php?f=10&t=405

Der empfohlene Ficus Retusa 'Ginseng' ist eigentlich aus Bonsaianer Sicht ein absolutes NoGo , weil das prinzipiell aber auch gar nichts mit Bonsai zu tun hat.

Wenn es denn wirklich Bonsai sein soll, wäre mein Geschenktipp z.B ein Gutschein bei einem Fachhändler in der Nähe.
Dafür kann man evtl. einen Baum ordern, den man selbst aussucht incl. Beratung vor Ort.
Alternativ muss man da auch nicht zwingend einen Baum dafür einlösen, sondern evtl. auch ein Buch oder ein Einsteigerseminar.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.07.2017, 15:48 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 08.07.2017, 09:00
Beiträge: 6
Wohnort: Bochum
Hallo,
Danke auch für deine Antwort.
An und für sich gebe ich dir Recht, dass einen Bonsai zu verschenken keine so gute Idee ist, außer wenn man sich einen gewünscht hat, so wie das bei meiner Freundin der Fall ist.
Bücher haben wir 2 zu Hause, aber ich denke das Internet kann einem bei vielen Fragen auch weiterhelfen.
Werde mal schauen ob ich einen Fachhändler hier in der Gegend finde.
Vom Kauf aus dem Internet würdest du also abraten?

Edit:
Habe gerade den von dir empfohlenen Beitrag erst gelesen, wir hätten auch einen Balkon der ebenfalls auf der Westseite ist, da scheint ebenfalls nachmittags und abends die Sonne drauf, es gibt aber auch schattigere Plätze auf dem Balkon wo nur abends ein wenig Licht hintfällt.
Könntest du mir generell Pflanzenarten empfehlen die man als Bonsai hier halten könnte?

Liebe Grüße


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.07.2017, 02:30 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8728
Wohnort: Pirna
Hallo,
vorab, das Internet ist eher ein schechter Ratgeber.
Sicher findest Du da eine Unmenge an Infos, aber 80% davon ist entweder von Leuten , die genauso schlau sind wie ich und Du oder aber es ist aus schlechten Büchern abgeschrieben und tausendfach falsch weiterverteilt.
Infos von Fachleuten findest Du kaum und wenn muss man danach suchen.

Auf dem Balkon kannst Du alle heimischen Arten halten , aber auch Importe wie Chinaulme oder Fächerahorn.
Ich würde dann schon eine Laubart empfehlen , also etwa Ahorn , Feldulme oder Winterlinde.
Wenn es was Blühendes sein soll, dann einen Zier- oder Wildapfel.
Von den Sachen gibt es im Handel meist eine umfangreiche Auswahl.

Ich persönlich kaufe keine Bäume im Internet, es sei denn man macht mal ein Superschnäppchen bei Ebay. Ich will die Bäume umfassend begutachten und meist werden beim *-Verkauf eben nur die Schokoladenseiten des Baumes gezeigt.

Bonsai-Preise sind auch meist Phantasiepreise und live vor Ort kann man immer versuchen zu handeln.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11.07.2017, 14:08 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 08.07.2017, 09:00
Beiträge: 6
Wohnort: Bochum
Hallo,
Danke für deine umfangreichen Antworten.
Ich hab mehrere Bonsaihändler gefunden, leider sind alle etwas weiter weg :/
Ich werde denke ich zu einem Händler im Münsterland fahren, der ebenfalls eine große Webseite betreibt (www.bonsai.de) und mich vor Ort beraten lassen.
Ich hoffe dass er noch mehrere Einsteiger Bonsais zu besseren Preisen vor Ort hat und man da noch evtl wie du sagtest was am Preis machen kann :)

Vielen Dank und liebe Grüße


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de