BONSAI-FORUM.DE

Das Forum von BONSAI ART
Aktuelle Zeit: 22.01.2018, 01:17

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 522 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 131 32 33 34 35
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 03.10.2017, 16:37 
Offline
Forum Benutzer

Registriert: 02.10.2017, 23:25
Beiträge: 13
Wohnort: wolfsburg
Ein freundliches Hallo auch von mir :wink:

Ich hab mich hier neu angemeldet und bin blutiger Anfänger was Bonsai angeht :roll:
In meinem meinem Bestand habe ich einen Ficus Bonsai Den ich von meinem Schatz bekommen habe.
Gestern habe ich mir noch einen Baum aus dem Baumarkt geholt der aber leider ein Problem mit Wollläusen hat :x
ich werde natürlich versuchen Ihn durch zubringen und werde auch einen Beitrag dazu bringen.
Nun hoffe ich auf gute Ratschläge und hoffe das er gesund wird!!!
Das erst mal von mir :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 03.10.2017, 19:02 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8759
Wohnort: Pirna
Hallo... und willkommen im Forum,

als blutiger Anfänger solltest Du natürlich unbedingt den Eingangsartikel incl. der Links aml durcharbeiten.
Der Indoor-Pflichtartikel, zeigt, wo z.B. die Grenzen für Indoorbonsai liegen.

W ichtig ist, dass man sich zu Anfang paar Basics reinzieht (Einsteiserbuch).
So ein Forum kann helfen, die ersten Klippen zu umschiffen, mehr aber auch nicht.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 03.11.2017, 19:39 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 02.08.2017, 01:38
Beiträge: 9
Hallo ich würde mich gerne vorstellen, ich heiße Andreas Kukshaus komme aus Weinstadt in der Nähe von Stuttgart. Mein erster Bäumlein habe ich 2001 in Baumarkt gekauft so ein Fukientee dann kamm ein besseren Baum von ebay Chinesische Ulme und Japanische Lärhe. Leider alles eingegange und erfroren. Mein erster Rolling habe ich 2006 in der Firma ausgegraben eine Heinbuche, es wurde zum meinem Versuchsbaum. So intensiver beschäftige mich mit Bonsai letzte 7 Jahre und die Sammlung wird immer größer. Mein ganzes Wissen habe ich aus denn Bonsai art Zeitschriften und paar Bonsaibücher.
Es freut mich hir dabei zu sein. :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 03.11.2017, 19:39 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 02.08.2017, 01:38
Beiträge: 9
Hallo ich würde mich gerne vorstellen, ich heiße Andreas Kukshaus komme aus Weinstadt in der Nähe von Stuttgart. Mein erster Bäumlein habe ich 2001 in Baumarkt gekauft so ein Fukientee dann kamm ein besseren Baum von ebay Chinesische Ulme und Japanische Lärhe. Leider alles eingegange und erfroren. Mein erster Rolling habe ich 2006 in der Firma ausgegraben eine Heinbuche, es wurde zum meinem Versuchsbaum. So intensiver beschäftige mich mit Bonsai letzte 7 Jahre und die Sammlung wird immer größer. Mein ganzes Wissen habe ich aus denn Bonsai art Zeitschriften und paar Bonsaibücher.
Es freut mich hir dabei zu sein. :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 04.11.2017, 11:43 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8759
Wohnort: Pirna
Hallo Andreas und willkommen im Forum.
Deine Bonsai-Biographie ähnelt denen von vielen.
Irgendwann kommt man auf richtige Bahnen und das sind letzlich meist Freilandarten, egal ob heimisch oder Import.
Irgendwann kommt man aber auch da an einen Punkt, wo man mit Literatur und Internet nicht so richtig weiterkommt.
Das war für mich der Punkt, weo ich Kontakt zur Szene in meinem Umfeld gesucht und gefunden habe.
Du kommst aus einer Gegend , wo es im Umfeld eine ganze Reihe rühriger Gruppen gibt.
Da würde ich mal , z.B. auf Ausstellungen, den Kontakt suche.
Austausch ist wichtig für die tausend Fakten und Tricks , die nirgends stehen.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 04.11.2017, 12:58 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 02.08.2017, 01:38
Beiträge: 9
Hallo Thomas
Ich habe ausschließlich Freiladbonsai oder hauptsächlich noch Rollinge aus heimischen Arten. Was den Arbeitskreis angeht leider klappt es bei mir nicht aus Zeit gründen, weil ich fast immer am Wochenende arbeiten muss und wenn ich Zeit habe habe noch zwei Sproslinge 3 und 7 die meine Aufmerksamkeit brauchen dennen ich bei wachsen helfe.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 05.11.2017, 02:45 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8759
Wohnort: Pirna
Klar ist das mitunter schwierig Arbeot und Hobby unter einen Hut zu bekommen.
Für mich war in jedem Falle der Kontakt zu wirklichen Fachleuten ein Quantensprung.
Das muss nicht über AKs sein. Da gibt es tausend Möglichkeiten . Am einfachsten ist, man geht zu Leuten mal hin.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 16:03 
Offline
neu im BONSAI ART Forum
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2018, 11:09
Beiträge: 3
Dann auch hier: ein freundliches Hallo. :)

Ich bin (noch) kein "Bonsaianer" und hatte eigentlich auch nicht vor, einer zu werden. Aber so wie's ausschaut bin ich inzwischen doch angefixt. Meine eigentlichen Interessen gehen schon länger in Richtung Pflanzenpflege, vielfach mit mehr Begeisterung als Können - das beste Händchen hatte ich bisher mit Sukkulenten, die Begeisterung für die habe ich von meinem Mann "übernommen". Hier v.a. Dickblattgewächse (denen fühle ich mich irgendwie verwandt... :lol: ).

