BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 07:00

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mädchenkiefer wie schneiden?
BeitragVerfasst: 22.08.2017, 16:57 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 22.08.2017, 11:24
Beiträge: 2
Dateianhang:
20170822_113348 (640x480).jpg
20170822_113348 (640x480).jpg [ 254.64 KiB | 375 mal betrachtet ]
Dateianhang:
20170822_113348 (640x480).jpg
20170822_113348 (640x480).jpg [ 254.64 KiB | 375 mal betrachtet ]
Hallo mein Name ist Elke ich bin 53 Jahre alt, neu hier im Forum und hab gleich eine Frage,
ich habe eine Mädchenkiefer und da ist einiges schief gelaufen !
Kann ich die Äste ziemlich runter kürzen oder was soll ich tun?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mädchenkiefer wie schneiden?
BeitragVerfasst: 22.08.2017, 21:01 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 20.03.2017, 12:34
Beiträge: 18
Hallo Elke,

hab selbst nicht viel Erfahrungen mit Kiefern und bin daher ebenfalls auf eine Expertenantwort hier gespannt. Trotzdem kurz mein Eindruck.

Vorab, Kiefern setzen soweit ich weiß nicht so häufig neue Knospen am Stamm, um daraus neue Äste zu gestalten. An der Dicke könnte auch gearbeitet werden, dazu gibt es sicher gute Beiträge hier im Forum. Kurzum, eine längerfristige Aufgabe.

Die Drahtspuren werden sicher lange sichtbar sein. Ich habe mir folgendes überlegt: Evtl. ab der Gabelung den Hauptstamm mit einem schrägen Schnitt abtrennen und versorgen (nach einiger Zeit kannst du diese Schnittstelle veredeln durch Abfräsen von Totholz, auch hierzu gibt es sicher Artikel). Die Seitenausläufer könntest du noch weiter runter drahten (eher Abspannen als Draht wickeln). Quasi in Richtung Kaskade. Zur Optik fehlte dann noch der Ausbau und die Stammdicken. Aber nur eine Idee..

Wenn du deinen Baum lang betrachtest und weißt, was man so machen kann, bildet sich oft irgendwann ein Bild.

Ich erkenne das von dir verwendete Substrat nicht so gut, evtl. solltest du dich auch über empfohlene Substrate für Kiefern informieren.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mädchenkiefer wie schneiden?
BeitragVerfasst: 23.08.2017, 07:36 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8728
Wohnort: Pirna
Hallo,
da ist wohl i.d.T. einiges schief gelaufen.
Einfach schneiden und auf Neuaustrieb wie bei einem Laubbaum Höfen, geht natürlich bei einer Kiefer nicht.
Hier kann man nur durch gute Kultivierung den Baum wieder zum Neuaustrieb und Rückknospung in stammnahen Bereichen anregen anregen.
Gerade Mädchenkiefer machen das aber eher nicht oder nur zögerglich, je nach Varietät .
Ich persönlich würde den Baum für Bonsai als verloren ansehen.
Da ist nichts mehr da, worauf man aufbauen kann und nicht zeitlich absehbar, das sich daraus was entwickelt in den nächsten 5-10 Jahren, zumal es Mädchenkiefern hierzulande sowieso meist schwer haben mit dem Klima (zu kalt, zu nass, zu kurze Vegetationsperiode, zu kalte Winter)
Wichtig wäre v.a. ein Optimum an Kultivierung, allso durchlässiges Substrat, vollsonniger Standort, permanente Düngung und frostfreie Unterbringung im Kalthaus übern Winter.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mädchenkiefer wie schneiden?
BeitragVerfasst: 23.08.2017, 11:43 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 20.03.2017, 12:34
Beiträge: 18
Nachdem was Thomas meint, könntest du meinen Vorschlag ja umsetzen, ohne etwas zu verschlechtern : )

Ich finde, durch die Weitergestaltung (aber nicht aufgeben :) ) trainierst du ja auch dein Können.. Spaß wird es ja auch machen. Besser an dem Baum üben (der vielleicht irgendwann noch wird) als an der nächsten teuren Kiefer.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mädchenkiefer wie schneiden?
BeitragVerfasst: 23.08.2017, 12:56 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 22.08.2017, 11:24
Beiträge: 2
Ja vielen Dank euch erstmal, ich werde es auf jeden Fall versuchen !
Ich hatte gedacht mit einem Schnitt könnte ich da noch irgendetwas machen !
Da habe ich wohl falsch gedacht aber wie gesagt ich versuche es jetzt mit düngen u.s.w.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mädchenkiefer wie schneiden?
BeitragVerfasst: 24.08.2017, 06:42 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8728
Wohnort: Pirna
Ich würde da vorerst nix schneiden und auch nix mit Totholz .
Ich glaube für den Baum ist jedes bischen Grün wichtig und wenn Du den Hauptstamm Tot legst, stirbt Dir die ganze linke Seite und die versorgenden Wurzeln darunter evtl. gleich mit ab.
Das kann man evtl. später machen , wenn die linke Seite deutlich zugelegt hat.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de