BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 18.01.2021, 14:17

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rotbuche
BeitragVerfasst: 29.05.2020, 15:02 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 08.01.2020, 16:23
Beiträge: 5
Wohnort: Hannover
Ich habe eine allgemeine Frage zu einer Rotbuche (Fagus sylvatica). Wenn ich den Stamm einkürze, würden sich dann im unteren Bereich neue Äste bilden? Oder ist ein abmoosen der bessere Weg.

Den Baum besitze ich noch nicht, daher kann ich auch kein Foto hochladen.

Vielen Dank für eure Antworten


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rotbuche
BeitragVerfasst: 30.05.2020, 06:45 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 9152
Wohnort: Pirna
Kommt darauf an, wie alt der Baum ist, wie er strukturiert ist und wie weit unten sich Äste bilden sollten.
Die Rotbuche bringt nicht so einfach irgendwo neue Äste und je älter desto schwieriger.
Es gibt aber die Möglichkeit, Äste zu pfropfen, wenn sie an einer Stelle gebraucht werden. Abmoosen würde ich vermeiden , wenn irgend möglich

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2021
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rotbuche
BeitragVerfasst: 30.05.2020, 11:41 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 08.01.2020, 16:23
Beiträge: 5
Wohnort: Hannover
Hallo Thomas,

vielen Dank für deine Antwort. Ich schätze das Bäumchen ist 2 Jahre alt. Eine Bohrpropfung käme damit natürlich noch nicht in Frage. Könnte es dann bei dem jungen Alter sein, dass er im unteren Bereich noch Äste bildet? Die Rotbuche ist jetzt ca. 50 cm hoch.

_________________
Viele Grüße
Gert


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rotbuche
BeitragVerfasst: 01.06.2020, 05:37 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 9152
Wohnort: Pirna
Schicke doch mal ein Bild!
Da kannst Du genau zeigen, was Du vorhast.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2021
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rotbuche
BeitragVerfasst: 02.06.2020, 11:29 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 08.01.2020, 16:23
Beiträge: 5
Wohnort: Hannover
Die Rotbuche ist ohne Topf ca. 50 cm hoch. Der astlose untere Bereich, bis zum ersten Ast, ist ca. 20 cm hoch. Um in diesen Bereich die Knospen zum Austrieb anzuregen, wollte ich den Baum entweder bis zum roten Strich kürzen oder sogar bis zum gelben Strich. Den Schnitt würde ich aber nur machen, wenn dadurch im unteren Bereich neue Äste entstehen.

Der Baum sollte später eine Höhe von ca. 30 - 35 cm bekommen.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Hier sollen sich Äste bilden.
K800__MG_6295.JPG
K800__MG_6295.JPG [ 42.36 KiB | 870 mal betrachtet ]
K800_20200602_104706.JPG
K800_20200602_104706.JPG [ 61.7 KiB | 870 mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße
Gert
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rotbuche
BeitragVerfasst: 02.06.2020, 17:10 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 9152
Wohnort: Pirna
Hallo,
Du siehst doch überall unten am Stamm ruhende Knospen . Hättest Du den Stamm schon im Frühjahr vorm Austrieb gekappt , wären die alle schon ausgetrieben.
Der Gelbe Schnitt ist eigentlich schon zu hoch. Ich würde den jetzt vor Johannistrieb unter dem fetten Ast kappen.

Warum fängstt Du übrigens mit so einem Sämling an? Wenn man durch Wald und Flur geht, finden sich doch Rotbuchen überall , die schon älter und idealer sind (Wildverbiss usw.) In Baumschulen gibt es zudem im Herbst Heckenpflanzen als sogenannte wurzelnackte Ware im Bündel und auch im Alter von 5 bis 10 Jahren.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2021
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Rotbuche
BeitragVerfasst: 03.06.2020, 12:46 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 08.01.2020, 16:23
Beiträge: 5
Wohnort: Hannover
Vielen Dank für deine Info. Ich werde mir demnächst noch eine Rotbuche im Bonsaigeschäft kaufen. Diese habe ich mitgenommen um damit neue Erfahrungen zu sammeln.

_________________
Viele Grüße
Gert


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de