BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 21.01.2021, 19:35

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bonsai Anfang
BeitragVerfasst: 30.05.2020, 13:40 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 29.05.2020, 21:15
Beiträge: 1
Hallo Leute, da ich neu in diesem Forum bin, bin ich mir nicht ganz sicher ob die Frage passt.
Ich hab noch keinerlei private Erfahrung mit Bonsais, nur aus Vorträgen usw.

Nun habe ich zum Geburtstag ein Bonsai Anzuchtset bekommen in der sich Samen von jap. Schwarzkiefer / Liguster / afrik. Blauregen / sowie Regenbogen Eukalyptus befinden.

Ich hab mich entschlossen die Sache so professionell wie es mir möglich ist anzugehen und deshalb auch die Anmeldung in diesem Forum. Für Tipps jeglicher Art bin ich dankbar. Auch generele Fragen die ich mir vllt. noch nicht gestellt habe bin ich jederzeit offen.

Meine Fragen an euch lauten wie folgt:

Da ich noch keinerlei Erfahrung mit Bonsais habe wollte ich erst einmal mit einer Art von Baum/Samen beginnen. Welchen würdet ihr mir aus den genannten Empfehlen?

Dann zum Thema Düngen und Aufzucht. Ich habe Kokosquelltabletten und einen kleinen Anzuchttopf aus Kokos. Sind die gut geeignet für die Bonsai-Zucht oder sollte ich auf etwas anderes wechseln?
Auch beim Dünger bin ich mir nicht sicher da im Internet viele verschiedene Tipps stehen.

Danke schonmal für die Hilfe

Beste Grüße

Bene


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bonsai Anfang
BeitragVerfasst: 01.06.2020, 06:30 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 9152
Wohnort: Pirna
Hallo,
prinzipiell ist keine der angegebenen Arten ein gängige Bonsaiart.
Allenfalls ist noch die Japanische Schwarzkiefer als Importbaum vertreten.
Den Chinesischen Liguster sieht man mal als sogenannten Indoor im Baumarkt.
Afrikanischer Blauregen und Regnbogen Eukalalyptus habe ich noch nie als Bonsai gesehen.
Das sind Exoten, welche wohl für unser Klima auch ungeeignet sind.
Allesamt sind prinzipill für Einsteiger schwierig bis ungeeignet.

Samenanzucht kann man als gärtenerischer Laie mal machen als Spielerei nach dem Motto: Mal sehen was draus wird.
Ich habe hier viele Versuche gesehen, aber noch keinen, der daraus brauchbares Bonsaimaterial gezogen hätte.
Im Klartext, kein erfahrener Bonsaianer kommt auf die Idee, einen Bonsai aus Samen ziehen zu wollen.
Das dauert viel zu lange und das Leben ist zu kurz und ohne Erfahrung brauchst Du 10-20 Sämlinge, um dann nach 15-20 Jahren 1-2 brauchbare Pflanzen zu erhalten, mit denen Du weiterarbeiten kannst.
Diese Bonsai-Samen-Anzuchssets sind ein Verkaustrick(-Nep) der Samenanbieter.

Wenn Du Bonsai professionell angehen willst, wäre es sicher sinnvoll, sich erst mal paar Basics reinzuziehen.
Dazu sind ja im Eingangsartikel einige Sachen aufgeführt und in Fachteil unten findest Du genug Anregungen.
Man kann eigentlich nur abraten, im Internet nach Infos rumzuzappen, weil 80% der Infos von Leuten stammt, die so schlau sind wie ich und Du.
Ein gutes Buch, z.B. von den Autoren Busch und Kastner ist da meist besser.
Ich kann auch nur empfehlen, sich mal einen älteren Jahrgang der BonsaiArt zu ordern, die hier günstig angeboten werden.
Für Dein Vorhaben, ist es vorher notwendig , zu checken, was Du für räumliche Möglichkeiten hast (Garten, Balkon) , wieviel Zeit Du investieren willst bzw. wie ernsthaft Du in dieses Hobby eintauchen willst.
Danch richten sich auch die Investitionen in Werkzeug und Material, was man auch für das Hobby unbeding braucht.
Anfangen sollte man mit Material, was schon etwas nach Baum aussieht und mit dem man schon in Richtung Bonsai arbeiten kann. Das gibt es in der Baumschule oder als sogenannte Bonsai-Rohlinge im Bonsaihandel.
Dabei würde ich in jedem Falle gängige heimische Bonsaiarten wählen, wie Hainbuche , Ahorne , Ulme , Linde , heimische Kiefern und Chinesischen Wacholder.
Ein Bestand an 5-10 Bäumchen im Alter von 10-20 Jahren ist zu Anfang empfehlenswert, wobei wenigstens ein Baum schon fortgeschrittener sein sollte. Lezteres ist wichtig für Erfolgserlebnisse und fürs eigene Ego.

Deine Samen kannst Du nebenher ziehen. Vielleicht hast Du ja den grünen Daumen, dass da was draus wird.
Ich würde mich da auch gar nicht so auf Bonsai fixieren, sondern nur einfach sehen, dass Du die groß bekommst.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2021
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de