BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 17.07.2019, 11:01

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.05.2018, 15:29 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 14.05.2018, 13:40
Beiträge: 1
Hallo Bonsai-Forum

vor ein paar Tagen habe ich mir einen Bonsai zugelegt.
Er hatte allerdings Blattläuse, die ich mit einem systemischen Insektizid entfernt bekommen habe.
Danach habe ich ihn umgetopft, da seine Schale zu klein war und das Substrat nicht mehr gut aussah.
Jetzt lässt er jedoch seine Blätter hängen und sie färben sich, von den Spitzen beginnend dunkelfarbig.
Habt ihr eine Idee was er haben könnte?

Kurze Infos zum Bonsai:
Art: Entweder Feuerdorn oder Zwergmispel (könnt ihr mit weiterhelfen?)
Wurde sehr trocken und in einer Schale, in der die Wurzeln heraus wuschen, verkauft
Das Substrat war sehr fest, habe es mit ihm neu eingepflanzt, da ich beim Abmachen sonst die Wurzeln zu sehr verletzt hätte.
Neues Substrat: COMPO SANA Bonsaierde
Wurde jetzt kräftig bewässert

Danke für eure Hilfe!


Dateianhänge:
forum.jpg
forum.jpg [ 191.53 KiB | 1914 mal betrachtet ]
forum2.jpg
forum2.jpg [ 155.02 KiB | 1914 mal betrachtet ]
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.05.2019, 18:53 
Offline
Forum Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2016, 15:49
Beiträge: 29
Wohnort: Südl. Weinstrasse
Hallo,

das ist eine Cotoneaster Art, also wie du schon vermutest Zwergmispel. Um sicher zu sagen bräuchte man ein Bild vom kpl Baum.
Von der (Baumarkt) Bonsaierde Compo Sana etc. halte ich nicht viel, habe da schon am Anfang meines Bonsaihobbys schlechte Erfahrung gemacht. Ich nehme reines Akadama und mische es mit anderen Erden.
Wenn du einen Garten hast kannst du auch organische Erde aus dem Komposter nehmen und mit Bimskies und Lavagranulat mischen. Bonsais brauchen eine gute Drainage, überschüssiges Wasser muss sofort ablaufen können. Mit der von Dir verwendete Bonsaierde werden meiner Meinung und Erfahrung nach, die Wurzeln schlecht belüftet. Zu nasses Substrat kann dann zu Wurzelfäule führen und den Baum zum Absterben bringen. Bei Akadama z.B. muss man halt im Hochsommer öfters gießen. Es bilden sich aber durch die Körnung kleine Luftkammern an den Wurzeln die für Belüftung sorgen. Die für die Wurzeln gefährlichen Salze die sich bei normaler Erde ablagern werden bei o.g. Substrat ausgeschwemmt.
Seit ich reines Akadama nehme und je nach Baumart (Nadel oder Laubbaum) mit Lavagranulat, Bimskies und Rindenhumus mische ist mir kein Baum mehr eingegangen.

_________________
Gruß Werner


Zuletzt geändert von Werner1903 am 11.05.2019, 15:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11.05.2019, 14:31 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8924
Wohnort: Pirna
Hallo,
Freilandarten jetzt umzutopfen ist natürlich der denkmöglich schlechteste Zeitpunkt.
Insekticid-Behandlung ist noch einmal zusätzlicher Stress. Gegen Läuse reicht oft einfaches Abbrausen.
Zu Bonsaisubstrat wurde ja schon was gesagt. ComboSana pur ist als Bonsaisubstrat ungeeignet. Bonsaisubstrat sollte Torf allenfalls als Beigabe in kleinen Anteilen enthalten und zu wenigstens 50 % aus körnigen Bestandteilen bestehen, wobei man heite weitgehend mineralische Substrate einsetzt (Blähschiefer, Lava, Bims, Akadama, Kokossubstrat
Ich empfehle zu dem Thema auch unseren Eingangsartikel bzw. die entsprechenden Links unten in den Fachbeiträgen.

Ich würde den jatzt allerdings nicht nochmal umtopfen.
Dass er ordentlich eingetopft und in der Schale fixiert wurde, setze ich mal voraus.
Bei bischen warmen Wetter und ordentlich Pflege wird der sich sicher erholen, sofern man ihn auch erst mal in Ruhe lässt.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2019
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de