Zu mir: ich bin Mitte Fuffzich, verheiratet, 3-fach behundet, wir leben östlich von Berlin und sind selbständig.

Mich mit dem Thema Bonsai zu beschäftigen ist mir mehr oder weniger aus Versehen vor die Füße gefallen: ich war auf der Suche nach Möglichkeiten, unseren Hausbaum - einen Gingko - mittels Steckholz oder Abmoosen zu vermehren und bin auf der Suche nach Beschreibungen dann auf ein Bonsaiforum gestoßen.

Faszinierend für mich: ich erfahre in diesem Zusammenhang Informationen zu Haltung und Pflege von Gehölzen generell, die so detailliert und vielseitig sind, daß ich begeistert bin.

Ob und in welchem Umfang ich mich konkret mit Bonsai auseinandersetzen werde, wird die Zeit zeigen - momentan lese ich viel, will im kommenden Jahr ein paar grundlegende Techniken probieren und dieses "Baum in Schale" wird sicher auch vertieft. Was das ganze "Drumrum" - Gestaltung, Schalenkunde, Beisteller usw. angeht: auch sehr nett, aber vorerst nicht im Fokus, vorerst will ich mich mit der Baumpflege, Wurzelschnitt, Dickenwachstum und Wuchsverhalten von Gehölzen im Gefäß beschäftigen.

Einen schönen Tag und hoffentlich ein erfreuliches Bonsaijahr euch allen :)

Franziska

_________________
Wenn die Natur mit uns leben will, muß sie sich eben auch anpassen! (Stefan Waghubinger)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 05.01.2018, 06:52 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8759
Wohnort: Pirna
Hallo Franziska und willkommen im Forum!
wer sich für Pflanzen , Garten und Gehölze interessiert , stößt zwangsläufig auf Bonsai.
Bonsai ist auch sozusagen, die Perfektion aller Techniken, die in Baumschule , Obstbau bzw. bei Zier- und Formgehölzen auch eigesetzt werden.
Wenn man einmal angefixt ist, z.B. auf einer Ausstellung, lässt das Thema Bonsai Dich nicht mehr so schnell los.
Und wenn man eine Garten hat, hat man alles Möglichkeiten dazu, es auch mal selbst zu versuchen.
Unten in den Fachbeiträgen findest Du eine ganze Reihe von nützlichen Artikeln dazu.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 05.01.2018, 12:18 
Offline
neu im BONSAI ART Forum
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2018, 11:09
Beiträge: 3
Hallo Thomas, danke für deine nette Begrüßung. Die Artikel werde ich so nach und nach durchstöbern, versprochen. :)

_________________
Wenn die Natur mit uns leben will, muß sie sich eben auch anpassen! (Stefan Waghubinger)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 11.01.2018, 11:26 
Offline
neu im BONSAI ART Forum

Registriert: 10.01.2018, 10:47
Beiträge: 4
Hallo Community,

auch ich bin neu hier und möchte kurz den Beitrag nutzen um mich vorzustellen. Bin 29 Jahre alt und ziemlich unerfahren was Bonsais anbetrifft. Wir haben seit ca. 1,5 Jahren einen Bonsai, dem es ziemlich gut geht und seit gut nemm dreiviertel Jahr einen Bonsai dem es ziemlich schlecht geht. Hierzu werde ich auch einen nachfolgenden Beitrag im Anfänger-Forum posten um eure Hilfe / Erfahrung zu erfragen.
Beide Bäume haben wir geschenkt bekommen, wissen leider nicht wie alt diese sind und welche Art es genau ist. Vll. kann uns das jemand sagen.
Wir haben uns immer wieder bei aufkommenden Fragen ein wenig eingelesen und auch schon erste Erfahrungen, sowohl positiv wie auch negativ, was Wässern, Düngen und Licht anbetrifft gesammelt.
Auch wissen wir nicht wann die beiden Bäume das letzte Mal umgetopft wurden und in welcher Bodenbeschaffenheit diese aktuell Leben. Bonsai 1, dem es gut geht, habe ich vor gut 8 Wochen ein wenig aus- und zurückgeschnitten.

Gegossen werden die Bäume bei uns, sobald die obere Erde trocken ist, mit etwas abgestandenem Trinkwasser. Gedüngt haben wir die Bäume über die Sommermonate in einem Abstand von ca. 8 -10 Wochen mit einem Bonai-Dünger aus einem Baumarkt (wurde uns auch geschenkt).

Nun noch 2 Bilder unserer beiden Bäume und dann wie gesagt werde ich einen weiteren Thread zwecks unseres "Sorgenkinds" schreiben.
Dateianhang:
Dateikommentar: Bonsai 1
Bonsai_01-01.jpg
Bonsai_01-01.jpg [ 172.52 KiB | 140 mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Bonsai 2
Bonsai_02-01.jpg
Bonsai_02-01.jpg [ 211.29 KiB | 140 mal betrachtet ]
Vielen Dank euch schon vorab, ich freue mich darauf hier zulesen und Erfahrungen und Hilfe zu erfahren!

Gruß Benjamin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Who is who?- Vorstellungsthread
BeitragVerfasst: 12.01.2018, 02:49 
Offline
Forum Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 21.05.2004, 22:00
Beiträge: 8759
Wohnort: Pirna
Hallo Benjamin und willkommen im Forum!
Was ich schon mal sagen kann, we handelt sich in beiden Fällen um Ficus.

_________________
Viele Grüße
Thomas

Bonsai-Wandkalender 2018
Bonsai Triennale
Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband e.V.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 522 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 131 32 33 34 35

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de