BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 30.05.2020, 22:35

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.06.2019, 14:30 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 29.06.2019, 12:48
Beiträge: 1
Hallo,

als kurze Information zu mir und meinem Wissen: Ich bin definitiv ein Anfänger auf dem Gebiet, ganz wesentliche Basics habe ich schon durch Pflege-Anleitungen und Internet Recherche entwickelt.

Zu dem Bonsai: Ich habe einen Bonsai geschenkt bekommen (habe mich auch sehr darüber gefreut). Er wurde bei Dehner erworben, leider ist nichts zu der Art bekannt (ich bin mir nicht sicher, nehme aber an, dass es in Richtung Stechpalme geht). Ich habe ihn umgetopft in eine Schale mit Löchern (--> Verhindern von Staunässe). Durch meine Erfahrung während des letzten Jahres mag er es nicht kälter als 10 Grad und steht verträgt es auch nicht trocken (sobald er trocken steht werden Blätter braun und er fängt an einige zu verlieren. Im Winter steht er demnach drinne am Fenster, im Sommer draußen, hell aber schattig (keine/ sehr wenig direkte Sonne).

Das Problem: Im moment verliert er permanent viele Blätter und viele neu gebildete Blätter werden sehr früh / direkt grau. Das habe ich zuvor noch nicht gehabt. In der Folge habe ich ihn nochmal mit neuer Erde umgetopft (Compo Bonsaierde, in die habe ich ihn auch beim ersten Mal umgetopft). Ansonsten zur Pflege nur viel gegossen und gelegentlich mit Compo Bonsaidünger versorgt. Zur Klarstellung: Von Zeit zu Zeit habe ich ihn auch abtrocknen lassen, um Schimmel zu vermeiden.

Könnt ihr mir bei der Ursachensuche helfen? Ist er noch zu retten?
Könnt ihr mir bei der Bestimmung helfen?
Dateianhang:
resizedPhoto (1).jpeg
resizedPhoto (1).jpeg [ 212.45 KiB | 865 mal betrachtet ]
Dateianhang:
resizedPhoto.jpeg
resizedPhoto.jpeg [ 299.98 KiB | 865 mal betrachtet ]
Grüße
Simi93


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30.06.2019, 02:17 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 9045
Wohnort: Pirna
Hallo und willkommen im Forum!
Die Art könnte ein Ilex sein, da würde ich jetzt auch blos googeln.
Wenn Triebspitzen absterben gibt es im Wesentlcihen drei mögliche Ursachen.
1. zu trocken (mal gießen vergessen, kein durchdringendes Gießen, also volle kanne oder tauchen)
2. zu nass (keine ordentlich drainiertes Substrat, zu häufiges Gießen, evtl. Unterschale)
3. Spinnmilben
Das Umtopfen von einem geschwächten Baum ist natürlich zusätzlicher Stress.
Wenn Du das evtl. gerade jetzt im Hochsommergemacht hast, wäre das auch die denkbar ungünstigste Zeit.
Bei Combo-Substrat steht evtl. Bonsai drauf , es ist aber rel. ungeeignet.
Bonsaisubstrat sollte eine durchgehend körnige Struktur haben und wenigstens zu 80% mineralisch.
Organische Bestandteile, also Torf und Humus gehören da allenfall als Beigabe rein.
Dass er ordentlich eingetopft ist (Drainagenetze, feste Fixierung mit Draht an der Schale) setze ich mal voraus).
Was nun wirklich die Ursache ist , mag ich nicht entscheiden.
Bei Bonsai kommt es immer mal vor, dass Bäume schwächeln und in manchen Fällen ist nicht eindeutig, woran es liegt (Wetter, Standort, Gießverhalten, Substrat, Schädlinge)
Wichtig ist dabei , keine überhasteten Schritte zu unternehmen.
Mitunter ist eine Notumtopfung das letzte Mittel, aber in der Regel ist das kontraproduktiv.
Spinnmilben solltest Du ausschließen, denn die sind wirklich übel. Die sieht man aber (weiße Gespinste, und Tierchen, die wie weißes Puder aussehen an den Triebspitzen.) Auch hier sollte man tunlichst vermeiden, bei einer geschwächten Pflanze irgendwas zu spritzen, wenn kein Anlss dazu da ist.
Ich würde hier auf Wurzelschaden tippen (zu nass , zu trocken, Substrat, zu viel mineralische Düngung)
Ansonsten würde ich den Baum einfach mal in Ruhe lassen, normal gießen (durchdringend mit zwischendurch Abtrocknungsphase) bei halbschattigem Standort und nicht düngen (!!!).
Beim nächsten routinemäßigen Umtopfen würde ich ordentliches Substrat nehmen. Also sowas wie Blähschiefer bw. Bims, Kokos, Akadama . Letzteres auch pur oder in Mischungen.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2020
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de