BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 16:01

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ficus Benjamini
BeitragVerfasst: 26.06.2017, 21:17 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 09.08.2016, 00:38
Beiträge: 16
Hier ist mein Ficus, den ich von einem Freund Geschenkt bekommen habe. Der ist auch ein echter Bonsaianer ;). Dieser Baum ist 15 Jahre alt und ein Steckling gewesen. Besonders, gefallen mir die Wurzeln die mit Spagnum Moos und frischhalte Folie gemacht wurden.
Ich wünsche mir für den Baum eine höhere fein Verzweigung und eine Definiertere Blattkrone.

Ps: Oben sind alle Projekte zusammen.


Dateianhänge:
PicsArt_06-26-08.37.59.jpg
PicsArt_06-26-08.37.59.jpg [ 696.99 KiB | 698 mal betrachtet ]
PicsArt_06-26-08.35.32.jpg
PicsArt_06-26-08.35.32.jpg [ 353.45 KiB | 700 mal betrachtet ]
PicsArt_06-26-08.35.03.jpg
PicsArt_06-26-08.35.03.jpg [ 367.29 KiB | 700 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ficus Benjamini
BeitragVerfasst: 27.06.2017, 03:14 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8731
Wohnort: Pirna
Hallo, auch hier sehe ich , dass der Baum in keinem guten Substart und zu kleiner Schale steht.
Sicher stett er auch nicht draußen und nicht in der Sonne, denn die Blätter sind groß und es sind wenig Neutriebe zu sehen.
Evtl. steht er auch auf einer Unterschale und permanent nass.
So ein Ficus müsste jetzt an zig Stellen trieben und voll frischem Grün sein.
Die Verzeigung beginnt erst rel. weit weg vom Stamm, d.h. es muss auch mehr und regelmäßig geschnitten werden,
dann wird er auch eine dichte Krone bekommen.
Mal als Beispiel, wie sowas aussehen kann.


Dateianhänge:
KlafFicus.JPG
KlafFicus.JPG [ 61.35 KiB | 685 mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ficus Benjamini
BeitragVerfasst: 27.06.2017, 08:00 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 09.08.2016, 00:38
Beiträge: 16
Hallo,

Danke für die aufschlussreiche Antwort, aber er steht draußen, sogar voll sonnig! Umtopfen ist im nächsten Frühjahr 3 Jahre her, da werde ich mal umtopfen.
Das er in der schale steht ist richtig. Ich dachte aber das ein wenig Wasser in der Hitze gut wäre?! :cry:

Also ich habe, vielleicht fälschlicherweise, schon ein paar Triebe abgeschnitten.

LG elvis


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ficus Benjamini
BeitragVerfasst: 28.06.2017, 04:16 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8731
Wohnort: Pirna
Hallo,
schneiden ist schon richtig und gießen auch.
Ich finde das Substrat nur erdig, sumpfig und die Schale zu klein.
Die sollte breiter sein und evtl. oval.
Umtopfen jetz ist nicht so ideal. aber wahrschinlich der einzige Weg,
da wieder richtig Lben in den Baum zu bringen, natürlich ohne großen Wurzelschnitt.

Soviel kann ich sagen, ich habe im Frühjahr vom Nachbarn eine fast Ficus-Laiche bekommen, völlig vernachlässigt mit gerade einem Trieb und ganzen 4 Blättern.
Mit dem habe ich nicht weiter gemacht , als in Blähschifer-Kokos ,1:1 mit unten viel Drainage gesetzt und das Ganze
ans Südfenster gestelllt .
Nach acht Wochen hat der gedacht, ich hätte für ihn einen Neuen gekauft.
Er glaubt bis heute nicht, dass es sein Baum ist, den er zurückbekommen hat..
Der hatte nach den 8 Wochen 8 Äste mit je 5-10 Blättern, nebst zusätzlich vielen kleinen Neuaustrieben,
die ich tw. auch entfernen müsste.

Der Baum auf dem Bild, dass ich gepostet habe, wurde lt. Besitzer sogar ganzjähig im Zimmer gehalten und
stand nicht mal direkt am Fenster. Es kann also nicht sio schwer sein.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ficus Benjamini
BeitragVerfasst: 03.07.2017, 18:15 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 09.08.2016, 00:38
Beiträge: 16
Also soll ich ihn ambesten umtopfen?


Vor 3 Jahren war er mal in einem groben Substrat das sich aber jz zersetzt hat.. Ungefähr wie das Substrat von der China Ulme.

Wann wäre denn der optimale Zeitpunkt um ihn umzutopfen?

Und wie lange muss ich warten bis ich wieder Düngen kann?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ficus Benjamini
BeitragVerfasst: 03.07.2017, 22:21 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8731
Wohnort: Pirna
Es ist zwar eher nicht die optimale Zeit zum Umtopfen, aber es kann nur besser werden.
Größeres Gefäß dirchlässiges Substrat und möglichst wenig an den Wurzeln machen.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de