BONSAI-FORUM.DE
http://bonsaiforum.de/

Hilfe! Bonsai Beginn -> Hobby!
http://bonsaiforum.de/viewtopic.php?f=8&t=6903
Seite 1 von 1

Autor:  Apworld [ 31.03.2018, 15:34 ]
Betreff des Beitrags:  Hilfe! Bonsai Beginn -> Hobby!

Guten Tag,

ich brauche eure Hilfe, denn ich bin ganz neu in diesem Bereich!

Ich bin André, wohne ab nächster Woche in Wuppertal und bin Student.
Schon als ich klein war, fand ich Bonsai ziemlich cool. Der Vater eines Freundes hatte einen sehr schönen relativ großen Bonsai. Dort bin ich zum ersten Mal damit in Berührung gekommen.
Seit einiger Zeit denke ich schon darüber nach, mit diesem Hobby zu beginnen, aber hatte ich mir das noch nicht ganz zugetraut und hatte nicht die richtige Voraussetzung dafür (aus meiner Sicht).
Jetzt ist es endlich so weit und ich würde gerne damit beginnen.

Ich bin ein totaler Anfänger. Ich habe jedoch schon auf mehreren Seiten verschiedene Informationen zu diversen Themen (Wässerung, Standort usw.) aufschnappen können.
Einige Youtube Film geschaut und auch hier im Forum die Basis-Themen und einige spezifische Themen durchgelesen.

Nach einigen Tipps von Youtube und co. bin ich ein wenig verunsichert. In einem Film hat einer gesagt:" kauft auf keinen Fall einen Bonsai aus einem Baumarkt oder ähnlichen", was ich jedoch hinterfragen muss.
Hier auf der Seite habe ich fast meine Motivation verloren, da dort steht, dass es eigentlich keinen Indoor-Bonsai gibt.
Denn mein Wunsch ist ein Indoor-Bonsai. Jedoch lass ich mich dann doch nicht so leicht unterkriegen und frage hier nochmal nach.

Da ich nicht von vornerein alles falsch machen möchte und ich als Student nicht das höchste Einkommen habe, wollte ich mich an einige erfahrene Personen wenden, die mir helfen meinen Wunsch möglichst Problemlos umzusetzen.

Somit ist meine erste Frage:
Wo bekomme ich einen vernünftigen Bonsai her?
Auf anderen Seiten, sagte man, man solle als Anfänger keinen Aus dem Wald nehmen (was hier auf der Seite nochmal bestätigt wurde, da die Bäume in den Wäldern nicht drinnen sein sollten)
Auf Youtube sagt man keine aus dem Baumarkt
Hier im Forum stand, dass ich keine Pflanze von klein auf (Samen) erschaffen soll.

Meine Idee war es, einen bzw. zwei Bonsai in einem Gartencenter zu kaufen. http://lenders-gartencenter.de/ Wäre hier meine Wahl.

Bei zwei Auswahlmöglichkeiten würde ich am liebsten einen Bonsai mit etwas Farbe haben. Dazu habe ich mir einige Bilder angeschaut und überlegt einen Acer Palmatum (Fächerahorn) oder eine Azalee (die scheinen wohl rosa zu sein) zu besorgen. Ich habe keine eindeutige Antwort darauf gefunden, ob eine Haltung in der Wohnung vereinbar ist.
Dateianhang:
bonsai1gross.jpg
bonsai1gross.jpg [ 167.62 KiB | 747 mal betrachtet ]
Den anderen würde ich mir wünschen, dass er "ganz normal" aussieht. Relativ dicker gerader Stamm nach oben, mit einer schönen Baumkrone (ähnlich der Form eines Pilzes)
Auf dem Bild der vorderste Bonsai würde dem Bild, dass ich vor Augen habe annähernd entsprechen
Dateianhang:
bonsai-arten-garten-800x336.jpg
bonsai-arten-garten-800x336.jpg [ 85.67 KiB | 747 mal betrachtet ]
Ich habe diverse Bonsai-Arten angeschaut und habe einige aussortiert, bei denen mir z. B. Blätter nicht gefallen.

Die übrig gebliebenen Arten, die mir persönlich am Besten gefallen sind:

Chinesische Ulme - scheint wohl relativ einfach zu sein zu pflegen, welche sie für einen Anfänger optimal macht. (Ist jedoch Aufgrund der Blätter-Form nicht meine erste Wahl, jedoch finde ich diese Art sehr schön)

Ficus Bonsai - Bin mir auch bei diesem nicht sicher, ob er für drinnen geeignet ist.

