BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 05:26

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neue Bonsai-Pflanzen
BeitragVerfasst: 31.10.2015, 15:50 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 25.10.2015, 19:16
Beiträge: 1
Hallo liebes Forum,

vorweg möchte ich sagen, dass ich komplett neu in dem Thema Bonsai bin. Ich habe aber Lust mich die nächsten Jahre damit zu beschäftigen. Bücher habe ich mir schon organisiert und werde sie in der nächsten Zeit lesen.

Ich habe in meiner Wohnung einige Pflanzen gezüchtet, aber nicht als Bonsai. Die meisten aus Samen. Jetzt möchte ich euch ein paar Bilder von Pflanzen schicken und fragen, ob die potenziell geeignet sind einen Bonsai aus ihnen zu machen. Jetzt ist zwar die falsche Jahreszeit, aber ab nächstem Frühling wollte ich damit anfangen.

Zum einen habe ich eine kleine Fichte (denk ich), die mittlerweile schon knapp 30cm hoch ist. Von Bildern her weiß ich, dass sich Fichten eignen. Des weiteren habe ich eine japanische Wollmispel. Die ist jetzt mittlerweile 1,5 Jahre alt, hat aber sehr große Blätter. Wie kann man hier am Besten vorgehen, grade am Anfang. Zuletzt habe ich eine Chilipflanze, die eine schöne Baum-Form hat und schon 3 Jahre alt ist. Sind Chilis geeignet für Bonsaiwuchs?

Wäre schön, wenn ihr mir ein kleines Feedback geben könntet. Dann kann ich mich einlesen und habe auch direkt 3 Versuchsobjekte :D :wink:

Viele Grüße
Julian


Dateianhänge:
Dateikommentar: Die Chili
chili.jpg
chili.jpg [ 295.25 KiB | 1838 mal betrachtet ]
Dateikommentar: Die Mispel
Mispel.jpg
Mispel.jpg [ 241.59 KiB | 1838 mal betrachtet ]
Dateikommentar: Die Tanne/Fichte
Tanne.jpg
Tanne.jpg [ 254.99 KiB | 1838 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Bonsai-Pflanzen
BeitragVerfasst: 31.10.2015, 19:23 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 19.09.2015, 20:57
Beiträge: 38
Hey Julian,
schön, dass du ein Interesse an Bonsai entdeckt hast. Grundsätzlich sind alle verholzenden Pflanzen zum Bonsai geeignet. Aber die Blätter dieser Mispel sind in der Tat etwas gross :P
Aus den beiden Anderen wird man wohl mit genug Zeit Bonsais machen. Wobei es bei der Chili doch schmerzlich viel zurück-geschnitten werden Müsste. Geh doch mal in ne Baumschule und hol dir so 5Jahre alte Pflanzen. Kriegste schon je nach Menge und Art ab 5,- und sind auch nicht so viele Emotionen drin verwoben sofern was schief geht am Anfang.
Hab mir vor kurtzem auch wieder ein Paar Ahorne mitgenommen. Sollten ganz gut aussehen neben den Äpfeln und Pappeln. Und jetzt Ende Oktober/November werden die Preise für Laubbäume runter gehn.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Bonsai-Pflanzen
BeitragVerfasst: 02.11.2015, 17:51 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8728
Wohnort: Pirna
Hallo,
nicht alles was verholzt eignet sch wirklich für Bonsai.
Man kann diese Pflanze ja zunächst mal halten wie normale Zimmerpflanzen und sie laufend zurückschneiden.
Wen man dann in paar Jahren sieht , dass da wirklich was Baum ähnliches rauskommt, kann man immer noch gezielt in Richtung Bonsai gehen.

Die Fichte gehört natürlich dauerhaft raus, das dürfte klar sein.
Für einen Einsteiger sind das alles nicht unbedingt geeignete Sachen.
Man sollte sich da gängiges Sachen wie Ulme, Linde, Ahorn oder Wacholder nehmen.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Bonsai-Pflanzen
BeitragVerfasst: 13.11.2015, 14:34 
Offline
neu im BONSAI ART Forum
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2015, 15:53
Beiträge: 9
Zitat:
Ulme, Linde, Ahorn oder Wacholder
Gibt es dabei noch bedeutende Unterschiede die man beachten sollte?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Bonsai-Pflanzen
BeitragVerfasst: 14.11.2015, 04:04 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8728
Wohnort: Pirna
Zitat:
Zitat:
Ulme, Linde, Ahorn oder Wacholder
Gibt es dabei noch bedeutende Unterschiede die man beachten sollte?
Wo soll ich anfangen, auf Seite 20 oder 130.

Im Ernst, das musst Dir einfach mal aus enem guten Buch reinziehen.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Bonsai-Pflanzen
BeitragVerfasst: 18.11.2015, 03:31 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 16.10.2015, 12:26
Beiträge: 1
Hey Julian,

Die sehen sehr schön aus. Sehr toll.
Ich habe eine Interesse an dem Chili.Welche Sortiment ist der Chili? Sehr klein!

_________________
Ich bin von heute und ehedem, aber etwas ist in mir, das ist vor morgen und übermorgen und einstmals.hulle6


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de