BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 15.12.2018, 10:46

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe, ich glaube mein Bonsai stirbt
BeitragVerfasst: 18.11.2018, 21:03 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 17.11.2018, 13:00
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

mein Name ist Thomas und ich komme auf Frankfurt am Main. Wie viele Andere vermutlich auch, bin ich durch ein lieb gemeintes Geschenk zu meinem ersten Bonsai gekommen. Leider baut das Bäumchen in den letzten Tagen ziemlich ab, sodass ich hoffe, dass mir die Profis helfen können.

Zunächst würde mich mal interessieren, um was für eine Pflanze es sich hier handelt. Ich hoffe man kann das anhand der Nahaufnahme erkennen!? Der Baum entwickelt zudem kleine weiße Blüten.

Dann verliert der Baum momentan viele Blätter. Zwar entwickelt er an den Spitzen auch neue Triebe und Blätter aber insgesamt ist er schon deutlich Lichter geworden. Ich halte den Ballen stehts feucht und Dünger bekommt er auch.

Könnte es am Standort liegen? Der Baum steht ca. drei Meter vom Balkonfenster entfernt, wie auf dem Bild hoffentlich zu erkennen ist. Eigentlich bin ich der Meinung, dass er genug Licht bekommen sollte.

Ich bin sehr gespannt, auf eure Antworten und Tipps, die hoffentlich sehr zahlreich kommen werden! :D

Vielen Dank vorab.

LG Thomas


Dateianhänge:
20181117_084226.jpg
20181117_084226.jpg [ 349.44 KiB | 230 mal betrachtet ]
20181117_084203.jpg
20181117_084203.jpg [ 347.33 KiB | 230 mal betrachtet ]
20181117_084152.jpg
20181117_084152.jpg [ 352.3 KiB | 230 mal betrachtet ]
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.11.2018, 13:01 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8866
Wohnort: Pirna
Hallo Thomas und willkomen im Forum!
Mit Geschenken ist das so eine Sache und einen Bonsai zu verschenken, halte ich für keine gute Idee.
Da überrollt man den Beschenkten eigentlich gleich mit Verpflichtungen, denn der soll ja möglichst überleben.
Leider ist es halt auch so, dass solche Entscheidungen meist spontan getroffen werden ohne sich vorher vielleicht zu informieren, was geht und was nicht geht.
Zum Thema Indoors findest Du hier einige nützliche Dinge.
Als Erstes natürlich den Eingangsartikel und den darin enthaltenen Link zur Indoorproblematik
viewtopic.php?f=8&t=6608

Was Du da hast ist eine Carmona (Fukientee).
Auch darüber ist hier schon viel geschrieben und debattiert worden (Suchfunktion "Carmona").
Die Art ist grundsätzlich für unsere klimatischen Verhältnisse gänzlich ungeeignet. Ich kenne eigentlich keine , die über längere Zeit , also mehr als 3-4 Jahre in Zimmerhaltung überlebt hätte.
Das kling ernüchternd und hilft Dir sicher jetzt nicht weiter, ist aber so und Du solltest die Erwartungen nicht zu hoch hängen.
Das Problem kommt aus tropischen Gegenden, mit dauerhaft viel Licht , Wärme und hoher Luftfeuchtigkeit. Das kannst Du dem Baum hier nicht bieten, im Wohnzimmer schon gar nicht.
Der Baum sieht zunächst mal recht vital aus, soadass die cancen gut stehen, den erst mal übern Winter zu bringen. Wenn im Frühjahr die Tage länger werden und er dann auch wenn der Frost vorbei ist im Freien stehen kann, ist das Gröbste überstanden.
Er sollte aktuell am hellsten Paltz direkt am Fenster stehen und in Abständen gründlich gewässert werden. Gründlich wässern heißt geißen oder tauschen bis es munter aus den Abzugslöchern läuft. Das Ganze aber nicht täglich, sondern wenn die Oberfläche trocken erscheint.
Düngen würde ich aktuell erst mal nicht.
Ideeal wäre eine Temperatur von 15-20°C aber das ist meist schwer im Winter. Zusatzbeleuchtung ist natürlich im Winter immer gut.
Irgendwann im Frühjahr sollte der auch neu eingetopft werden, den meist ist bei diesen Importteilen das Substat suboptimal , Baumfixierung und Abdecknetze inkl. Darinage fehlen meist. Eine Anleitung dazu gibts auch hier im Forum.
Ansonsten wurde ich jetzt nicht groß an dem Baum herumtüdeln, sondern einfach ihn in Ruhe lassen.
Wichtig ist die möglichst tägliche Kontrolle, um schnell auf negative Veränderungen reagieren zu können.
Nicht selten haben diese Teile auch Schädlinge aufgelesen wie Schildläuse und Milben.
Viel Glück!

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2019
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de