Japanische Zelkowe - Ebenfalls unsicher, ob für drinnen geeignet. ( bei dieser Art finde ich die Blätter sehr schön. )

Acer Palmatum (Fächerahorn) - Siehe oben

Azalee - Siehe oben

Ich hoffe jemand hat ein wenig Zeit für mich übrig, um mir zu helfen
Vielen Dank im Voraus! =)

Autor:  Thomas [ 02.04.2018, 01:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hilfe! Bonsai Beginn -> Hobby!

Hallo x!
Zunächst einmal empfehle ich unseren Eingangsartikel incl. der Links.
Bonsai im Zimmer ist immer eine Herausforderung.
Der liebe Gott hat leider versäumt , Bäume fürs Zimmer zu erschaffen.
In der Regel baruchen Bäume viel Licht und frische Luft.
Darum ist Bonsai an sich die Beschäftigung mit heimischen Arten, die im Freien gehalten werden.
Ok, wer die Möglichkeiten nicht hat, wird evtl. mit sogenannten Indoors sein Glück probieren.
Das kann auch funktionieren, nur kannst Du Dich gleich von einigen Deiner Wünsche hinsichtlich Blattform und -farbe usw verabschieden.
Da geht es eigentlich darum, welche Arten mit den Bedingungen im Zimmer einigermaßen zurecht kommen.
Da ist die Auswahl schon mal begrenzt und eigentlich kann man da nur Ficus-Arten wirklich empfehlen.
Das kann ein Anfang sein und irgendwann hast Du Haus und Grundstück und dann kann Bonsai in anderer Dimension beginnen, wo Du heute den Grundstein legst.
Genauso ist das bei mir gewesen. Ich habe als Student mit Hibiskus usw . angefangen und obwohl aus der Aera wenig Sachen überlebt haben, ist genau da die Liebe zu dem Hobby entstanden und ich habe da erste wichtige Erfahrungen gesammelt.
Nur ein Tipp, Bonsai ist keine Frage des Geldes.
Zum Preis für ein einigermaßen brauchberes Handy bekommst Du schon ganz ordentliches Material.
Oder anders , wer Modelleisenbahner ist , wird zum Gegenwert für eine Märklin-Dampflok schon einen ausstellungswürdigen Japan-Import-Shohin bekommen können.
Das ist allein eine Frage der Prioritäten, die man sich setzt.

Autor:  Apworld [ 02.04.2018, 12:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hilfe! Bonsai Beginn -> Hobby!

Hallo Thomas,

danke für Ihre Antwort!
Die Eingangsartikel habe ich gelesen.

Zu meinen Wünschen habe ich wie gesagt keine klare Antwort finden können. "Da stand ist auch für innen geeignet" oder ähnliches...
Das mit dem Geld versteh ich. Jedoch sind meine Mittel begrenzt und ich bin ein Anfänger :D
Ich ärgere mich nur sehr, wenn der Bonsai kaputt geht. Wenn er mehr kostet umso mehr.
Das gilt für alle Objekte.

Würden Sie sagen, dass ein Bonsai aus einem Garten-Center okay ist bzw. ein möglicher guter Start? =)

Autor:  Thomas [ 05.04.2018, 00:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hilfe! Bonsai Beginn -> Hobby!

Zu den klaren Antworten:
Bonsai im Internet ist halt so.
Gerade wenn Du YouTube erwähnst, 80% der Leute , die da Film posten, sind genauso schlau wie Du. Gleiches trifft auf diverse Infoseiten zu. Das meiste ist aus schlechten Büchern abgeschrieben und kaum durch eigene Erfahrungen hinterlegt.
Von den wirklich guten Bonsailehrern , von denen es einige in Deutschland gibt, wirst Du da nichts finden.
Die heißen z.B. Busch, Kastner usw. und von denen gibt es gute Bücher, die man lesen sollte oder man geht zu denen hin.
Wer Bonsai wirklich lernen will hat gute Möglichkeiten, denn es gibt u.a. ein flächendeckendes Netz von Weiterbildungen u.a. vom Bonsai-Club Deutschland.
Allein , was Du hier im Portal findest, hilft Dir für den Anfang weiter und darauf kannst Du vertrauen.
Vergiss also alles andere erst einmal , das verunsichert nur.
Die entsprechenden Links hast Du, da steht, wie man es angeht und welche Arten für drinnen gehen.
Das ist im Wesentlichen nur Ficus.
Wenn es nur im Zimmer sein soll, dann sind die Möglichkeiten begrenzt, da geht es nicht um Gefallen.
Bonsai an sich ist Freilandbonsai und da sind die Möglichkeiten grenzenlos.
Armer Student ohne Mittel lasse ich nur bedingt gelten. Ich war selber armer Student mit am Ende schon zwei Kindern. Das ist nur eine Frage der Prioritäten, die man setzt und außerdem kostet gutes Material nicht Unsummen. Wer aber glaubt für 20 oder 30 Euro was wirklich Gutes zu bekommen und das schon als hohe Beträge ansieht, sollte sich ein anderes Hobby suchen.

