BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 20:42

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Braune Spitzen an meinem Ahorn.
BeitragVerfasst: 04.08.2017, 10:54 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 03.08.2017, 20:05
Beiträge: 1
Mein Name ist Patrick bin 39 und komme aus Kusel. Ich bin neu hier und brauche schon eure Hilfe.

Ich habe mir vor 2 Monaten einen Ahorn Bonsai gekauft der jetzt nicht mehr so fit aussieht.

Hatte ihn in der heissen Periode bis 12 Uhr Mittags in der Sonne gehabt wovon mir abgeraten wurde. Ich ging davon aus das das der Grund für die braunen Blattspitzen war.

Jetzt steht er im Schatten und bekommt nur die Abendsonne ab.

Ein kleiner Teil des Baumes hat keine braunen Spitzen.
Selbst die Blätter an neuen Trieben werden Braun obwohl er ja nicht mehr so viel Sonne abbekommt.

Einige blätter sehen auch angefressen aus, Schädlinge kann ich nicht erkennen.

Bin für jeden Tip dankbar.


Dateianhänge:
20170803_203955-1600x1200.jpg
20170803_203955-1600x1200.jpg [ 276.9 KiB | 365 mal betrachtet ]
20170803_203943-1600x1200.jpg
20170803_203943-1600x1200.jpg [ 343.5 KiB | 365 mal betrachtet ]
20170803_203926-1600x1200.jpg
20170803_203926-1600x1200.jpg [ 426.58 KiB | 365 mal betrachtet ]
20170803_204007-1600x1200.jpg
20170803_204007-1600x1200.jpg [ 508.54 KiB | 365 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Braune Spitzen an meinem Ahorn.
BeitragVerfasst: 19.08.2017, 23:30 
Offline
Forum Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2017, 12:11
Beiträge: 20
Wohnort: Schweiz
Hallo Patrick,
Sieht für mich nach Trockenheitsschäden aus. Ist aber in dem dargestellten Mass kein Problem für den Baum.
Ursache kann - neben kurzfristigem Wassermangel - auch zu hohe Düngergabe sein. Vielleicht liegt das am Substrat, welches übersalzen sein könnte.
ich würde gut und ausgiebig Wassern mit möglichst weichem Wasser (Regenwasser) um allfällige Bodenversalzung ausspülen zu können. Den Bildern nach zu urteilen, geht's dem Ahorn aber nicht schlecht.

viele Grüsse,
roro

_________________
Sind diese Blumen künstlich? - Natürlich.
Also natürlich oder künstlich? - Natürlich künstlich!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Braune Spitzen an meinem Ahorn.
BeitragVerfasst: 21.08.2017, 03:05 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8728
Wohnort: Pirna
Hallo,
das Phänomen kennt fast jeder von seinen Ahornen und hängt natürlich mit Hitze und Trockenheit zusammen.
Ahorne wollen volle Sonne und das macht ihnen auch nix.
Mitunter heizt sich nur die Schale im Hochsommer zu sehr auf.
Daher reicht es meist schon, die Schale zu schattieren (alter Gardinenstoff).
Das andere wurde schon erwähnt, namlich das Gieß- und Düngeverhalten. Tiefe Gefäße und Akadamalastiges Subsstrat , wie hier, verleiten dazu, weniger intensiv zu gießen, weil sie immer fecht erscheinen.
Trotzdem sollte man immer durchdringend mit feiner Brause gießen, sodaß ein kompletter Wasserdurchlauf erfolgt. Das hat Bedeutung für diewirkliche Durchnässung und die Sauerstoffzuführ im Boden und natürlich auch für die Düngerverteilung und Vermeidung von lokalen Über- oder Unterdosierungen.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de