BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 18.02.2018, 04:16

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tilia cordata
BeitragVerfasst: 12.12.2017, 09:51 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 20.06.2015, 09:47
Beiträge: 41
Wohnort: Münsterland
Vor einigen Monaten habe ich mir eine weitere Winterlinde zugelegt.
Meiner Meinung nach hat sie eine gute Basis um eine natürliche Linde zu entwickeln.
Der Baum ist derzeit ca 70cm hoch und ich hatte an eine Endgröße von ca 95cm gedacht.
Im hinteren Bereich fehlt mir ein wichtiger Rückenast den ich in den nächsten Jahren mit Hilfe von einer Bohrpropfung hinzufügen möchte.
Im unteren Bereich fängt die Rinde schon an reifer zu wirken, ich hoffe das schreitet in den nächsten Jahren zügig voran.
Über eure Meinungen und Anregungen würde ich mich sehr freuen.


Dateianhänge:
1. 10.6.2017 vorne.jpg
1. 10.6.2017 vorne.jpg [ 89.05 KiB | 266 mal betrachtet ]
4. 18.10.2017.jpg
4. 18.10.2017.jpg [ 109.6 KiB | 266 mal betrachtet ]
5. 18.10.2017.jpg
5. 18.10.2017.jpg [ 172.49 KiB | 266 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tilia cordata
BeitragVerfasst: 15.12.2017, 17:34 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 04.10.2016, 23:31
Beiträge: 18
Gefällt mir sehr gut Deine Winterlinde philanthrop - toll fotografiert -
Was willst Du mit dem Drahten erreichen? (Die Äste sehen doch aus wie mit dem Laub) Viele Grüsse: rainer
:o


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tilia cordata
BeitragVerfasst: 16.12.2017, 09:21 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 20.06.2015, 09:47
Beiträge: 41
Wohnort: Münsterland
Hallo raini,

es ist vielleicht auf einem Bild schwer zu erkennen, aber zum einen stehen die Äste nun doch etwas anders und zum anderen habe ich mehr Bewegung in die Äste gedrahtet. Ich denke von oben kann man es besser erkennen, nur ist da kein Vergleichsbild vorhanden ;)

Danke für deine Rückmeldung :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tilia cordata
BeitragVerfasst: 19.12.2017, 07:02 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8765
Wohnort: Pirna
Hallo,
Draht macht nur Sinn, wenn da wirklich Bewegung in die Äste reinkommt.
Gggf. muss man dickeren Draht nehmen.
Ich drahte Linde eigentlich so gut wie gar nicht, weil man da mit Schnitt mehr erreicht.
Auch hier würde ich insbesondere die langen unverzweigten Bereiche stark bis 2-4 cm am Stamm zurücksetzen.
Klar ist das erst mal ein Einschnitt, aber langfristig gibt das ein besseres Bild.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de