Autor:  Apworld [ 05.04.2018, 19:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hilfe! Bonsai Beginn -> Hobby!

Also, ich habe mir gedacht, dass ich auf die Youtube Film eher wenig Hoffnung setzen kann.
Deswegen habe ich mich hier angemeldet.

Klare Antwort zu meiner Frage, ob ein Bonsai aus einem Garten-Center okay ist, hab ich leider noch nicht bekommen.
Film hab ich mir auch angeschaut.
Und die anderen Sachen, die mir vorgeschlagen wurden habe ich gelesen.
Aber auch die beantworten meine Frage nicht.

Da ich jetzt nach Wuppertal ziehe und meine ganze Einrichtung neu kaufen muss und wenig Geld habe deswegen, möchte ich nicht unbedingt 200 Euro für einen Bonsai ausgeben, schon gar nicht, wenn es mein erster Bonsai ist.

Deswegen habe ich hier gefragt. Sie haben selbst gesagt, dass kein Bonsai aus dieser Zeit überlebt hat.
Daraus folgt, dass ich erstmal klein Anfangen möchte. Um Erfahrungen zu sammeln.

Mit freundlichen Grüßen

Autor:  Larix [ 05.04.2018, 20:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hilfe! Bonsai Beginn -> Hobby!

Also, auf den Punkt gebracht ... Bonsai = "eigentlich" draußen! Wenn nicht möglich, dann nur, wie Thomas bereits erwähnt hat, (ohne großen Aufwand) nur Ficus. Alles andere wäre nur etwas für ausgewiesene Experten. Mögliche Quellen per PN.

Autor:  Thomas [ 05.04.2018, 23:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hilfe! Bonsai Beginn -> Hobby!

Ob aus Gartencenter oder vom Fachhändler oder sonstwoher ist letzlich egal.
Wichtig ist allein, dass es brauchbares Material ist. Im Gartencenter muss man dazu sicher ganz schön suchen.
Sparen an der falschen Stelle ist auch nicht gut, aber 200 Euro muss man für was Baruchbares sicher nicht berappen.

Autor:  Apworld [ 06.04.2018, 12:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hilfe! Bonsai Beginn -> Hobby!

Ja, dass dann nur ein Ficus infrage kommt hab ich verstanden. Finde ich auch sehr schön, das ist also nicht unbedingt das Problem.

Mein Problem wäre es jetzt im Garten-Center einen rauszufinden, der brauchbares Material ist.

Wenn das okay wäre, dann würde ich ein Bild von der Auswahl dort machen und ggf. könnt ihr mir helfen bei meiner Auswahl :)

Autor:  BernhardW [ 06.04.2018, 16:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hilfe! Bonsai Beginn -> Hobby!

Gutes Material ist halt relativ, kommt darauf an, wo du hin möchtest. Aber wenn du wirklich in absehbarer Zeit etwas in der Qualität der Bäume auf den beiden Bildern haben möchtest, wird dich der Weg zum Garten Center wohl eher nicht zum Ziel führen ;)

Autor:  fza [ 06.04.2018, 17:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hilfe! Bonsai Beginn -> Hobby!

Hallo, neben Ficus (gibt verschiedene Arten) kämen auch zwei Sukkulentenarten in Frage, nämlich die Crassula ovata sowie die Portulacaria afra (wird auch "Jadebaum" genannt).

Beides in Bonsaikreisen nicht von allen gut angesehen, aber vor allem bei der Portulacaria habe ich schon atemberaubend schöne Bäumchen gesehen. Nachteil: sie eignen sich nicht, um sie durch Drahten zu gestalten, ausschließlich Formschnitt. Vorteil: sie sind als "Indoor" gut geeignet, u.U. sogar besser als Ficus, weil sie trockene Heizungsluft ganz gut vertragen.

Aber ob Ficus oder die von mir genannten: Mindestvoraussetzung wäre ein Fensterplatz, der nicht gerade nach Norden geht - besser noch die Möglichkeit, im Sommer ab mindestens 15 °C (Ficus) bzw. 10 °C (die beiden Sukkulenten) draußen zu stehen.

Autor:  Matze [ 16.04.2018, 18:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hilfe! Bonsai Beginn -> Hobby!

Ich kann auch einen Portulacaria Afra empfehlen. Die Art ist quasi unkaputtbar, Hauptsache nah am Fenster und nicht zu viel Wasser. Wenn es die Gegebenheiten dann doch zulassen, im Sommer auch pralle Sonne. Mein erster Bonsai war ein Jadebaum, meine Mama hat mir den geschenkt. Damit fing alles an, das ist ca 27 Jahre her und ich hab ihn immer noch. Spricht für die Art.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC+02:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/