BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 11:23

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Trieb aus Serissawurzelstamm
BeitragVerfasst: 25.07.2017, 20:42 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 20.10.2010, 18:46
Beiträge: 12
Dateianhang:
20170724_083547_001.jpg
20170724_083547_001.jpg [ 134.06 KiB | 282 mal betrachtet ]
Hallo liebe Bonsaifreunde,
aus dem oberirdischen Stamm meiner Serissa wächst ein Trieb mit bereits eigener kleiner kleiner Verwurzelung.

Ich würde ihn gerne entnehmen und evtl. separat ziehen, wenn das möglich ist. Jedoch hab ich trotz jahrelanger Bonsaipflege keinerlei Erfahrungswerte mit solchen Wurzeltrieben. Das ist die sogenannte "Premiere".

Hat jemand einen Tipp/Rat, wie ich den Minikerl da entfernen kann, ohne ihn zu beschädigen- und ihn weiter zu ziehen ????? :roll:

Gruß und lieben Dank im Vorfeld für Euere Tipps,
Werner


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Trieb aus Serissawurzelstamm
BeitragVerfasst: 26.07.2017, 01:58 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8704
Wohnort: Pirna
Hallo,
ja dazu braucht es keinerlei Bonsaierfahrung.

Den muss man halt irgendwie so rausbekommen, dass die Wurzeln am Trieb und der Trieb möglichst wenig Schaden nehmen.
Voraussetzung ist, dass der Trieb wirklich separatete Wurzeln hat.

Wie , da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Unt hat man ihn raus, setzt man ihn in einen kleinen Blumentopf mit fein gesiebter Bonsaierde.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Trieb aus Serissawurzelstamm
BeitragVerfasst: 26.07.2017, 09:43 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 20.10.2010, 18:46
Beiträge: 12
Hallo Thomas,
vielen Dank für den Tipp. `Werde es mal so probieren. Nur- viel eigene Wurzelansätze sehe ich bei dem Minikerl noch nicht. Vielleicht lasse ich ihn besser noch etwas wachsen. Ich warte mal noch 2, 3 Wochen ab, ob sich da vielleicht etwas mehr eigenes Wurzelwerk bildet.
Dennoch lieben Dank und Gruß :wink:


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de