BONSAI-FORUM.DE
http://bonsaiforum.de/

Jungpflanze von Baumschule für ein Bonsai vorbereiten
http://bonsaiforum.de/viewtopic.php?f=8&t=6919
Seite 1 von 1

Autor:  ajorysch [ 16.05.2018, 18:44 ]
Betreff des Beitrags:  Jungpflanze von Baumschule für ein Bonsai vorbereiten

Hallo zusammen

Wie genau soll man, bzw. soll ich vorgehen, um meine Jungpflanze zu einem Bonsai vorzubereiten?
Ich habe ein ca. 3 jähriges Judas Bäumchen ende März in einer Baumschule gekauft, dieses anfangs April eingekürzt und in einen Teichtopf umgetopft.
Diese junge Bäumchen hat noch einen dünnen Stamm und die ersten Verzweigen leider erst 28cm über dem Substrat.
So wie ich von verschiedenen Personen vernommen habe, ist ein Judasbäumchen, nicht wirklich geeignet für einen Bonsai, man empfahl mir sogar
Ihn zu verschenken….
Das werde ich aber nicht, sondern damit Erfahrungen sammeln, hoffentlich positive.
Auf das Abmoosen das ich ursprünglich wollte, verzichte ich, wäre zu stressig für das Bäumchen, an dem ich doch schon einiges gemacht habe.
Mit dem Abmoosen warte ich voraussichtlich mind. 3 Jahre. Bis dann ist das Bäumchen kräftiger geworden, sofern ich es jeweils über den Winter bekomme...

Auf was muss ich nun die Priorität legen.... auf die Wurzeln? Soll ich also dieses Jahr nichts mehr schneiden, sondern das Bäumchen machen lassen was es will und erst vor dem
ersten Trieb im nächsten Jahr etwas oder mehr zurückschneiden, nachdem ich die Wurzeln allenfalls etwas gekürzt habe?

Oder ist es empfehlenswerter 2x pro Jahr zurückzuschneiden, das nächste Mal spätestens im Juli, falls ja anhand den Schnittstellen die ich eingezeichnet habe?

https://photos.google.com/share/AF1QipO ... Z6WWFaaVdB

Gespannt warte ich auf Eure Empfehlungen, danke dafür
Armand

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC+02:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/