BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 12:47

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Düngen mit Schafwolle?
BeitragVerfasst: 01.05.2017, 12:39 
Offline
neu im BONSAI ART Forum
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2017, 11:52
Beiträge: 6
Hallo zusammen,

Bonsai werden wohl kein neues Hobby von mir, aber etwas angefixt bin ich schon. Vielleicht zieht bei mir demnächst ein "richtiges" Bäumchen ein.

Mein eigentliches (sehr zeitintensives) Hobby ist die Wollverarbeitung (teilweise direkt vom Schaf bis zum fertigen Strickstück). So komme ich auch zu meiner Frage:

Könnte man als Langzeitdünger auch ungewaschene, aussortierte Rohwolle nehmen? Meine anderen Pflanzen lieben das (einfach mit in die Erde stecken). Oder auch das Wasser vom ersten einweichen der Rohwolle (also direkt vom Schaf und ohne Reinigungsmittel).

Hat das schonmal jemand bei Bonsais probiert?

Liebe Grüße
Saskia


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Düngen mit Schafwolle?
BeitragVerfasst: 01.05.2017, 13:33 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8728
Wohnort: Pirna
Hallo,
prinzipiell eignet sich jeder Dünger, der bei anderen Sachen funktioniert auch als Bonsaidünger.
Schafwolle ist ein fast reiner Stickstoffdünger analog Hornspänen, der sich sehr langsam zersetzt.
Bonsai ist für sowas nun nicht gerade der großabnehmer.
Ich habe einen Sack Hornmehl dastehen, der wohl für 10 Jahre reichen dürfte.
Der Trend geht zu schnell verfügbaren Volldüngern, also meist flüssig.
Diverse alternative Festdünger für Bonsai , allerdings meist Volldünger, wurden auch hierzuilande auf den Markt gebracht.
Die meisten haben keine wirklichen Vorteile im Vergleich zu den Standarddüngern und sind zudem meist auch nicht mal preiswerter.

Schafwolldünger gibt es auch schon auf dem Markt. Meine Erfahrung teuer und im Handling eher unschön (gepresste Wolle, die mit Wasser aufquillt und sich langsam zersetzt, das Substrat verkleistert oder auf der Oberflächerum liegt.)

Eine Chance hätte das , wenn die Woclle als Mehl vermahlen wird und, wie gesagt, Bonsai ist für solchen Dünger mit Siherheit kein Großabnehmer.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Düngen mit Schafwolle?
BeitragVerfasst: 01.05.2017, 13:50 
Offline
neu im BONSAI ART Forum
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2017, 11:52
Beiträge: 6
Dann lasse ich das mit der Wolle wohl eher. Ich werde es mal mit Gießen ausprobieren. In dem Wasser befindet sich der ja auch der gelöste Dreck vom Fell und auch noch Lanolin etc.

Wenn du das mit Wolle mal probieren möchtest, dann würde ich mal bei einem lokalen Schäfer anrufen. Die bekommen nämlich so gut wie garnichts für die Wolle.
Wenn ich die Preise für Erde mit untergemischter Wolle sehe, bin ich ehrlich gesagt sprachlos. Viiiel zu teuer.
Ganz verrückt sind auch die Preise für so dicke Schurwollgarne, die man manchmal im Gartencenter sieht. Das ist ja keine hochwertige Kuschelwolle. Da spinne ich sowas bei Bedarf lieber selbst :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Düngen mit Schafwolle?
BeitragVerfasst: 02.05.2017, 00:44 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8728
Wohnort: Pirna
Wie gesagt, das macht ja irgendwie Sinn, nach alternativen Vermarktungsmöglichkeiten zu suchen.
Wenn ich sehe , was Hornmehl kostet ist es wohl am sinnvollsten, die Sache zu Puver zu verarbeiten und als Dünger anzubieten.
Bonsai ist dafür aber kaum ein Markt, bzw. ein viel zu kleiner.
Einen weiteren Nachteil dieser Dünger sieht man aktuell.
Bei den Temperaturen zersetzt sich so ein Dünger kaum. Das gilt auch für alle Festdünger, wie etwa BioGold. Jetzt ist aber die Hauptwachstumszeit, also brauchst Du was mit Sofortwirkung.
Mineralische Flüssigdünger sind zudem unschlagbar günstig.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de