BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 17.01.2021, 04:19

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 07.04.2020, 18:13 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 07.04.2020, 16:30
Beiträge: 3
Hallo zusammen!
Ich heiße Matthias, bin 29 und das erste Mal hier im Forum unterwegs. Letztes Jahr habe ich zum Abschied vor meinem Umzug diese chinesische Ulme geschenkt bekommen. Ich habe vorher noch nie einen Bonsai gehabt und habe mich seitdem etwas eingelesen und auch versucht zu gestalten (nicht unbedingt mit optimalem Werkzeug, leider, ich bin noch nicht dazu gekommen, einen Bonsai Shop zu besuchen, ist auch eher ein kleines Hobby.)

Ich habe versucht die Äste etwas zu sortieren, einige der untersten waren bis in die Spitze durchgewachsen und ein paar habe ich auch schon entfernt.
Nun würde ich gerne eine neue Spitze ausbilden, bin aber mit Suchen im Web nicht sehr erfolgreich gewesen, besonders spezifisch auf eine chin. Ulme bezogen.
Ich habe, wie ich das sehe 3 Äste zur Verfügung, suche ich mir einen aus und entferne den Rest?
Außerdem würde ich mich über Feedback und ein paar konkrete Gestaltungstipps freuen :)


Dateianhänge:
1A2E89B1-EE94-4639-842F-0173C298A86F.jpeg
1A2E89B1-EE94-4639-842F-0173C298A86F.jpeg [ 129.74 KiB | 1365 mal betrachtet ]
C73EDBDB-CD55-4EFC-B18D-402F30884C4D.jpeg
C73EDBDB-CD55-4EFC-B18D-402F30884C4D.jpeg [ 113.47 KiB | 1365 mal betrachtet ]
F5894B17-362C-4F6F-9A31-D9DA34F71966.jpeg
F5894B17-362C-4F6F-9A31-D9DA34F71966.jpeg [ 141.09 KiB | 1365 mal betrachtet ]
B98AF3AC-77E7-4146-BDBC-06B44B719D00.jpeg
B98AF3AC-77E7-4146-BDBC-06B44B719D00.jpeg [ 116.14 KiB | 1365 mal betrachtet ]
0027C159-6003-4F11-99F4-0B76FB0E27D3.jpeg
0027C159-6003-4F11-99F4-0B76FB0E27D3.jpeg [ 123.96 KiB | 1365 mal betrachtet ]
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08.04.2020, 09:39 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 9151
Wohnort: Pirna
Hallo!
Da sind doch schon fast alle Äste an dem Platz , wo sie sein sollten.
Auch die Stammfortsetzung oben ist klar.
Der Stamm sollte oben die harmonischen Windungen des Stammes darunter fortsetzen.
Das geht bei der Ulme prinzipiell per Schnitt. Man braucht sich nur die Knospenaussuchen, die in die gewünschte Richtung zeigen.
Wo und in welche Richtung die dann konkret geht, dazu musst Du erst mal eine Ansichtsseite festlegen.
Wenn das geschehen ist, gelten die allgemeinen Gestaltungsregeln.
Das sind so Sachen, wie:die Krone soll sich zum Betrachter neigen und zum Betrachter sollte keine nach außen gehende Stammwindung zeigen (sog. Hühnerbrust).
Im Netz findest Du solche Sachen kaum, wie überhaupt 80 % des da verbreiteten Bonsaiwissens eigentlich verbreitetes Unwissen ist.
Diese Abspannungen sind natürlich auch gruselig. Man kann einzelne Äste drahten, aber prinzipeill geht das alles per Schnitt. Das was Du runtergebogen hast, würde ich abschneiden, also alle Äste bis auf die ersten 2-3 Vergabelungen. Die Treiben dann dort wieder aus und in 1-2 Jahren hast einen kompaketen Baum mit stammnahem Verweigung. Ich habe mal ein Bild von einer meiner Ulmen angehängt , die irgendwann auch mal so aussah wie Deine.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Ulme 2016
Ulme2016.jpg
Ulme2016.jpg [ 89.62 KiB | 1315 mal betrachtet ]
Dateikommentar: Ulme 2010
Ulme2010.jpg
Ulme2010.jpg [ 164.6 KiB | 1315 mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2021
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08.04.2020, 11:29 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 07.04.2020, 16:30
Beiträge: 3
Vielen Dank dir Thomas, für deine schnelle Antwort, das hilft mir schon mal deutlich weiter! Auch die Bilder von deiner Ulme motivieren mich, meinen Baum weiter zu gestalten :) Ich finde sie sehr schön!
Bevor ich jetzt die Schere ansetze hab ich noch 2 unmittelbare Fragen, das wäre super, wenn du mir die noch beantworten könntest:

1. In der Spitze gibt es aktuell 4 Äste, würdest du 2-3 entfernen um einen konkret als Stammfortsatz weiter zu bilden und ggf. noch einen als seitlichen Ast nach links?

2. Entferne ich alle Knospen, die nicht in die Richtungen Zeigen, wo ich auch Äste möchte oder lasse ich das alles erstmal eine Weile wachsen und entferne sie dann später?

Viele Grüße,
Matthias


Dateianhänge:
IMG_5375.jpeg
IMG_5375.jpeg [ 120.88 KiB | 1312 mal betrachtet ]
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.04.2020, 00:25 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 9151
Wohnort: Pirna
Ich habe mal ein Bild angehängt, wie ich im ersten Schritt schneiden würde. Das kann man bei der Ulme jeder Zeit machen.
Da kommen dann in Stammnähe vile neue Triebe, da kann man dann sehen, welche man braucht.
Auch oben muss man dann live sehen, welcher Ast sich als Stammverlängerung eignet. Wie gesagt, per Bild ist das nicht zu begutachten und Voraussetzung ist erst mal, dass man da eine Ansichtsseite festlegt.
Für den Astaufbau und wie man da schneidet muss man sich mal Lektüre hernehmen , wo das erklärt ist. Gerade hier bei BonsaiArt gibt es dazu zig Artikel zum Schnitt von Laubbäumen. Vom Prinzip ist der Astaufbau bei allen Laubbäumen in etwa gleich.
Ideealerweise findest Du in Deinem Umfeld jemanden mit bischen Erfahrung. Das ist immer viel viel besser als bücher oder Infos aus dem Netz.


Dateianhänge:
Ulme.jpeg
Ulme.jpeg [ 122.76 KiB | 1293 mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2021
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16.01.2021, 12:07 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 07.04.2020, 16:30
Beiträge: 3
Ich habe mittlerweile eine Ansichtsseite festgelegt und schon seit einer Weile die Äste geschnitten. Im kommenden Frühjahr will ich den Baum nun zum ersten Mal umtopfen und will mir, da ich demnächst Geburtstag habe eine Schale wünschen. Er ist ca. 20 cm hoch und der Stammdurchmesser an der Basis sind 4,5 cm. Ich dachte an eine ovale Schale, z.B. diese hier:
https://bonsai-onlineshop.com/produkt/b ... -15x11x5-2

Das Blau der bisherigen Schale gefällt mir sehr gut, deshalb würde ich das gerne beibehalten. Ist die Schale für den Baum geeignet von der Größe her? Ich habe etwas gelesen von Schalenlänge = 2/3 der Baumhöhe, trifft das auf einen relativ jungen Baum wie meinen auch so zu? Um eine Meinung hierzu wäre ich sehr dankbar :)


Dateianhänge:
IMG_5817.jpeg
IMG_5817.jpeg [ 93.04 KiB | 66 mal betrachtet ]
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de